Aktuelles Thema

Chrysler LLC

Sortieren nach
1 2 3 ... 37
Dachcamping für Gutbetuchte
20.07.2021
Der italienische Umbauer Militem rüscht Jeep und RAM mit viel Luxus und Leder auf. Neuestes Projekt ist ein zum Dachcamper umgebauter Wrangler mehr »
Stellantis erhält E-Auto-Akkus aus dem Saarland
13.07.2021
Batteriehersteller Svolt errichtet in Überherrn eine Gigafactory, in der Akkus für bis zu 500.000 E-Autos gefertigt werden sollen. Nun gibt es einen ersten Kunden. mehr »
Ab 2024 bereit für den 4x4-Burnout
09.07.2021
Dodge-Chef Tim Kuniskis hat im Rahmen des Stellantis EV-Strategie-Präsentation angekündigt, dass die Marke ab 2024 ein Elektro-Auto bauen will. mehr »
Umbau bis 2028
08.07.2021
Der multinationale Autokonzern Stellantis steigert seine Investitionen in die Elektromobilität. Für die deutsche Tochter Opel bedeutet das eine schnelle Neuausrichtung mit einem echten Comeback. mehr »
Benedetto Vigna neuer CEO
09.06.2021
Der Sportwagen-Hersteller Ferrari hat Benedetto Vigna zum neuen Vorstandsvorsitzenden berufen. Der 52-Jährige tritt seinen neuen Posten ab dem 1.9. 2021 an. mehr »
Das schönste Auto der Welt?
01.06.2021
Der Talbot-Lago T150 SS mit Karosserie von Figoni et Falaschi ist schön, selten und teuer. Kommt eines der 16 Autos auf den Markt, bezahlen Sammler Millionen. mehr »
Der Markt explodiert - Peugeot 208 beliebtestes Auto
28.05.2021
Im April 2020 lag der Automarkt coronabedingt am Boden. Ein Jahr später liegt das Wachstum bei 218,6 Prozent. Zu den besonders beliebten Modellen in der EU gehören Peugeot 208, 2008 und der VW Golf. mehr »
Automobilbranche
26.05.2021
Die Stimmung beim Autohersteller Opel bleibt mies. Trotz einiger Zukunftsprojekte fühlen sich die Mitarbeiter beim Konzernumbau zu stark unter Druck gesetzt. mehr »
Galgenfrist für Alfa Romeo
14.05.2021
Aus FCA und PSA wird der Mega-Konzern Stellantis, der nun 16 Automarken beherbergt. Was bedeutet das für Wackelkandidaten wie Alfa Romeo? CEO Tavares findet dafür nun klare Worte. mehr »
Wahnsinnig genial oder wahnsinnig?
11.05.2021
In den 1960ern präsentierte Chrysler den Blech gewordenen Fortschrittsglauben der US-Autoindustrie. 55 Prototypen gingen größtenteils an ausgewählte Testfahrer. Neun existieren noch. Eins hat Jay Leno, der zweite private Prototyp ging jetzt an ein Automuseum. Alles über das Auto mit Turbinen-Antrieb. mehr »
Daimler ist Richtung China orientiert
05.05.2021
Nach Renault ist jetzt auch Nissan aus seiner Partnerschaft mit Daimler ausgestiegen und wirft alle Aktien auf den Markt. mehr »
"Jetzt kommt das Tollste ..." Jauch plaudert bei "Wer wird Millionär?" private Details aus
27.04.2021
Eigentlich ist "Wer wird Millonär?"-Moderator Günther Jauch dafür bekannt, dass er ungern über sein Privatleben spricht. Umso erstaunlicher, dass ihm am Montag jedes Stichwort ein willkommener Anlass für eine Anekdote zu sein schien. mehr »
322 km/h auf einem Rundkurs - im Jahr 1970
26.04.2021
Dieser Dodge Charger Daytona Rennwagen mit überragendem cW-Wert fuhr einen Geschwindigkeits-Rekord und schrieb in mehrfacher Hinsicht Geschichte – jetzt steht er zum Verkauf. mehr »
Neue STLA-E-Plattformen für Alfa, Jeep, Opel & Co.
26.04.2021
Vier neue E-Plattformen kommen ab 2023 zum Einsatz. Sie verfügen über Reichweiten zwischen 500 und 800 Kilometer. mehr »
Irrsinniges Wachstum möchte man glauben
16.04.2021
Im März 2020 war der europäische Automarkt noch im Würgegriff des Corona-Lockdowns. Ein Jahr später liegt der Zuwachs entsprechend hoch. Die europäischen Automobilhersteller melden ein Plus von 87,3 Prozent. mehr »
Erste Bilder vom Ferrari-SUV
31.03.2021
Ferrari bringt spätestens 2022 einen SUV auf den Markt, der den Namen Purosangue trägt. Das Modell ist der erste Viertürer der Marke. Als Antrieb dient ihm ein V6-Hybrid, als Basis eine neue Frontmotor-Allradantriebsplattform. mehr »
Offener Wahnsinn mit vier Türen
18.03.2021
Ein amerikanischer Kia-Händler will zwölf Stinger-Cabrios auf den Markt bringen. Die ganze Aktion soll mit dem Hauptquartier in Südkorea abgesprochen sein. mehr »
Münchner E-Auto-Start-up will an die Börse
16.03.2021
Sono Motors will mit dem Sion ein E-Auto mit Solarladung auf den Markt bringen. Der Weg erweist sich als steinig. Jetzt scheint ein Börsengang geplant zu sein. Eine Chronologie. mehr »
So geht selber schrauben am Youngtimer
08.03.2021
Der 300M aus den späten 90er-Jahren, Nachfahre der legendären Chrysler-300-Letter-Series, gehört nicht gerade zu den gefragtesten Youngtimern. Schon deshalb passt die Fünf-Meter-Limousine im Cab-Forward-Design ins Beuteschema unseres Redakteurs. Doch zunächst ist noch ein wenig Arbeit nötig. mehr »
Neuer Opel-Mutterkonzern
03.03.2021
Opel gehört nun einem Hersteller, der auch den Fiat 500 oder den Geländewagen Jeep vom Band laufen lässt. Autoboss Tavares will eine bessere operative Rendite. Macht die Corona-Krise einen Strich durch die Rechnung? mehr »
Weitreichende Kooperation
01.02.2021
Im Rahmen einer Partnerschaft will Ford ab 2023 das Android-Betriebssystem des Tech-Giganten in seine Ford- und Lincoln-Fahrzeuge einbauen. mehr »
Panda-Boom im Fiat-Land
25.01.2021
Der italienische Automarkt sieht für das Gesamtjahr 2020 den Fiat Panda ganz oben auf der Bestsellerliste. Wenngleich FCA (Fiat/Chrysler) mit minus 26,77 Prozent kräftig Federn lassen muss, ist der italienische Autobauer nach wie vor die Nummer eins. Es folgt Volkswagen (- 23,74 %) auf Platz zwei. Der deutsche Autobauer verdrängte die französischen PSA-Gruppe (-31,28 %) auf den dritten Platz. mehr »
US-Autobesitzer vergöttern ihren Prius
22.01.2021
Bei einem Toyota Prius ist die Wahrscheinlichkeit, dass ihn sein Erstbesitzer länger als 15 Jahre behält, am größten. Die Top 10 der Statistik, aufgestellt vom amerikanischen Auto-Vergleichsportal iseecars.com, besteht nur aus japanischen Modellen. mehr »
Mega-Konzern jetzt offiziell gegründet
18.01.2021
Peugeot S.A. (Groupe PSA) und Fiat Chrysler Automobiles N.V. (FCA) schließen sich zum weltweit viertgrößten Autobauer Stellantis zusammen. Nach Umsatzstärke ist die Verbindung sogar die Nummer drei weltweit. Als geschäftsführende Direktoren fungieren John Elkann und Carlos Tavares. mehr »
Britische Marke erneut vor Comeback
13.01.2021
Seit 73 Jahren baut der britische Autohersteller Bristol Cars mit einigen Unterbrechungen eigenwillige Sportwagen. Ende 2019 mussten die Briten erneut Konkurs anmelden. Dann wurde das Inventar des Autobauers verkauft. Jetzt soll es erneut einen Comeback-Versuch geben. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 37