Aktuelles Thema

Delphi

Sortieren nach
1 1
GranTurismo mit E-Antrieb erhält wohl eigenen Namen
15.09.2020
Maserati wird künftig von jeder Baureihe auch einen Ableger mit rein elektrischem Antrieb anbieten. Auch vom GranTurismo, der dann Folgore ("Blitz") heißt. mehr »
Marktführerschaft bei autonomem Fahren angestrebt
31.01.2018
Intel arbeitet als weltgrößter Chiphersteller ab sofort mit der Google-Tochter Waymo zusammen, um bei der Technik für autonomes Fahren eine Vorreiterstellung einzunehmen. Dabei greift Intel Nvidia an, dessen Technik aktuell als führend für autonome Fahrsysteme gilt. mehr »
Erstes selbstfahrendes Auto kommt 2021
11.10.2017
BMW hat für die Entwicklung autonom fahrender Autos schon zwei prominente Partner gewinnen können: den US-Chiphersteller Intel und mit die israelischen Kameratechnik-Spezialisten von MobilEye. Jetzt stößt nach Fiat-Chrysler (FCA) auch noch der Automobilzulieferer Magna dazu. mehr »
Wir fahren uns selbst um die Ohren
31.08.2016
Der Mittelmotor-Zweisitzer soll die Tür zu einer neuen Dimension aufstoßen. mehr »
Qualitätsprobleme mit Delphi-Einspritzdüsen
08.10.2009
Mercedes hat Qualitätsprobleme bei einigen Varianten des Vierzylinder-Dieselmotors mit dem internen Kürzel OM 651. Das Problem: Die Einspritzdüsen ("Piezo-Injektoren") des Zulieferers Delphi können versagen. mehr »
GM verliert Milliarden - Opel im Plus
27.11.2008
Der Opel-Mutterkonzern General Motors (GM) steckt weiter tief in der Verlustzone. Im ersten Quartal fuhr der größte US-Autobauer vor allem wegen des schwachen Heimatmarktes und hoher Kosten für den Konzernumbau ein Minus von 3,3 Milliarden Dollar ein (2,1 Milliarden Euro). mehr »
Ferrari 599 GTB Fiorano: Glut im Bauch
19.11.2008
Der stärkste Saugmotor in einem Frontmotor-GT wird beim Ferrari 599 GTB von feinster F1-Technologie bei Schaltung und Traktionskontrolle flankiert. Gleichzeitig wird der Pilot mit einem Service verwöhnt, den er bis jetzt nur in Luxusherbergen geboten bekamen. mehr »
Cerberus: Chrysler-Finanzierung steht
01.07.2008
Der US-Finanzinvestor Cerberus hat Spekulationen über angebliche Finanzierungsschwierigkeiten beim Kauf des US-Autobauers Chrysler von der Daimler-Chrysler AG zurückgewiesen. mehr »
Opel: Rückruf für Vectra B-Modelle
03.06.2008
Opel ruft einige wenige Vectra B-Modelleaus dem Baujahr 2002 wegen eines Defektes an der Lenkung in die Werkstätten zurück. Wie Opel am Freitag (15.4.) mitteilt, sind von der Aktion europaweit 483 Modelle betroffen, die nach dem Januar 2004 ein Austausch-Lenkgetriebe zum Beispiel im Rahmen einer Unfallreparatur erhalten haben. mehr »
GM: Der Autoriese schrumpft
03.06.2008
Üblicherweise sorgt die Bekanntgabe von Stellenabbau und Einsparungen in Milliardenhöhe für Freudensprünge an der Börse. Nicht so im Falle des angeschlagenen Autoriesen General Motors. Am Tag, als GM-Boss Wagoner die Streichung von 30.000 Stellen verkündete, sackte die Aktie weiter ab. mehr »
Ford: Das große Job-Holzen
03.06.2008
Vor einigen Tagen General Motors, jetzt Ford: Mit Massenentlassungen und Werksschließungen, versucht die Nummer zwei unter den amerikanischen Autobauern den wirtschaftlich freien Fall zu stoppen. mehr »
GM: Talfahrt gebremst
03.06.2008
Der angeschlagene Opel-Mutterkonzern General Motors hat seine Verluste im ersten Quartal 2006 eingedämmt. Im schwächelnden US-Geschäft erwirtschaftete der weltgrößte Autokonzern zwar weiterhin tief rote Zahlen, konnte den Fehlbetrag aber deutlich verringern. mehr »
Ford: Investitionen in Mexiko
03.06.2008
Der US-Autoriese Ford setzt nach Milliardenverlusten in Nordamerika verstärkt auf die Produktion in Mexiko. Der zweitgrößte US-Autohersteller kündigte Investitionen in seine drei mexikanischen Betriebe an. mehr »
Sortieren nach
1 1