Aktuelles Thema

Avon

Sortieren nach
1 1
Körperpflege
14.01.2014
Viele Ausdauersportler rasieren sich die Beine. Mit diesen Methoden geht´s am besten. mehr »
Waren warme Quellen der Grund für den Bau von Stonehenge
25.10.2013
Amesbury (England) - Es sind kaum zwei Wochen her, als britische Archäologen nahe Amesbury in der Nähe des Steinkreises von Stonehenge mit Ausgrabungen auf der Suche nach einer Erklärung begonnen haben, um herauszufinden, warum der mächtige Steinkreis dort gebaut wurde, wo er gebaut wurde. Bereits jetzt vermelden die Forscher erste Erfolge und vermuten, dass die ganz in der Nähe der Steine entdeckten konstant warmen Quellen und Tümpel der Grund für den Bau der Kreisanlage gewesen sein könnte. Auch fanden die Forscher neue Hinweise auf den Speiseplan der Erbauer von Stonehenge. mehr »
Sonnenausrichtung Stonehenges geologisch vorgegeben
12.09.2013
Sheffield (England) - Anhand neuer Ausgrabungen haben Archäologen des britischen Denkmalpflegeamtes "English Heritage" den Grund für die Ausrichtung des imposanten Steinkreises von Stonehenge auf die Sonnenaufgangspunkte an den Sonnenwendtage entdeckt. Demnach handelte es sich nicht um eine von den Erbauern des Monuments selbst erdachte Ausrichtung sondern um Landschaftsmerkmale, die "zufällig" mit der Sonnenwendachse übereinstimmen, die dem "Sonnentempel" seine Ausrichtung in der Landschaft und somit seine Bestimmung vorgaben. mehr »
Sonnenkult: Archäologen lüften Geheimnisse um Stonehenge
30.11.2011
Birmingham/ England - Archäologen haben auf dem Areal rund um den imposanten Steinkreises von Stonehenge in der südenglischen Grafschaft Wiltshire zwei große Gruben entdeckt, die gemeinsam mit dem heute noch sichtbaren Steinkreis am Firmament ausgerichtet sind. Die neuen Funde deuten daraufhin, dass die Anlage schon lange Zeit vor der Errichtung der ersten Steine nach der Sonne ausgerichtet und wahrscheinlich zur Bestimmung jahreszeitlicher Feste genutzt wurde. mehr »
Formel 1: Reifen- und KERS-Dilemma
20.07.2011
Die FOTA-Teamchefs trafen sich am Sonntag in Barcelona zu einer dringlichen Sitzung. Hauptthemen waren die Reifenfrage und KERS. Entschieden wurde wie immer nichts. Eine Lösung muss schnell her, weil die Ingenieure mit den 2011er Autos beginnen wollen. mehr »
Formel 1 Reglement 2011
20.07.2011
Die technischen Rahmenbedingungen für die Saison 2011 stehen immer noch nicht fest. Klar ist nur, dass der Doppeldiffusor verschwindet. Über die Frage des nächstjährigen Reifenherstellers, den Einsatz von KERS und die weitere aerodynamische Abrüstung herrscht Uneinigkeit. mehr »
Formel 1: Michelin neuer F1-Reifenlieferant
20.07.2011
Die Frage, wer 2011 die Formel 1 mit Reifen beliefert, steht kurz vor einer Lösung. Michelin wird mit großer Wahrscheinlichkeit den Zuschlag bekommen. Der französische Reifenhersteller ist offenbar von seinen hohen Forderungen abgerückt. mehr »
Die Formel 1 diskutiert über KERS
20.07.2011
Die Frage, ob in der Saison 2011 wieder mit KERS an Bord gefahren wird, ist noch nicht geklärt. Die FIA will es, einige Teams dagegen sind skeptisch. Die Technikchefs haben bei ihrer Besprechung in dieser Woche die möglichen Kosten diskutiert. mehr »
Radio Fahrerlager: GP China 2010
20.07.2011
In unserer regelmäßigen Rubrik "Radio Fahrerlager" haben wir die kleinen, aber nicht minder interessanten Geschichten rund um den Grand Prix in Malaysia gesammelt. Diesmal unter anderem mit Niki Lauda, Nick Heidfeld, Adrian Sutil, Vitaly Petrov, Adrian Sutil und Frank Williams. mehr »
F1-Reifen - wer folgt auf Bridgestone?
20.07.2011
Die Formel 1 hat ein Problem. Sie weiß noch immer nicht, wer 2011 die Reifen liefert. Bridgestone zieht sich offiziell mit Ende der Saison aus dem GP-Sport zurück. Es gibt nur zwei Wege, die Japaner zum Weitermachen zu bewegen. Wettbewerb und Reifen gegen Bezahlung. mehr »
Schumacher-Comeback
20.07.2011
Michael Schumacher fuhr am Freitag (31.7.) einen Ferrari F2007 in Mugello, um sich auf sein Comeback in Valencia vorzubereiten. Doch was taugt das Auto noch, mit dem Kimi Räikkönen vor zwei Jahren Weltmeister wurde? mehr »
Fergie wird Jury-Mitglied
02.12.2010
FERGIE ist jetzt auch Talentshow-Jurorin - sie sucht für den Kosmetik-Konzern Avon den nächsten großen Popstar. mehr »
Hugh Jackman tauscht "Avon Man" gegen "Wolverine"
17.08.2010
Hugh Jackman hat sich von einer Rolle in dem neuen Film "Avon Man" zurückgezogen, um sich darauf zu konzentrieren, für den nächsten "Wolverine"-Film Muskeln aufzubauen. mehr »
Witherspoon tut Renee-Verwechslung ab
07.12.2009
Reese Witherspoon hat dem britischen Premierminister Gordon Brown verziehen, dass er sie mit Renee Zellweger verwechselte - weil es nicht das erste Mal war, dass sie mit der "Bridget Jones"-Darstellerin durcheinander gebracht wurde. mehr »
Witherspoon sammelt Geld für Frauen-Charity
29.10.2009
Reese Witherspoon hat am Dienstag dabei geholfen, zwei Millionen Dollar zu sammeln - mit einem Auftritt zur Unterstützung einer Charity für die Stärkung der Frauen. mehr »
Duften wie Fergie
16.10.2009
FERGIE bringt ein eigenes Parfum auf den Markt. mehr »
Historische Ferrari auf dem Nürburgring
15.10.2009
Die Modena Trackdays auf dem Nürburgring sind ein erstklassiges Spektakel. Hauptattraktion ist der phonstarke, spektakuläre Auftritt der ausgedienten italienische Formel 1-Ferrari - mit talentierten Amateuren hinter den alten Lenkrädern. mehr »
War "Bluehenge" ein Krematorium?
09.10.2009
Manchester/ England - Nachdem erst vor wenigen Tagen bekannt wurde, dass britische Archäologen unweit des Steinkreises von Stonehenge in der englischen Grafschaft Wiltshire die Reste eines weiteren, jedoch kleineren Steinkreises entdeckt hatten, der aus 25 sogenannten Blausteinen bestand (wir berichteten), haben die Forscher nun weitere Details veröffentlicht. mehr »
Hugh Jackman ist der "Avon Man"
15.07.2009
Hugh Jackman wird Kosmetikverkäufer - in dem neuen Film "Avon Man". mehr »
Sortieren nach
1 1
Neues von stromschnell.de
Erster Mercedes eCitaro geht nach Hamburg
Der Mercedes-Benz eCitaro ist der erste Serien-E-Bus aus Deutschland.mehr
Zwickau soll VWs größte Elektroauto-Fabrik werden
In Zwickau sollen in wenigen Jahren über 300.000 E-Autos pro Jahr vom Band laufen.mehr
VW: Emden und Hannover werden E-Auto-Standorte
Volkswagen bereitet seine Werke auf die Elektromobilität vor.mehr
Spanien will ab 2040 Verbrenner verbieten
Die spanische Regierung hat einen Gesetzesentwurf ausgearbeitet, der das Aus von konventionell angetriebenen Pkw einläuten soll.mehr
EU will CO2-Reduktion bei Lkw
Um die Umweltauswirkungen des Lkw-Transportverkehrs zu reduzieren, sollen die Hersteller nach dem Willen des EU-Parlaments mehr Niedrigemissionsfahrzeuge entwickeln.mehr
Batterieproduktion: Altmaier mit ehrgeizigem Ziel
Wer die europäische Batterieproduktion stemmen wird, ist noch nicht klar. Deutschland will den Aufbau mit 1 Milliarde fördern.mehr
BMWs Elektroanteil steigt kontinuierlich
Seit Jahresbeginn hat die BMW Group über 110.000 Elektrofahrzeuge ausgeliefert.mehr
Zelllieferanten für VW Elektroautos komplett
Der südkoreanische Hersteller SKI wird Batteriezellen für Elektroautos liefern, die VW in Nordamerika fertigen wird.mehr
Fünf Jahre Mitsubishi Outlander PHEV
Der Plug-in-Pionier hat immer noch die Nase vorn in Europa.mehr
VW stellt günstiges E-Auto in Aussicht
VW will offenbar einen vergleichsweise günstigen Stromer in hoher Stückzahl produzieren.mehr