Aktuelles Thema

Automobilmesse

Sortieren nach
1 1
Größte Auto-Messe
08.07.2013
Wir blicken zurück auf die Highlights der Automobilmesse von 1951 bis heute. mehr »
Messerundgang Detroit Auto Show 2013
21.01.2013
Die große Automobilmesse in Detroit lockt mit Weltpremieren, wie der neuen Corvette, dem Mercedes CLA oder dem BMW 4er. Wir nehmen Sie mit auf einen Rundgang. mehr »
Konzern aber weltweit klar hinter Toyota
14.01.2013
Der Volkswagen-Konzern hat im vergangenen Jahr weltweit so viele Autos verkauft wie nie zuvor. 2012 sei der Absatz auf 9,07 Millionen Fahrzeuge gestiegen, teilte Konzernchef Martin Winterkorn im Vorfeld der Internationalen Automobilmesse in Detroit mit. Dies seien 11,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Plus der Gruppe mit insgesamt zwölf Marken ging insbesondere auf Zuwächse in den USA, China und Lateinamerika zurück. mehr »
Alle BMW-Studien
02.10.2012
BMW ist seit dem Turbo aus dem Jahre 1972 regelmäßig mit Studien und zukunftsweisenden Technologieträgern auf den großen Automobilmessen vertreten. Große Übersicht, vom BMW Turbo über Z09 bis BMW Concept 6 Series Coupé. mehr »
Genfer Autosalon im Rückblick
14.12.2011
Der Genfer Salon ist eine große Bühne für Studien und Konzepte. Wir zeigen die wichtigsten Studien. mehr »
Tokio Motor Show 2009
02.11.2009
Schrill, bunt, laut, futuristisch, überlaufen – so sticht die Tokio Motor Show in der Flut der Automobilmessen heraus. Normalerweise. Doch dieses Jahr ist alles anders. auto motor und sport-Redakteur Harald Hamprecht berichtet direkt aus Tokio. mehr »
Die Rolle der Zulieferer
21.12.2008
Sie agieren meist im Hintergrund, doch von den Leistungen der Zulieferer und Entwicklungsdienstleister profitiert jeder Autofahrer. mehr »
IAA-Plagiate: Chinesen ziehen zurück
30.10.2008
Im Plagiatstreit mit BMW und Daimler geht der chinesische Hersteller Shuanghuan einer direkten Konfrontation auf der bevorstehenden Automobilmesse IAA aus dem Wege. Die beiden chinesischen Automodelle, die im Mittelpunkt des Plagiatstreits stehen, sollen nach dem Willen des Herstellers nicht in Frankfurt gezeigt werden. mehr »
Suzuki Grand Vitara Bandit: Strandpatrouille
12.09.2008
Auf der niederländischen Automobilmesse Auto RAI wird der Grand Vitara Bandit enthüllt. Das eigenwillige Concept-Car entstand in Handarbeit und ist extra für die Messe vom holländischen Suzuki-Importeur B.V. Nimag ins Leben gerufen worden. mehr »
Verkehrsvision 2030: Rentner & Freizeitpendler
08.09.2008
Mehr Freizeitverkehr, weniger Berufspendler und viel mehr ältere Verkehrsteilnehmer - so wird im Jahr 2030 das Bild auf den deutschen Straßen aussehen. Ein Symposium "Mobilität 2030" mit rund 100 Experten am Rande der Automobilmesse IAA zeigte am Dienstag (20.9.) in Frankfurt, dass sich der Straßenverkehr in Deutschland in den nächsten 25 Jahren deutlich ändern wird. mehr »
EU droht Autoindustrie mit Sanktionen
05.06.2008
Im Vorfeld der Frankfurter Automobilmesse IAA hat die EU-Kommission den Autoherstellern mit Sanktionen gedroht, sollten sie die geplanten europäischen Kohlendioxid-Grenzwerte nicht einhalten. "Für den Fall, dass ein Unternehmen sich nicht an seine Verpflichtungen hält, muss es entsprechende Sanktionen geben", sagte Umweltkommissar Stavros Dimas der "Bild am Sonntag". mehr »
Ford baut Produktion in China aus
02.06.2008
Der US-Autokonzern Ford will seine Produktion in China ausbauen. Bis Jahresende werde Ford eine Produktionskapazität von 546.000 Fahrzeugen pro Jahr erreichen, sagte Mei-Wei Cheng, China-Chef des Unternehmens, am Donnerstag (19.4.) vor Journalisten anlässlich der Automobilmesse in Schanghai. mehr »
Frauen-Power auf der IAA
02.06.2008
Zum ersten Mal in der Geschichte der IAA wird auch eine Frauenzeitschrift auf der weltweit größten Automobilmesse präsent sein. Dazu haben der VDA und das Magazin Brigitte eine Kooperation vereinbart. mehr »
AMI lockt Zehntausende an
30.05.2008
Trotz Kaufzurückhaltung und Kontroversen um den Klimaschutz hat die Leipziger Automobilmesse AMI an ihrem ersten Wochenende 92.500 Besucher angezogen. mehr »
Leipziger Automesse AMI endet mit Besucherrekord
30.05.2008
Die größte deutsche Automesse dieses Jahres ist am Sonntag (13.4.) in Leipzig mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. In den vergangenen neun Tagen besuchten nach Veranstalterangaben rund 293.000 Menschen die Automobilmesse AMI, 23.000 (plus 8,5 Prozent) mehr als 2007. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Neues von stromschnell.de
BMW dominiert weiter schwache Nachfrage
Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat zum 31. Mai 2017 eine weitere Zwischenbilanz zur Elektroautoprämie gezogen. Bislang wurde die Förderung erst 20.627 mal beantragt.mehr
Kann Tesla so die deutschen Autobauer überholen?
Die Elektroautoquote in China kommt wohl doch schon 2018. Das wollten die deutsche Autoindustrie und sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel unbedingt vermeiden. Als wären das nicht schon schlechte Nachrichten genug für deutsche Autobauer, baut Tesla wohl bald jede Menge Elektroautos – in China.mehr
NTSB-Bericht gibt dem Fahrer die Schuld
Nach dem tödlichen Unfall mit einem Model S im Mai 2016 in Florida, hat die US-Behörde NTSB den Untersuchungsbericht vorgelegt: Der Fahrer war zu schnell und hatte die Hände nicht am Lenkrad. Der Autopilot hatte ihn mehrfach gewarnt.mehr
Systeme für autonomes Fahren
Seit Jahren wird über ein autonom fahrendes Auto von Apple spekuliert, jetzt hat Apple-Boss Cook die Entwicklung entsprechender Software offiziell bestätigt.mehr
Rein elektrisches Crossover-Modell
Tesla baut seine Modellpalette kräftig aus. Auf einer Aktionärsversammlung zeigte Tesla-Boss Elon Musk ein erstes Bild vom neuen Tesla Model Y.mehr
Geely-Investment elektrifiziert neues London-Taxi
Der Chinesische Konzern Geely hat kräftig in den aufgekauften Taxi-Bauer LTC investiert. In einer neuen Fabrik in Coventry wird die nächste Generation London Taxis (TX5) gebaut. Mit Volvo-Elektroantrieb sagt das Kult-Taxi dem Diesel Lebewohl.mehr
Reaktion auf Abkehr des US-Präsidenten von Klima-Abkommen
Als Reaktion auf die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump zum Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutz-Abkommen zieht sich Tesla-Chef Elon Musk aus den Beratergremien der Regierung zurück. mehr
Aktionäre zwingen Ölmulti ExxonMobil zu mehr Klimaschutz
Tesla-Chef Elon Musk droht im Falle eines Ausstiegs aus dem Pariser Klimaschutzabkommen mit seinem Rückzug aus Beratergremien der Regierung. Musk schrieb, er habe "alles getan", um bei Trump zu erreichen, dass die USA dem Abkommen treu bleiben.mehr
Die zehn begehrtesten Gebrauchtwagen
Vielen Autofahrern sind Elektroautos als Neuwagen zu teuer. Als Gebrauchte kosten sie jedoch häufig weniger als 20.000 Euro. Finden wir heraus, was die zehn beliebtesten Modelle im Schnitt auf dem Gebrauchtwagenmarkt wert sind.mehr
Hofreiter: "Keine Lappalie"
Die Bundesregierung wollte bis 2020 eine Million Elektroautos auf die deutschen Straßen bringen. Am Montag hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) von dieser Zielmarke verabschiedet.mehr