Aktuelles Thema

Hans Dieter Pötsch

Sortieren nach
1 2
Streit um Vorstandsposten
30.11.2020
Kriegt Herbert Diess noch die Kurve? Was der Vorstandsvorsitzende von Volkswagen und seine Kontrolleure genau voneinander erwarten, scheint unklarer denn je. Wieder machen Gerüchte über einen baldigen Showdown die Runde. Dabei treiben die Belegschaft ganz andere Sorgen um. mehr »
Debatte um Vorstandsposten
25.11.2020
"Endlich wieder Ruhe im Karton" - so hätte man nach dem heftigen Zoff zwischen VW-Chef Diess und dem Betriebsrat im Juni die Gefechtslage in Wolfsburg beschreiben können. Zumindest nach außen sollte das die Botschaft sein. Intern bleibt das Machtgleichgewicht jedoch brüchig. mehr »
Erschwingliche Neuwagen bald Geschichte?
16.10.2020
Die CO2-Limits der EU bringen ausgerechnet an sich sparsame Kleinwagen unter Druck: Sprit-Spar-Technologien oder gar E-Antrieb sind fürs A-Segment zu teuer. Jüngstes Opfer: die Kleinstwagen von PSA. mehr »
Trotz Krise
30.09.2020
Volkswagen will Elektrifizierung und digitalen Wandel mit Milliardeninvestitionen stemmen. Dafür sieht sich das Unternehmen trotz Einbruchs in der Corona-Krise gut gerüstet. Investoren stört aber, dass der Dieselskandal immer noch nicht ausgestanden ist. mehr »
Doppelte Packung
24.09.2020
Dem früheren Volkswagen-Lenker steht eine unangenehme Zeit bevor. Nicht nur wegen Betrugs, auch wegen Marktmanipulation muss Winterkorn vor Gericht. Der Konzern ist weiter der Auffassung, zumindest bei der Information seiner Aktionäre alles richtig gemacht zu haben. mehr »
"Heute besseres Unternehmen"
14.09.2020
Drei Jahre lang kontrollierte er als "Aufpasser" der US-Regierung, ob Volkswagen nach der Abgasaffäre interne Regeln hinreichend verschärfte. Das Zeugnis von Larry Thompson fällt insgesamt gut aus. Aber der Jurist richtet auch einen neuen Auftrag an die Wolfsburger. mehr »
Bei E-Ladenetz nacharbeiten
12.09.2020
Viele hatten auf weitere rasche Hilfen für die Autobranche im akuten Absatztief gesetzt. Doch beim "Gipfel" mit der Kanzlerin wurde dann vor allem Grundsätzliches besprochen. Für VW-Aufsichtsratschef Pötsch kein Problem - aber in einem wichtigen Punkt sei mehr Tempo gefragt. mehr »
"Bandenmäßiger Betrug"
09.09.2020
Kommt er vor Gericht - oder gibt es einen Deal? Ein Prozessbeginn im Betrugsverfahren um Ex-VW-Chef Winterkorn war lange in der Schwebe. Nun steht fest: Der über "Dieselgate" gestürzte Manager muss sich öffentlich stellen. Aber nicht so, wie seine Ankläger es wollten. mehr »
Mammutprozess
07.09.2020
Zum Dieselskandal bei VW gibt es mittlerweile Urteile vom Bundesgerichtshof. Viele betroffene Kunden haben durch einen Vergleich aus dem Musterverfahren Schadenersatz bekommen. Das bedeutet aber nicht, dass auch der Anlegerprozess vor dem Ende steht. mehr »
"Lage bleibt angespannt"
01.09.2020
Es sind harte Zeiten in der Autoindustrie. Für die oberste Führung bei Volkswagen zeigt die Viruskrise aber dringenden Handlungsbedarf auch in anderen Feldern. Aufsichtsratschef Pötsch mahnt: Die Politik müsse besonnen bleiben - sonst drohten weitreichende Verwerfungen. mehr »
Verdacht der Marktmanipulation
20.08.2020
Erst stellte das Landgericht Braunschweig das Verfahren gegen Porsche-SE-Chef Pötsch ein, nun ermitteln auch die Stuttgarter Staatsanwälte nicht mehr wegen Marktmanipulation. Und auch für Ex-VW-Chef Müller ist der Fall erledigt. mehr »
Wechsel in Lkw-Sparte Traton
08.07.2020
In schöner Regelmäßigkeit werden im Volkswagen-Konzern Führungskräfte verschoben. So manch einer kann im sich wandelnden Machtgefüge leer ausgehen - diesmal trifft es unter anderem den Chef des mächtigen Lkw- und Busgeschäfts. Auch bei der Marke MAN selbst kommt ein Neuer. mehr »
Aufsichtsrat nimmt Diess' Entschuldigung an
10.06.2020
VW ordnet seine Führungsstruktur von Marke und Konzern. Konzernchef Diess gibt Führung der Kernmarke an Ralf Brandstätter ab, der Aufsichtsrat nimmt seine Entschuldigung zu einer Äußerung über "Rechtsbruch" an. mehr »
Kurz vorm Rauswurf?
09.06.2020
So sehr hat es bei VW lange nicht mehr gekracht: Vor anderen Managern stellt der Chef die Integrität des Aufsichtsrats in Frage - und wirft Kontrolleuren Straftaten vor. Ist der Verlust der Markenführung der Preis, den Diess zahlen muss? Auch andere Konflikte schwingen mit. mehr »
Volkswagen: Wir müssen reden!
22.05.2020
Zwischen Corona-Krise, milliardenteuren E-Auto-Investitionen und Dieselgate-Ablasshandel leistet sich Volkswagen einen handfesten Rassismus-Skandal. Der Umgang damit zeigt: Der Konzern ist massiv überfordert. mehr »
Elektro-T-Cross für 20.000-Euro
02.10.2019
Das VW-Management kündigt immer öfter und intensiver neue E-Autos im Einstiegs-Segment an. 2023 soll ein elektrischer Crossover die Palette ergänzen, der ID.2 heißen dürfte und wohl auf einer neuen Seat-Plattform basieren wird. mehr »
Anklage gegen VW-Führungsriege
24.09.2019
Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat die Führungsspitze von Volkswagen wegen Marktmanipulation angeklagt. Die Vorwürfe richten sich gegen Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch, Vorstandschef Herbert Diess und den Ex-Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn. mehr »
Ex-Audi-Chef Rupert Stadler wird angeklagt
31.07.2019
Die Staatsanwaltschaft München II erhebt wegen des Dieselskandal gegen den ehemaligen Audi-Vorstandsvorsitzenden Rupert Stadler Anklage. mehr »
In Zukunft keine Neuwagen unter 20.000 Euro
29.01.2019
VW-Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch warnt in einem Interview vor sozialen Problemen durch die neue CO2-Gesetzgebung und erwartet „Preiserhöhungen im Kleinwagensegment“. Er zweifelt, ob bei der Festlegung der Abgaswerte alle gesellschaftlichen Aspekte berücksichtigt wurden. mehr »
Wolfsburg: Witter neuer Aufsichtsratsvorsitzender
16.04.2018
Frank Witter wird mit sofortiger Wirkung neuer Aufsichtsratsvorsitzende beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg. mehr »
Diess wird Konzern-Chef und bekommt einen COO für VW
16.04.2018
Der Volkswagen-Konzern wird nach dem Diesel-Abgsaskandal massiv umstrukturiert. Wichtigste Neuerung: Herbert Diess übernimmt den Vorstandsvorsitz von Matthias Müller und bekommt für VW-Pkw noch einen COO zur Seite gestellt. Porsche-Chef Blume wird VW-Vorstand für Produktion. Aus den vielen Marken werden die Gruppen „Volumen“, „Premium“ und „Super-Premium“. mehr »
Zahlungen an Osterloh im Visier
15.11.2017
Ermittler von Staatsanwaltschaft und Finanzbehörden haben in Büros von VW-Vorstandsmitgliedern Akten und Computer beschlagnahmt. Hintergrund sind wohl angeblich überhöhte Zahlungen an VW-Betriebsratschef Osterloh. mehr »
Großaktionär Katar entsendet Frau
11.05.2016
Der VW-Großaktionär Katar will erstmals eine Frau in den Aufsichtsrat von Volkswagen entsenden. Hessa al Jaber folgt auf Akber al Baker. mehr »
Boni, Bilanzen und Betrugssoftware
28.04.2016
Der Abgasskandal bestimmt die Schlagzeilen um VW. In der Jahrespressekonferenz blickt der Auto-Gigant auf das Jahr 2015 zurück, gibt Finanzzahlen preis und wagt einen Ausblick auf die Zukunft. mehr »
Einigung über Bonuszahlungen
13.04.2016
Der Aufsichtsrat und der Vorstand haben sich auf eine Lösung in Sachen Vorstands-Boni geeinigt. Das Ergebnis wird im Geschäftsbericht am 28.4.2016 veröffentlicht. mehr »
Sortieren nach
1 2