Aktuelles Thema

Formel 3

Sortieren nach
Formel 1-Debüt für Sutil
03.06.2008
Adrian Sutil wird am Nürburgring sein Formel-1-Debüt geben. Der Münchner kommt nach Angaben seines Managements am Freitag vor dem Großen Preis von Europa am 7. Mai als dritter Pilot des Midland-Rennstalls im Freitags-Training zum Einsatz. mehr »
Vorschau GP Türkei: Renaults Rückzuggefecht
03.06.2008
Im Istanbul Speed Park geht die Formel 1-Saison in ihre fünftletzte Runde. Der Vorsprung von Tabellenführer Fenando Alonso ist auf zehn Zähler geschmolzen. Durch das endgültige Verbot der Schwingungsdämpfer werden die Karten in der Schlussphase des Titelkampfes neu gemischt. mehr »
Räikkönen denkt schon an Rücktritt
03.06.2008
Kimi Räikkönen wechselt zum letzten Mal den Arbeitgeber. Kurz vor seinem 27. Geburtstag kündigt der Finne an, dass es nach Ferrari wohl keine Fortsetzung seiner Formel 1-Karriere geben wird. mehr »
Formel 1 2006: Tops und Flops
03.06.2008
Dem ein oder anderen mag der Ausgang der Formel 1-WM 2006 nicht gefallen, ansonsten gab es aber wenig Grund zur Beschwerde. Wir erinnern uns an ein Jahr voller Turbulenzen und Spannung und blicken zurück auf Höhepunkte und Tiefschläge. Die glorreichen Zwölf: mehr »
Vietoris darf BMW-F1 testen
03.06.2008
Der 17-jährige Christian Vietoris hat das BMW-Weltfinale gewonnen und sich einen Schnupperkurs in einem Formel-1-Wagen gesichert. Der Gerolsteiner vom Team Josef Kaufman Racing setzte sich am Sonntag (26.11.) auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia gegen den Tschechen Josef Král durch. mehr »
Sutil fährt Spyker
02.06.2008
Deutschland hat auch 2007 vier Formel 1-Piloten. Überraschend gab das niederländische Spyker-Team bekannt, dass Adrian Sutil das zweite Auto neben Christijan Albers fahren soll. mehr »
Winkelhock weiter bei Spyker
02.06.2008
Zusammen mit drei anderen Nachwuchsmännern bildet Markus Winkelhock auch 2007 den Kader der Testfahrer beim niederländischen Spyker-Team. mehr »
Winkelhock: Weiterhin Chance auf Formel 1-Debüt
02.06.2008
Die Chancen von Spyker-Testpilot Markus Winkelhock sind auch noch eine Woche vor dem Grand Prix von Europa auf dem Nürburgring intakt. mehr »
VW: Motoren für die Formel 3
02.06.2008
VW kehrt als Motorenlieferant in die Formel 3 zurück. Mit einem neu entwickelten Zweiliter-Motor will der deutsche Automobilhersteller an seine Tradition als Motorenlieferant in der Talent-Schmiede des Formel-Rennsports anknüpfen. mehr »
Hamilton: "Ausrutscher war mein Fehler"
31.05.2008
Senkrechtstarter, Wunderknabe, Supermann: Auf keinen Formel 1-Fahrer passen diese Attribute besser als auf Lewis Hamilton. Im Interview stellt sich "der nächste Held", wie er jüngst von Bernie Ecclestone genannt wurde, den Fragen von auto motor und sport. mehr »
Grosjean ist Formel 3-Meister
31.05.2008
Die Formel-3-Euroserie ist in Schweizer Hand. Den Titel sicherte sich am Samstag (12.10.) auf dem Hockenheimring mit einem zweiten Platz im19. Rennen Romain Grosjean. mehr »
Toyota: Kobayashi erhält Test-Cockpit
31.05.2008
Toyota hat am Freitag (16.11.) einen neuen Testfahrer vorgestellt: Der Japaner Kamui Kobayashi wird künftig in Diensten des in Köln beheimaten Rennstalls Entwicklungsarbeit auf der Strecke leisten. mehr »
Formel 3: Jarvis gewinnt in Macau
31.05.2008
Oliver Jarvis hat am Sonntag (18.11.) den traditionsreichen Formel-3-Grand-Prix von Macao gewonnen. In 38:29,452 Minuten hatte der Brite nach 15 Runden 1,767 Sekunden Vorsprung vor dem Dallara Mercedes des Japaners Kodai Tsukakoshi. mehr »
BMW-Sauber mit zwei Nachwuchstalenten zu Testfahrten
31.05.2008
Wie der deutsche Formel-1-Rennstall BMW-Sauber am Samstag (1.12.) beim Jahresabschlussfest in München bekanntgab, werden der 20-jährige Javier Villa aus Spanien und der drei Jahre ältere Marko Asmer aus Estland in der kommenden Woche im spanischen Jerez bei den Testfahrten antreten. mehr »
Hülkenberg auf dem Sprung
31.05.2008
Mit Nick Heidfeld, Nico Rosberg, Sebastian Vettel, Timo Glock und Adrian Sutil besetzt Deutschland bereits fünf Formel 1-Cockkpits 2008. Ralf Schumacher macht sich noch Hoffnungen auf einen Platz bei Force India. mehr »
Renault: Piquet und die Kilometer-Therapie
30.05.2008
Nur noch vier Wochen Zeit hat Nelson Piquet Jr. bis zu seiner ersten Formel 1 Saison bei Renault. Im harten Testalltag arbeitet der Brasilianer daran, das Auto besser zu verstehen, seine Fitness zu trainieren und den Abstand zum Teamkollegen Fernando Alonso zu verringern. mehr »
Sortieren nach