Aktuelles Thema

Honda Motor

Sortieren nach
1 2 3 ... 84
Montoyas neues Spielzeug
20.03.2019
Honda steigt 2018 mit einem DPi-Auto in die amerikanische IMSA-Rennserie ein. Dafür hat man den Acura ARX-05 mit einer besonders auffälligen Nase entwickelt. Juan Pablo Montoya ist einer der Fahrer des rund 600 PS starken DPi-Renners. mehr »
Unterwegs im Renn-Golf für den Tourenwagen-Sport
20.03.2019
Verglichen mit dem VW Golf GTI TCR sieht der Straßen-GTI aus wie ein Mäuschen. Dank Rennauspuff klingt der Tourenwagen mit seinen 350 PS auch richtig kernig. Wir waren mit dem neusten TCR-Golf auf der Rennstrecke. Jetzt mit Video! mehr »
Neue GT-WM?
20.03.2019
Die Weltmotorsportbehörde FIA würde lieber heute als morgen eine GT-WM lancieren. Doch die GT-Hersteller reagieren kühl auf den Vorstoß: Sie wollen erst über die Struktur der zwei GT-Klassen mit unterschiedlicher Reglementqualität verhandeln. mehr »
"Ich bin nicht verbittert"
20.03.2019
IndyCar-Chef Derrick Walker musste seinen Hut nehmen. Der 70-jährige Engländer erklärt im Interview mit auto motor und sport warum. Er antwortet auf die Kritik an den Aero-Kits und sagt, was bei den IndyCars besser ist als an der Formel 1. mehr »
Mit der neuen Giulia in die DTM oder WTCC
20.03.2019
"Wir wollen auf jeden Fall wieder zurück in den Motorsport," hieß es von Seiten Alfa Romeos bei der Vorstellung der neuen Giulia. Nur in welche Rennserie? Wir zeigen, wie so ein Rennwagen aussehen könnte - in den zwei wahrscheinlichsten Fällen. mehr »
Die neuen Rennwagen von Lola und Oreca
19.03.2019
Die Le Mans-LMP2-Klasse soll im kommenden Jahr mit einem rigiden Sparplan und einem überarbeiteten Reglement neue Teilnehmer anlocken. Mit dem Lola B11/40 und dem Oreca 03 wurdenbereits die ersten Modelle der neuen Prototypen-Generation vorgestellt. mehr »
Honda kommt in Fahrt
19.03.2019
Honda hat nach sieben Rennen null Punkte auf dem Konto. In der WM-Tabelle belegt der japanische Werksrennstall den vorletzten Platz. Das Kundenteam SuperAguri liegt mit vier Zählern immer hin auf Rang acht. Jenson Button und Rubens Barrichello werden seit Saisonbeginn auf Magny-Cours vertröstet. Da soll der Honda RA107 endlich das Laufen lernen. mehr »
Hamilton Tagesschnellster
19.03.2019
Am ersten der drei Formel 1-Testtage im belgischen Spa, konnte Lewis Hamilton die schnellste Zeit markieren. Bei kühlen Temperaturen war der Engländer am Dienstag (10.7.) rund vier Zehntelsekunden schneller als Robert Kubica im BMW Sauber. mehr »
Tops und Flops
19.03.2019
Der GP Kanada war geprägt von vier Safety Car-Phasen, dem spektakulären Unfall von Kubica, zwei Disqualifikationen und zwei Zeitstrafen. Nur Neuling Lewis Hamilton behielt klaren Kopf und den Überblick, was ihn zu einem klaren Start-Ziel-Sieg führte. Die Tops und Flops zum GP. mehr »
Torro-Rosso-Trio an der Spitze
19.03.2019
Auch am zweiten Testtag in Jerez führte Sebastien Buemi die Rangliste an. Der 20-jährige Schweizer, der im Alter von acht Jahren sein erstes Go-Kart-Rennen gefahren ist, setzte erneut eine Duftmarke. mehr »
FIA-Weltrat unterstützt Team-Sparpläne
19.03.2019
Die Sparpläne, die der FIA-Weltrat am Freitag (12.12.) für die Formel 1 abgesegnet hat, tragen eine klare Handschrift. Die Handschrift der Team-Vereinigung FOTA. FIA-Präsident Max Mosley konnte sich mit seinen Ideen vom Einheitsmotor und dem Standardgetriebe nicht durchsetzen. mehr »
Suzuki beendet Engagement in der WRC
19.03.2019
Der japanische Autobauer Suzuki zieht sich wegen der weltweiten Absatzkrise mit sofortiger Wirkung aus der Rallye-Weltmeisterschaft zurück. Das teilte das Unternehmen am Montag (15.12.) in Tokio mit. Suzuki war erst in diesem Jahr in die Rallye-WM eingestiegen. Seit 2002 startete der Hersteller in der Junior-WM. mehr »
Honda-Rennstall kämpft ums Überleben
19.03.2019
Honda-Teamchef Ross Brawn hatte am Donnerstag (4.12.) um 18 Uhr englischer Zeit die traurige Pflicht, seinen rund 700 Mitarbeitern mitzuteilen, dass Honda aus der Formel 1 aussteigen wird. mehr »
Verwirrspiel um die Zukunft
19.03.2019
Bernie Ecclestone gibt in der Frage nach der Zukunft der Formel 1 keine Ruhe. Am Samstag (7.6.) beorderte er die Teamchefs zu einer weiteren gemeinsamen Sitzung ein. Es ging um ein neues Concorde-Abkommen und die Zukunft von Max Mosley. mehr »
Keine Entscheidung bei Alonso - McLaren mit Notlösung
19.03.2019
Fernando Alonso hat bei seiner Suche nach einem Cockpit ein weiteres Team besucht. Der Spanier tauchte diese Woche bei Honda in Brackley auf und soll sogar eine Sitzprobe gemacht haben. mehr »
Force India als Option
19.03.2019
Ralf Schumacher kann sich eine Fortsetzung seiner Karriere beim neuen Formel-1-Team Force India gut vorstellen. "Für jeden Fahrer ist es eine gute Gelegenheit, für ein junges, dynamisches Team mit großen Ambitionen zu fahren", erklärte der 32 Jahre alte Kerpener am Mittwoch (28.11.). mehr »
Nur noch zwei Optionen
19.03.2019
Fernando Alonso kann nur noch zwischen zwei Teams wählen. Dem zweifachen Ex-Weltmeister bleiben noch Renault und Toyota, wobei Renault-Teamchef Flavio Briatore langsam die Geduld verlieren soll. Nach Honda sagte auch Red Bull dem Spanier ab. mehr »
Kovalainen mit Bestzeit
19.03.2019
Zum Abschluss der drei Testtage in Barcelona konnte Renault-Pilot Heikki Kovalainen noch einmal eine Bestzeit setzen. Michael Schumacher, der an den ersten beiden Sessions das Tableau anführte, saß am Donnerstag (15.11.) nicht am Steuer. mehr »
Viel Lob für die Interlagos-Piste
19.03.2019
Die Piste von Interlagos in Sao Paulo galt schon immer als anspruchsvolle Rennstrecke, nicht zuletzt wegen der vielen Bodenwellen. Die Neuasphaltierung für das F1-Rennen 2007 erhielt von den Piloten durchgehend gute Noten. mehr »
Glock mit Bestzeit
19.03.2019
BMW-Sauber Testpilot Timo Glock konnte zum Auftakt der Testfahrten in Jerez am Dienstag (18.9.) die Bestzeit setzen. mehr »
Hersteller einigen sich
19.03.2019
Das gab es schon lange nicht mehr. Die sechs in der Formel 1 vertretenen Hersteller sind sich einig. BMW, Ferrari, Honda, Mercedes, Renault und Toyota legten Bernie Ecclestone ein Papier vor, auf dem sich die Autokonzerne über die künftige Motorenformel und die Einführung des Hybridantriebes verständigen. mehr »
Auch 2008 im Red Bull-Cockpit
19.03.2019
David Coulthard bleibt der Formel 1 erhalten. Der Schotte unterschrieb bei Red Bull für ein weiteres Jahr. Mit Rubens Barrichello steht zudem noch ein weiteres "Formel 1-Urgestein" kurz vor der Vertragsverlängerung. mehr »
GP Frankreich
19.03.2019
Das Gastspiel in Magny Cours markiert die Saison-Halbzeit. Es ist aber kaum anzunehmen, dass der Grand Prix von Frankreich zum Wendepunkt der Saison wird. Denn Ferrari vermochte auch bei den ausgiebigen Testfahrten in der letzten Woche das Reifenproblem nicht zu lösen. So findet sich McLaren-Mercedes erneut in der Favoritenrolle. mehr »
Ein Einblick
19.03.2019
Bei Ferrari läuft es nicht mehr rund. Auf der Rennstrecke fahren die roten Autos McLaren-Mercedes hinterher. In der WM-Tabelle sieht es dramatisch aus. Dazu kommt die Klage gegen den in Ungnade gefallenen Chef der Rennabteilung Nigel Stepney. mehr »
Massa mit Bestzeit
19.03.2019
Auch am dritten Tag der Testfahrten in Barcelona bestimmte Ferrari das Geschehen. Nach der Abreise von Kimi Räikkönen übernahm Felipe Massa den F2007 und fuhr wieder einmal die schnellste Runde. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 84
Neues von stromschnell.de
Toyota baut Brennstoffzellen-Mondmobil
Toyota schickt sich an, Fahrzeuge mit alternativen Antriebstechnologien für den Weltraumeinsatz zu entwickeln.mehr
Autonome Systeme: ZF kauft sich bei 2getthere ein
2getthere ist ein führender Spezialist für fahrerlose Transportsysteme.mehr
"MaaS": Hyundai investiert 300 Millionen in Ola
Hyundai und Kia wollen ihr Portfolio an Dienstleistungen erweitern und auf dem indischen Markt Erfahrungen als Mobilitätsanbieter sammeln.mehr
eMobility-Studie: langsamer Umstieg schafft Jobs
Eine aktuelle Studie skizziert die Auswirkungen auf die Automobilindustrie durch die Elektromobilität am Beispiel Baden-Württembergs.mehr
VW drängt auf Umstrukturierung des Umweltbonus
Nach dem Willen von Volkswagen soll die Förderung von E-Autos verändert werden.mehr
Fisker kündigt E-SUV für 35.000 € an
Fisker gibt einen Ausblick auf einen elektrischen Mittelklasse-SUV, der 2021 starten soll.mehr
E-Auto-Ladenetz: NewMotion verkündet Meilenstein
NewMotion kann nach eigenen Angaben als erster Anbieter ein Ladenetzwerk mit über 100.000 Ladepunkten in Europa vorweisen.mehr
VW ID. Einstiegspreis bei unter 30.000 Euro
Auf der Jahrespressekonferenz hat VW Näheres zum Einstiegspreis des ID. sowie einen Stellenabbau bekannt gegeben.mehr
Infiniti Rückzug: Goodbye Westeuropa
Infiniti zieht die Konsequenz aus schlechten Verkaufszahlen und bietet seine Fahrzeuge, somit auch nicht die angekündigten Elektroautos, künftig nicht mehr in Westeuropa an.mehr
Forschungsprojekt entwickelt Laternen-Schnelllader
Eine neue Forschungskooperation hat sich vorgenommen, sogenannte Laternenlader zu optimieren und den Ladevorgang zu beschleunigen.mehr