Aktuelles Thema

DEKRA

Sortieren nach
1 ... 4 5 6 6
Fahrradträger-Test: Mit Last und Tücke
03.06.2008
Die Deutschen wollen auch bei längeren Reisen immer seltener ihren Drahtesel zu Hause lassen, doch wie ist es um die Sicherheit der Fahrradträger in Extremsituationen bestellt? Zusammen mit der Dekra hat auto motor und sport die verschiedenen Trägersysteme getestet. mehr »
EuroSpeedway macht Millionengewinn
31.05.2008
2006 war das erfolgreichste Jahr in der Geschichte der EuroSpeedway Lausitz GmbH. Die Betreibergesellschaft der Motorsport-, Test- und Entertainmentanlage in Brandenburg hat den Lausitzring innerhalb von drei Jahren von der Verlust- in die Gewinnzone geführt und das vergangene Geschäftsjahr mit einem operativen Gewinn von 1,004 Millionen Euro abgeschlossen. mehr »
Dekra: Jedes zweite Auto älter als acht Jahre
30.05.2008
Knapp jedes zweite in Deutschland zugelassene Auto ist älter als acht Jahre. Von 46,6 Millionen beim Kraftfahrt-Bundesamt registrierten Fahrzeugen wurden 21,6 Millionen Autos vor acht oder mehr Jahren gekauft, teilte die Prüforganisation Dekra am Freitag (4.4.) auf der Leipziger Automobilmesse AMI mit. mehr »
AMI lockt Zehntausende an
30.05.2008
Trotz Kaufzurückhaltung und Kontroversen um den Klimaschutz hat die Leipziger Automobilmesse AMI an ihrem ersten Wochenende 92.500 Besucher angezogen. mehr »
K(l)eine Chance für Cabrios
21.05.2008
Kauftipps: So klappt`s mit dem Frischluftvergnügen: ¿ Die Kleinen sollten neben ABS auch mit ESP ausgerüstet sein, damit es nicht zum Ausbrechen oder Überschlag kommt: ESP reduziert die Schleudergefahr, ABS hält das Auto auch bei abrupten Bremsmanövern und nasser Fahrbahn in der Spur. ¿ Überrollbügel sind Lebensretter. Im Trend: ausfahr- oder klappbare Bügel, die sich bei Gefahr selbst aktivieren. Sehen gut aus und funktionieren tadellos. ¿ Unbedingt probesitzen! Regel: Der Kopf darf nicht über Kopfstützen und Überrollbügel hinausragen. Große Autofahrer könnten hier Probleme bekommen. Die Sitze sollten höhenverstellbar sein. ¿ Prüfen Sie die Rundumsicht. In einigen Cabrios fehlen die hinteren Seitenfenster, oder die Heckscheiben sind winzig. So wird Einparken zum Glücksspiel. ¿ Wer Frischluft liebt, muss auch Fahrgeräusche mögen. Windschotts hinter den Vordersitzen senken den Lärmpegel. ¿ Knackpunkt jedes Cabrios: das Verdeck. Besonders die Stoffkappen lassen im Lauf der Zeit einiges durchsickern. Ob es tröpfelt, testen Sie am besten mit dem Gartenschlauch. Oft hilft auch ein Blick unter die Fußmatten. ¿ Schauen Sie nach Flecken, egal ob auf Textil- oder PVC-Dächern. Das deutet auf Waschanlagenbesuche hin. Dieser eingelagerte Schmutz geht selten raus. ¿ Vorsicht, wenn das Verdeck an Fenstern und Türen nicht dicht schließt, oder Scheibenführungen zu viel Spiel haben. Das richtet nur der Profi ¿ und das kostet. mehr »
Reserve-Übung
21.05.2008
Die Tanknadel steht schon auf der Null, die Warnlampe leuchtet orange ¿ wie weit kommt man jetzt eigentlich noch? AUTO hat zehn Fahrzeuge getestet ¿ Sie werden staunen mehr »
Sortieren nach
1 ... 4 5 6 6