Aktuelles Thema

Imola

Sortieren nach
1 2 3 ... 18
Formel 1: Corona wirbelt Saison offenbar erneut durcheinander
15.01.2021
Auch die Debütsaison von Mick Schumacher in der Formel 1 wird wegen der Corona-Pandemie offenbar massiv durcheinander gewirbelt. mehr »
Corona: Formel 1 muss Rekordkalender umbauen
12.01.2021
Zwei neue Rennen, vier Verschiebungen: Die Formel 1 muss ihren Rekordkalender angesichts der Corona-Pandemie aufwendig umbauen. mehr »
Mit Bahrain und Imola in die Saison
12.01.2021
Die Corona-Krise baut auch 2021 den Formel 1-Kalender um. Die Saison beginnt nicht in Melbourne, sondern erst am 28. März in Bahrain. China ist raus. Nach Bahrain geht es mit Imola weiter. Und dann wahrscheinlich mit Portimao. mehr »
Medien: Formel-1-Auftakt in Melbourne und China abgesagt
11.01.2021
Mick Schumacher muss wohl noch etwas länger auf sein Debüt in der Formel 1 warten. mehr »
Engeres Feld, weniger Überholmanöver
11.01.2021
Nach zwei Jahren Anstieg fiel die Zahl der Überholmanöver pro Rennen wieder. Das liegt nicht nur an der immer extremeren Aerodynamik. 2020 gab es weniger Chaosrennen, weniger Aufholjagden und weniger Unterschiede in der Rundenzeit. mehr »
Pagani plant Hardcore-Sportler mit V12-Sauger
07.01.2021
Der italienische Sportwagenhersteller plant einen ebenso exklusiven wie extremen Huayra-Ableger, der seine Turbolader eintauscht, aber kaum an Leistung einbüßt. mehr »
McLarens Trumpf war Ausgeglichenheit
05.01.2021
Das wahre Rennen in der Formel 1 fand ab Platz drei statt: Racing Point, McLaren, Renault, Ferrari und Alpha Tauri kämpften um die Bronzemedaille bei den Konstrukteuren und lieferten die Show, die man sich an der Spitze wünscht. Was waren die Stärken und Schwächen der fünf Kandidaten? mehr »
Formel 1: Frank Williams aus dem Krankenhaus entlassen
02.01.2021
Der frühere Formel-1-Teamchef Frank Williams ist an Heiligabend aus dem Krankenhaus entlassen worden. mehr »
Corona: MotoGP-Teamchef Gresini in Koma versetzt
01.01.2021
Der zweimalige Motorrad-Weltmeister und heutige MotoGP-Teamchef Fausto Gresini ist nach einer COVID-19-Erkrankung in ein Koma versetzt worden. mehr »
„Ich hätte eine Chance gegen Max“
22.12.2020
Pierre Gasly war einer von zwei Überraschungssiegern der Formel 1-Saison. Im Interview spricht der Franzose über den magischen Moment in Monza, einen verpassten Anruf von Frankreichs Präsident, seine Entwicklung als Fahrer und mit dem Team – und die Ziele für 2021. mehr »
Neun Top-Stopps an Red Bull
21.12.2020
Klarer kann man eine Meisterschaft nicht gewinnen. Red Bull stellte auch in diesem Jahr die schnellste Boxenstopp-Crew. Die Schrauber des WM-Zweiten waren noch fixer als 2019. Diesmal lieferte Red Bull die schnellsten neun Reifenwechsel der Saison ab. mehr »
Honda hat seinen Japaner
16.12.2020
Daniil Kvyat muss sein Cockpit abtreten. Dafür steigt Yuki Tsunoda 2021 zu Alpha Tauri auf. Er wird neuer Teamkollege von Pierre Gasly. Tsunoda wird der insgesamt 18. Japaner in der Formel 1 mit einem Grand Prix-Start. mehr »
Das Beste war der Fortschritt
15.12.2020
Nach einem Jahr Pause fand Esteban Ocon nur langsam den Anschluss. Erst am Ende der Saison fuhr der Franzose auf Augenhöhe mit seinem Teamkollegen. Deshalb war Ocon am meisten auf seinen persönlichen Fortschritt in dieser Saison stolz. mehr »
Platz drei im Finale noch möglich
12.12.2020
McLaren war im Mittelfeld der große Gewinner der Qualifikation. Lando Norris Vierter, Carlos Sainz Sechster. Von der Konkurrenz um WM-Platz drei schaffte es ansonsten nur ein Auto in den dritten Qualifikationsteil. McLaren glaubt an seine große Chance, doch noch vor Racing Point zu landen. mehr »
Freitagsbestzeit für Bottas
11.12.2020
Mercedes dominierte das Abendtraining in Abu Dhabi. Valtteri Bottas distanzierte Lewis Hamilton um zwei Zehntelsekunden. Es folgte Max Verstappen im Red Bull mit Respektabstand. Das Mittelfeld liegt unheimlich eng zusammen. Sebastian Vettel gehörte am Freitag nicht zu dieser Gruppe. mehr »
Ein Stopp der Schlüssel zum Sieg
09.12.2020
Viele wollten beim zweiten Bahrain-Grand Prix ein Einstopp-Rennen fahren. Nur drei haben es konsequent durchgezogen, und alle drei standen auf dem Podium. Mercedes hätte sich viel Ärger erspart, hätte man auf die Reifenwechsel unter Safety Car verzichtet. Manchmal kann zu große Überlegenheit hinderlich sein. mehr »
Darum ist Hamilton der Beste
08.12.2020
George Russell zeigte eine Meisterleistung. Er ließ Valtteri Bottas im gleichen Auto schlecht aussehen. Auch für Lewis Hamilton und Max Verstappen war die Leistung des Aushilfsfahrers keine gute Nachricht. Trotzdem sollte man die Erfolge des Rekordsiegers der Formel 1 nicht infrage stellen. mehr »
Ein Grand Prix mit zwei Siegern
08.12.2020
George Russell fuhr wie von einem anderen Stern. Doch Mercedes verwehrte mit einer unerklärlichen Boxenpanne seinem pfeilschnellen Aushilfsfahrer den ersten Sieg. Den eroberte dafür Sergio Perez, der nach einer Runde fast aussichtslos Letzter war. mehr »
Sensationssieg von Perez
07.12.2020
Sergio Perez gewann ein Rennen, das George Russell hätte gewinnen müssen. Mercedes verwechselte beim Boxenstopp die Reifen und verwehrte dem Engländer den Erfolg. Zweiter wurde in einem turbulenten Grand Prix Esteban Ocon vor Lance Stroll. mehr »
Vom letzten auf den ersten Platz
06.12.2020
Sergio Perez ist ein Grand Prix-Sieger. Der Mexikaner war nach der ersten Runde in Bahrain eigentlich schon aus dem Rennen, stand auf und profitierte vom Mercedes-Chaos in der Box. Doch Perez verdiente sich diesen Sieg auch mit zehn Überholmanövern. mehr »
Fahrer warnen vor Gefahren
05.12.2020
Der Outer Track von Bahrain produziert Rundenzeiten von unter 55 Sekunden. Das wird das Qualifying und Rennen zu einem Strategiespiel machen. George Russell erwartet sogar ein Gemetzel. Manche seiner Kollegen warnen vor gefährlichen Situationen. mehr »
Red Bull heizt Mercedes ein
05.12.2020
Es war der Tag des George Russell. Der 22-jährige Engländer schloss seinen ersten Trainingstag bei Mercedes mit zwei Bestzeiten ab, sucht aber im Longrun noch Speed. Valtteri Bottas zeigte Nerven. Auf eine Runde lagen die Mercedes vorne, auf die Distanz Max Verstappen im Red Bull. mehr »
Wolff-Anruf um 2 Uhr nachts
03.12.2020
Es ist eine einmalige Gelegenheit für George Russell. Der Engländer vertritt Lewis Hamilton nach verrückten 48 Stunden in Bahrain. Teamkollege Valtteri Bottas steht unter großem Druck, auch wenn er es nicht zugeben will. Und auch Lewis Hamilton wird im Hotelzimmer Russells Auftritt mit großer Aufmerksamkeit verfolgen. mehr »
Leclerc wettet auf Russell-Sieg
03.12.2020
Donnerstag ist die Ruhe vor dem Sturm. Wir checken die zehn Teams auf Neuigkeiten ab. George Russell, Pietro Fittipaldi und Jack Aitken blicken auf ihr erstes Rennen in neuer Umgebung. Ein Rennen ohne Lewis Hamilton, bei dem Valtteri Bottas zeigen muss, dass ihm nicht ein Neuling die Show stiehlt. mehr »
Vorentscheidung um Platz drei?
03.12.2020
Racing Point war in Bahrain auf dem Weg zu einem Podest. Bis Sergio Perez der Motor um die Ohren flog. McLaren haderte nach der Qualifikation und war am Ende doch der große Gewinner. Renault hat den dritten WM-Platz bereits aus den Augen verloren. Die Franzosen haben das Momentum verloren. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 18