Aktuelles Thema

Graham Hill

Sortieren nach
1 2 3 4
Wer gewinnt den Oval-Klassiker?
28.05.2021
Am Sonntag (30.5.) feiert das 500-Meilen-Rennen von Indianapolis seinen 110. Geburtstag. Zur Feier des Tages wird eines der besten Felder seiner Geschichte an den Start gehen. Wir haben alle wichtigen Informationen zum Rennen und sagen Ihnen, wie Sie den US-Klassiker verfolgen können. mehr »
Todeskurve namens „Six Frères“
13.02.2021
Rouen war eine der gefährlichsten Rennstrecken im GP-Kalender. Besonders eine Kurve rang allen Fahrern Respekt ab. Heute erinnert nur noch eine Bushaltestelle daran, dass hier mal Autorennen stattfanden. Wir haben uns vor Ort umgesehen. mehr »
Der britische Klassiker
13.02.2021
Goodwood hat nie einen Formel 1 Grand Prix gesehen. Trotzdem ist die Strecke so berühmt wie Silverstone oder Brands Hatch. Nicht nur wegen des Festivals of Speed. Der Kurs im Süden von England spielte Schicksal für zwei große Rennfahrer. mehr »
Die großen Finalrennen
13.02.2021
Es ist das Wunschszenario aller Formel 1-Fans: Der große Showdown am Ende der Saison. 29 Mal wurde die Weltmeisterschaft erst im letzten Rennen entschieden. Wir erinnern an die spektakulärsten Titelentscheidungen seit 1950. mehr »
Die schwarzen Stunden der Formel 1
13.02.2021
Bis Mitte der 90er Jahre war Motorsport ein gefährliches Geschäft. Insgesamt 79 Formel 1-Piloten fanden auf der Rennstrecke den Tod. 34 davon in einem Formel 1-Auto. Erst nach den Unfällen von Imola 1994 trat die entscheidende Wende ein. mehr »
Der Fluch der Stallregie
13.02.2021
Stallregie gehört zum Motorsport, auch wenn die Fans darüber fluchen. Durch Team-Order wurden schon Weltmeister gekürt. Der erst war Mike Hawthorn, der 1958 die Hilfe von Ferrari-Kollege Phil Hill brauchte. mehr »
Das stille Genie
13.02.2021
Jim Clark war der legitime Nachfolger von Juan-Manuel Fangio. Als er 1968 in Hockenheim tödlich verunglückte, da gab es keinen, der sich als Nachfolger des stillen Schotten qualifizierte. Weil Clark in einer anderen Liga fuhr als der Rest. mehr »
Sieger dreier Welten
13.02.2021
Graham Hill ist bis heute der einzige Fahrer, der das Indy 500, den GP Monaco und die 24h von Le Mans gewann und dazu noch F1-Weltmeister wurde. Wir stellen einen Rennfahrer vor, der als Mechaniker bei Lotus begann. mehr »
„Sieg in Indy wie WM-Titel an einem Tag“
13.02.2021
Fernando Alonso hat seinen Kollegen mit seinem Indy-Trip die Show gestohlen. Der Spanier erklärt, wie es zu dem Deal kam und warum er jetzt auf das Triple losgeht, das vor ihm nur ein Fahrer geschafft war. mehr »
Weltmeister zum Ritter geschlagen
05.01.2021
Lewis Hamiltons Superjahr 2020 wurde von der Queen gekrönt. Der Weltmeister darf sich seit Neujahr Sir nennen. Hamilton ist der vierte Formel-1-Fahrer von der Insel, dem diese Ehre zu Teil wird. mehr »
Le Mans 1970, Hans Herrmann und der Porsche 917
06.04.2020
Richard "Dick" Attwood saß 1969 zum ersten Mal in einem Porsche 917 – im Qualifiying zu Le Mans. Am 4. April 2020 wurde der Rennfahrer 80 Jahre alt. Im Interview spricht er über seinen Weg zu Porsche, Hans Herrmann als Teamkollegen, wie gefährlich der 917 war und warum er 1978 trotzdem einen gekauft hat. mehr »
Bremgarten verliert den Rekord
21.03.2020
Die Corona-Krise hat den Saisonstart in der Formel 1 weit nach hinten geschoben. So etwas gab es in der Königsklasse noch nie. Wir haben noch weitere kuriose Fakten und Statistiken gesammelt. mehr »
Immer auf dem Sprung
24.02.2020
auto motor und sport trauert um Hans Peter Seufert. Der leidenschaftliche Fotograf starb im Alter von 85 Jahren. Seine Bilder bleiben für immer. mehr »
„Michael war unter Druck verwundbar“
21.02.2020
Damon Hill setzte mit seinem WM-Titel 1996 das Erbe seines Vaters fort. Im Gespräch mit auto motor und sport spricht der Brite über seine Teamkollegen Prost und Senna und die heißen Duelle mit WM-Konkurrent Michael Schumacher. mehr »
Diese Lotus-Modelle kennen nur Profis
30.01.2020
Lotus hat brave Limousinen ebenso in Sportler verwandelt wie Elektroautos oder exotische Coupés. Bei einigen Modellen überrascht die Mitarbeit der Fahrdynamik-Spezialisten. Die Fremdentwicklungen der Briten im Überblick. Bildershow: Lotus-Entwicklungen für andere Marken>> mehr »
Ricciardos bunter und wilder Kopfschutz
25.03.2019
Die Fahrer haben Spaß daran, ihre Helme umzugestalten und Neues auszuprobieren. Daniel Ricciardo wählte für 2019 den radikalsten Ansatz. Wir zeigen den neuen Helm des Australiers und die Designs der restlichen 19 Piloten. mehr »
Family affair
20.03.2019
Das Rennfahrer-Gen ist offenbar vererbbar. Zwei Mal wurden Vater und Sohn Weltmeister. Ein Mal schaffte der Sohn, was dem Vater nicht vergönnt war. Es gab auch erfolgreiche Brüderpaare in der Formel 1. Die Schumacher-Brüder gewannen zusammen 97 Grand Prix. mehr »
Riesige Flügel und wilde Kreationen
19.03.2019
„Versuch macht kluch“ besagt ein altes Sprichwort. So war und ist es auch mit der Entwicklung der Formel 1-Autos, wie man hier sieht. Riesige Flügel, kleine Räder, viele Räder. Wir zeigen die skurrilsten Formel 1-Autos. Bildershow: Verrückte Autos aus der Formel 1 >> mehr »
Der Ü-200er Club
18.03.2019
Lange Zeit galt es als undenkbar. 200 Grand Prix-Starts schienen mehr als ein Menschenleben. Mittlerweile haben schon 18 Fahrer die 200er Schallmauer geknackt. Vier haben sogar mehr als 300 Grand Prix bestritten. mehr »
Alonso gewinnt 24-Stunden-Rennen in Daytona
04.02.2019
Fernando Alonso hat seiner Rennfahrer-Karriere ein weiteres Kapitel hinzugefügt und zum ersten Mal das 24-Stunden-Rennen in Daytona/Florida gewonnen. mehr »
Dreifacher Champion im Interview
29.01.2019
Jackie Stewart war drei Mal Weltmeister und hat 27 Grand Prix gewonnen. Der Schotte ist einer der größten Rennfahrer aller Zeiten. Im Video erzählt er von seinem Einstieg in die Formel 1, wie sein Unfall 1966 ihn zum Sicherheitsapostel machte und warum er 1973 wirklich zurückgetreten ist. mehr »
Die große Jackie-Stewart-Show
24.01.2019
Der 200. Grand Prix der Geschichte ging an Monte Carlo. Es war eine Einmannshow. Jackie Stewart gewann überlegen vor Ronnie Peterson. In unserer Serie zum 1.000. Rennen erinnern wir noch einmal an das Jubiläum. mehr »
Briten übernehmen die Formel 1
23.01.2019
In den ersten sechs Jahren war die Formel 1 fest in der Hand der Italiener und Mercedes. Ab 1957 kamen die Engländer. Zuerst Vanwall, dann in schneller Folge Cooper, B.R.M. und Lotus. mehr »
John Surtees - Meister aller Klassen
15.01.2019
Dieser Rekord ist einer für die Ewigkeit. John Surtees ist der einzige Mensch, der auf zwei und vier Rädern Weltmeister wurde. Big John wird wahrscheinlich auch der einzige bleiben, wie er uns in einem Gespräch 2014 erzählte. mehr »
Die Formel 1 wird 100 Rennen alt
14.01.2019
Der 100. Grand Prix der Geschichte fand am Nürburgring statt. Stirling Moss gewann den GP Deutschland trotz unterlegenem Material. Regen half ihm dabei. Um Platz 2 lieferten sich die Ferrari-Piloten Wolfgang Graf Berghe von Trips und Phil Hill ein heißes Duell. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 4