Aktuelles Thema

Eric Boullier

Sortieren nach
1 2 3 ... 6
Flucht in die IndyCar-Serie?
10.06.2018
Für McLaren war das Montreal-Qualifying eine Demütigung. Man wollte mit der B-Version des MCL33 die Lücke zu den Spitzenteams schließen und qualifizierte sich für die Startplätze 14 und 15. Treibt der Frust Fernando Alonso aus der Formel 1? mehr »
Alonso zufrieden mit McLaren-Fortschritt
24.03.2018
HaasF1 setzte sich im Qualifying zum GP Australien 2018 erwartungsgemäß im Mittelfeld durch. Doch Renault leistete erbitterte Gegenwehr. Als schärfster Verfolger von HaasF1 und Renault hat sich McLaren etabliert. Fernando Alonso glaubt an eine dicke Punktausbeute im Rennen. mehr »
McLaren stellt MCL 33 vor: Papaya-Orange und Renault-Motoren
04.03.2018
Das Formel-1-Team McLaren hat am Freitag seinen Boliden für die kommende Saison vorgestellt. mehr »
„Von einem Testtag kann man nicht sprechen“
27.02.2018
Die Kältewelle hält Barcelona fest im Griff. Am zweiten Testtag mussten die Fahrer bei 5°C über Null bis zu 10 Runden fahren, um die Reifen zum Arbeiten zu bringen. Carlos Sainz fasste zusammen: „ Von einem Testtag kann man nicht sprechen“ mehr »
Neuer Frontflügel ein guter Schritt
26.10.2017
McLaren-Honda wird in Mexiko erneut von hinten starten. Beide Fahrer bekommen Motorstrafen. Für McLaren hat die Zukunft schon begonnen. Der neue Frontflügel erwies sich in Austin als voller Erfolg. Er ist Teil des Aero-Konzepts für 2018. mehr »
Neuer Motor ohne spürbares Leistungsplus
22.10.2017
Fernando Alonso schaffte es mit einem neuen Frontflügel ins Q3. Stoffel Vandoorne hingegen blieb mit dem neuen Honda Spec. 3.8 im zweiten Qualifikationsteil hängen. Das Motor-Upgrade bringt keinen spürbaren Leistungsgewinn. mehr »
Alonso lässt McLaren zappeln
28.09.2017
In der Pause zwischen Singapur und Malaysia war Fernando Alonso viel in England. Zur Vertragsunterschrift kam es nicht. Nächster Anlauf für Verhandlungen ist die Zweiwochen-Lücke nach Suzuka. mehr »
Boxenstopp-Malheur stiehlt Vandoorne Platz 6
19.09.2017
Für Carlos Sainz, Jolyon Palmer und Stoffel Vandoorne war der GP Singapur das Highlight ihrer F1-Karriere. Die einen brachten Boxenstopps nach vorne, die anderen warfen sie nach hinten. Und alle profitierten vom Startcrash und von Hülkenbergs Ausfall. mehr »
Gibt es ein besseres System?
12.09.2017
Neun Startplatzstrafen in Monza verfälschten die Startaufstellung. Es hagelte allenthalben Kritik. Formel 1-Chef Ross Brawn versprach das Problem zu lösen. Doch wie? Jede Form von Strafe hat seine Ungerechtigkeiten. mehr »
Mercedes bestätigt Papierform
01.09.2017
In Spa hätte Ferrari WM-Gegner Mercedes fast in die Suppe gespuckt. Beim Heimspiel tut sich Ferrari schwerer. Mercedes bestätigte die Papierform. Die Silberpfeile haben auf eine Runde und im Longrun die Nase vorn. mehr »
Safety-Car hilft Hamilton
28.08.2017
Lewis Hamilton erfuhr erst nach dem Rennen, dass ihm das Safety-Car mehr half als schadete. In unserer Rennanalyse erklären wir warum und beantworten weitere offene Fragen. mehr »
"Ein Supertalent und zukünftiger Weltmeister"
23.08.2017
McLaren verkündet kurz vor dem Rennen in Belgien den ersten Fahrer für 2018. Rookie Stoffel Vandoorne bekommt eine weitere Saison, um sein Potential zu entfalten. Wie es mit Fernando Alonso weitergeht, ist noch nicht bekannt. mehr »
Formel 1: McLaren auch 2018 mit Vandoorne
23.08.2017
Der Traditions-Rennstall McLaren-Honda setzt auch in der Formel-1-Saison 2018 auf den Belgier Stoffel Vandoorne. mehr »
6 von 10 Teams nicht gerüstet
29.07.2017
Der Fall Paul di Resta ist ein Warnschuss an die Formel 1-Teams. Die Königsklasse hat ein Ersatzfahrer-Problem. Sechs von zehn Teams haben keinen Ersatzfahrer, der immer vor Ort ist. Mercedes müsste in einem vergleichbaren Fall auf ein Auto verzichten. mehr »
Renault kommt immer mehr in Form
29.07.2017
Silverstone war keine Eintagsfliege. Dort führte Renault das Mittelfeld an. Jetzt hat Nico Hülkenberg den Trend auf einer völlig unterschiedlichen Strecke bestätigt. Die Technik-Upgrades beginnen anzuschlagen. mehr »
Mercedes drängt sich nicht vor
08.07.2017
McLaren-Honda brachte beide Fahrer auf einer Motorenstrecke ins Q2. Obwohl Fernando Alonso auf den alten Motor zurückgreifen musste. McLarens Versuch, den Motorenpartner zu wechseln, wird immer schwieriger. mehr »
Finnische Doppelführung in Baku
24.06.2017
Valtteri Bottas hat sich im dritten Training zum GP Aserbaidschan die Bestzeit gesichert. Vor seinem Landsmann Kimi Räikkönen. In den Autos von Max Verstappen und Sebastian Vettel schlich sich der Defektteufel ein. mehr »
Vettel nur Fünfter im Baku-Training - Verstappen Schnellster
23.06.2017
Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat in der Vorbereitung auf den Großen Preis von Aserbaidschan noch Luft nach oben. mehr »
Kriegt Honda die Kurve?
22.06.2017
Es wird wieder Startplatzstrafen hageln bei McLaren-Honda. Doch diesmal werden Sie Fernando Alonso und Stoffel Vandoorne vielleicht leichter ertragen als vorher. Weil Honda einen Teil des versprochenen Upgrades im Gepäck hat. mehr »
McLaren trennt sich von Capito
06.06.2017
McLaren hat offiziell bestätigt, dass man sich nach nicht einmal einem halben Jahr von Jost Capito getrennt hat. Der Deutsche wurde Opfer des großen Umbruchs beim Traditionsrennstall aus Woking. mehr »
Honda oder Mercedes für McLaren?
22.05.2017
Wegen anhaltender Motorenprobleme bei Honda wird im Fahrerlager eifrig spekuliert, dass sich McLaren ab 2018 mit Mercedes verbündet. Doch die Frist für einen solchen Wechsel ist am 15. Mai abgelaufen. mehr »
Das Rätsel der acht Sekunden
15.05.2017
Mercedes ebnete mit einer ausgeklügelten Taktik Lewis Hamilton den Weg zum Angriff auf Sebastian Vettel. Der wunderte sich, wo sein 8-Sekunden-Vorsprung blieb. In unserer Rennanalyse klären wir die offenen Fragen zum GP Spanien. mehr »
Bottas qualmt in Budapest
03.05.2017
Was sonst noch so am Rennwochenende in Russland passiert ist, erfahren Sie in unserer Rubrik Radio Fahrerlager. Hier haben wir die kleinen Geschichten aus der Formel 1-Gerüchteküche gesammelt. mehr »
Bottas schlägt Vettel
19.04.2017
Am zweiten und letzten Testtag von Bahrain stoppte nur eine einzige Rotphase die Teams. Valtteri Bottas reihte sich ganz vorne ein. Sebastian Vettel steckte lange mit technischen Problemen in der Box, belegte am Ende aber den zweiten Platz. mehr »
„Der beste Tag des Jahres“
19.04.2017
Stoffel Vandoorne konnte es nicht glauben. Sein McLaren-Honda lief und lief und lief. Teamchef Eric Boullier sprach vom besten Tag des Jahres. Der Honda-Motor hielt, und McLaren konnte Dinge testen, wie nie zuvor in dieser Saison. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 6
Neues von stromschnell.de
Wird Deutschland Standort der Tesla Gigafactory?
Tesla-Chef Elon Musk favorisiert derzeit Deutschland als Standort für die europäische Batteriefabrik.mehr
Mallorca muss sich auf die E-Quote vorbereiten
In wenigen Jahren greift eine E-Quote für Mietwagen auf Mallorca. Die Ladeinfrastruktur ist noch nicht vorbereitet.mehr
Ausblick 2050: 50 Prozent Wind- und Solarenergie
Sinkende Batteriepreise ermöglichen mehr Wind- und Sonnenenergie, sagen Analysten von Bloomberg.mehr
Erster Mercedes EQ im Hitzetest
Das erste Elektroauto der EQ Familie wird in Spanien einem Hitze-Stresstest unterzogen.mehr
Im Mai fast 100.000 E-Fahrzeuge in China verkauft
Der Mai war der beste Monat des laufenden Jahres für Elektrofahrzeug-Hersteller in China.mehr
Streetscooter: Post will kein Autohersteller sein
Die Deutsche Post will nicht dauerhaft den Streetscooter selbst produzieren.mehr
Renault plant Ausbau seiner E-Fahrzeugsparte
Konkret will der französische Konzern eine Milliarde Euro in den Bereich E-Mobilität investieren. Dafür ist die Herstellung von Bauteilen, Antriebssträngen und Plattformen geplant.mehr
Magna und BJEV kooperieren bei E-Fahrzeugbau
Das Mobilitätstechnologieunternehmen Magna vereinbart mit der chinesischen Beijing Electric Vehicle Company (BJEV) zwei Joint Ventures zur Entwicklung und Fertigung elektrisch betriebener Fahrzeuge.mehr
Laut Bundesnetzagentur 5.000 Stromtankstellen
Bei der Bundesnetzagentur sind derzeit etwas mehr als 5.000 öffentlich zugängliche Ladestationen mit teils mehreren Ladepunkten gelistet.mehr
Hyundai gibt Preis für Kona Elektro bekannt
Hyundai hat seinen neuen E-SUV Kona eingepreist, der in verschiedenen Ausführungen auf den Markt kommt.mehr