Aktuelles Thema

Ayrton Senna

Sortieren nach
1 2 3 ... 14
Reifentest verrät Hamilton-Pläne
29.04.2021
Wir haben die zehn Teams vor dem GP Portugal auf Neuigkeiten abgecheckt. George Russell erklärte, wofür er sich nach seinem Unfall in Imola entschuldigt hat, und Lewis Hamilton hat verraten, dass er auch nächstes Jahr noch in der Formel 1 fahren will. mehr »
Das SID-Kalenderblatt am 9. April: Jean-Marie Balestre wäre 100 Jahre alt geworden
17.04.2021
Er war einer der mächtigsten Motorsport-Funktionäre der Geschichte: Jean-Marie Balestre. Am 9. April 2021 wäre er 100 Jahre alt geworden. mehr »
Der Zauber von Imola
16.04.2021
Imola zählt zu den traditionsreichsten Strecken im Formel-1-Kalender. Für auto motor und sport F1-Reporter Michael Schmidt war es ein Wiedersehen nach 15 Jahren. Ein guter Moment auf die alte Zeit zurückzublicken und festzustellen, was sich verändert hat. mehr »
150 Ausfälle bei 208 Starts
12.04.2021
Es gibt Rekorde, mit denen man lieber nicht in den Geschichtsbüchern steht. Andrea de Cesaris hält die Bestmarke für die meisten Ausfälle, Valtteri Bottas die für die meisten WM-Punkte ohne WM-Titel und Stefan Bellof völlig unverschuldet den Rekord für die meisten Disqualifikationen. Bildershow: Die größten Pechvögel in der Formel 1 >> mehr »
Früherer Senna-Kollege Dumfries mit 62 Jahren gestorben
22.03.2021
Der frühere Formel-1-Rennfahrer Johnny Dumfries ist im Alter von 62 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. mehr »
Wie überlebt man diesen Unfall?
13.02.2021
Das Haas-Team steht nach dem Feuerunfall von Romain Grosjean im Mittelpunkt des Interesses. In unserer neuen Folge "Formel Schmidt" gehen wir auf das Wunder von Bahrain ein. Dazu gibt es Personalentscheidungen für 2021 zu vermelden. mehr »
Poker mit schlechten Karten
13.02.2021
Toto Wolff und Lewis Hamilton lassen sich mit ihrer Vertragsverlängerung bei Mercedes Zeit. Die beiden sind nicht etwa amtsmüde. Sie pokern um die bestmöglichen Bedingungen. Dummerweise ist das Timing schlecht, meint Michael Schmidt. mehr »
„WM entgleitet mir schon wieder“
13.02.2021
Valtteri Bottas ist nach sechs Rennen maximal noch ein Außenseiter auf den WM-Sieg. Der Teamkollege ist erfahrener, abgezockter, besser im Reifenmanagement und schneller im entscheidenden Moment. Das Problem von Bottas: Er fährt gegen einen der besten Fahrer der Geschichte. mehr »
Formel 1-Fahren zu einfach
13.02.2021
Nikita Mazepin fährt bei seinem ersten Mercedes-Test in Barcelona Tagesbestzeit. Drei Zehntel langsamer als Valtteri Bottas, drei Zehntel schneller als Lewis Hamilton in der Qualifikation. Das zeigt, dass es heute zu einfach geworden ist, ein Formel 1-Auto zu fahren. Die FIA muss dringend etwas Grundlegendes an diesen Autos ändern, meint Michael Schmidt. mehr »
So wurde das Jubiläum gefeiert
13.02.2021
Der 1.000.Grand Prix sollte eine große Party werden. Es wurde nicht einmal eine kleine. Shanghai war der falsche Ort, um die Geschichte der Königsklasse zu feiern. China hat auch nach 16 Jahren Grand Prix keine Motorsport-Tradition. mehr »
Der Rekordmann der Formel 1
13.02.2021
Sieben Mal ging Michael Schumacher im Titelrennen als Sieger hervor, drei Mal verlor er. Er hat sich damit unsterblich gemacht. Noch hält Deutschlands PS-Gott fast alle Rekorde. Einen hat ihm Lewis Hamilton schon abgejagt. mehr »
Verrückte Rekorde
13.02.2021
Bei 1.000 Rennen lassen sich ebenso viele verrückte Statistiken finden. Wir haben uns auf die kuriosesten Rekorde bei den Fahrern und Rennen konzentriert. Die Auswahl ist natürlich nicht vollständig. mehr »
Immer schneller, immer sicherer
13.02.2021
In den letzten 69 Jahren wurden die Rennautos immer schneller, aber auch immer sicherer. Das ist nur scheinbar ein Widerspruch. Wer Unfälle vermeiden will, muss sie verstehen. Dazu legte sich die FIA eine Datenbank an. Sie zeigt, wie sich die Sicherheit im Motorsport verbessert hat. mehr »
Senna rief täglich an
13.02.2021
Alain Prost zählt zu den besten Formel 1-Piloten aller Zeiten. Der Franzose wurde vier Mal Weltmeister und trat 1993 als Champion ab. Im Gespräch mit auto motor und sport erzählt er von seinem schwierigen ersten Formel 1-Jahr, von einem Weltmeister-Auto, das er nicht mochte und von seiner Aussöhnung mit Ayrton Senna. mehr »
Grand Prix auf Wanderschaft
13.02.2021
Die Formel 1 und die USA. So richtig angekommen ist die Königsklasse jenseits des Großen Teiches nie. Das wird schon dadurch klar, dass der GP-Zirkus seit 1959 nie eine echte Heimat in den USA gefunden hat. Zehn Rennstrecken spielten den Gastgeber. mehr »
Die Hassduelle
13.02.2021
Nie zuvor und nie danach hat die Formel 1 eine so intensive Zeit erlebt wie zwischen 1985 und 1991. Mit Alain Prost, Ayrton Senna, Nelson Piquet und Nigel Mansell trafen vier Fahrer aufeinander, die nicht nur auf der Rennstrecke Gegner waren. mehr »
Die schwarzen Stunden der Formel 1
13.02.2021
Bis Mitte der 90er Jahre war Motorsport ein gefährliches Geschäft. Insgesamt 79 Formel 1-Piloten fanden auf der Rennstrecke den Tod. 34 davon in einem Formel 1-Auto. Erst nach den Unfällen von Imola 1994 trat die entscheidende Wende ein. mehr »
Die großen Betrugsfälle
13.02.2021
165 Mal wurden Autos disqualifiziert, weil sie illegal unterwegs waren. In den wenigsten Fällen wegen vorsätzlichem Betrug. Doch es gab auch Fälle, da gingen die Trickser offenbar bewusst einen Schritt zu weit. Tyrrell wurde 1984 wegen des Bleikugel-Tricks für die gesamte Saison disqualifiziert. mehr »
Schwarzes Wochenende in Imola
13.02.2021
Beim GP San Marino 1994 verlor die Formel 1 zum letzten Mal ihre Unschuld. Eine Serie schwerer Unfälle, die Roland Ratzenberger und Ayrton Senna das Leben kosteten, brachten die Königsklasse an den Rand des Abgrunds. 26 Jahre danach blicken noch einmal zurück. mehr »
Die besten Zweikämpfe aller Zeiten
13.02.2021
Es gibt sie immer weniger. Überholmanöver auf der Rennstrecke. Die extreme Aerodynamik der Autos verschärft das Hinterherfahren. Wir erinnern an die großen Überholmanöver der GP-Geschichte. mehr »
Das stille Genie
13.02.2021
Jim Clark war der legitime Nachfolger von Juan-Manuel Fangio. Als er 1968 in Hockenheim tödlich verunglückte, da gab es keinen, der sich als Nachfolger des stillen Schotten qualifizierte. Weil Clark in einer anderen Liga fuhr als der Rest. mehr »
Sieger dreier Welten
13.02.2021
Graham Hill ist bis heute der einzige Fahrer, der das Indy 500, den GP Monaco und die 24h von Le Mans gewann und dazu noch F1-Weltmeister wurde. Wir stellen einen Rennfahrer vor, der als Mechaniker bei Lotus begann. mehr »
Die größten F1-Quali-Spezialisten
13.02.2021
Lewis Hamilton hat in Belgien mit Michael Schumacher in Sachen Pole Positions gleichgezogen. In unseren Crazy Stats blicken wir auf die größten Quali-Spezialisten der Formel-1-Geschichte und haben weitere interessante Zahlen aus Spa. mehr »
Hamilton stellt Schumi-Rekord ein
13.02.2021
Lewis Hamilton hat sich in Spa-Francorchamps die 68. Pole Position seiner Karriere gesichert. Damit hat er den alten Qualifying-Rekord von Michael Schumacher eingestellt. Sebastian Vettel musste sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben. mehr »
Trotz Monster-Upgrade nur knapper Sieger
13.02.2021
Mercedes hat das Training gegen Ferrari um die Winzigkeit von 51 Tausendstel gewonnen. Hat das Monster-Upgrade seine Wirkung verfehlt? Dafür gibt es zwei Antworten. Wir verraten sie Ihnen. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 14