Aktuelles Thema

Lieferwagen

Sortieren nach
1 1
Mädchen in Transporter vergewaltigt - Opfer konnte Notruf an Polizei absetzen
06.12.2017
Sechs Monate nach der Entführung und Vergewaltigung eines Mädchens in einem Lieferwagen hat das Leipziger Landgericht den Täter zu fast sieben Jahren Haft verurteilt. Die Richter sprachen den 36-Jährigen am Mittwoch nach Angaben eines Sprechers wegen schweren sexuellen Missbrauchs, Freiheitsberaubung und anderer Delikte schuldig. Die Strafe beträgt sechs Jahre und elf Monate. Die Öffentlichkeit war von dem Prozess ausgeschlossen. mehr »
Lieferwagen-Fahrer war wegen Gasflaschen verdächtigt worden
25.08.2017
Einen Tag nach dem Terroralarm in Rotterdam ist ein zunächst verdächtigter Spanier wieder auf freiem Fuß. Die Polizei teilte am Donnerstagabend mit, gegen den Fahrer eines Lieferwagens mit spanischem Kennzeichen werde nicht mehr ermittelt. Die Polizei hatte sein mit Gasflaschen beladenes Fahrzeug nach einer Anschlagswarnung der spanischen Behörden in Rotterdam sichergestellt. mehr »
Polizei stoppt spanischen Lieferwagen mit Gasflaschen
24.08.2017
Terroralarm in Rotterdam: Niederländische Behörden haben nach einem Hinweis der spanischen Polizei am Mittwochabend ein Rockkonzert in der Stadt abgesagt. In der Nähe des Veranstaltungsortes stoppte ein Beamter einen Lieferwagen mit spanischen Kennzeichen und fand darin mehrere Gasflaschen. Die Polizei nahm den spanischen Fahrer des Wagens fest, Bombenspezialisten untersuchten das Fahrzeug. mehr »
Drei Festnahmen - Fahrer von Lieferwagen weiter auf der Flucht
18.08.2017
Bei dem Anschlag in Barcelona sind 13 Deutsche teils schwer verletzt worden. Einige von ihnen schweben in Lebensgefahr, wie das Auswärtige Amt am Freitag mitteilte. Ob es auch deutsche Todesopfer gibt, blieb zunächst unklar. Einen Tag nach dem Anschlag mit 13 Toten ist der Hauptverdächtige weiter auf der Flucht. Drei Männer wurden festgenommen. Bei einer ähnlichen Attacke im Badeort Cambrils südlich von Barcelona wurde eine Frau getötet. International stießen die Taten auf Entsetzen. mehr »
Dschihadistenmiliz IS bekennt sich - Zwei Festnahmen
17.08.2017
Terror in Barcelona: Auf dem Prachtboulevard Las Ramblas im Zentrum der spanischen Metropole ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast - mindestens 13 Menschen wurden nach Behördenangaben getötet und mehr als 50 weitere verletzt. Zu der Tat bekannte sich die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS), es gab zwei Festnahmen. Bei einem weiteren Vorfall in Barcelona fuhr ein Auto zwei Polizisten um. mehr »
Spanische Polizei spricht von Terroranschlag
17.08.2017
In Barcelona ist am Donnerstag ein Terroranschlag verübt worden. Dies bestätigte die Polizei am Nachmittag. Mehrere Menschen wurden verletzt, als ein Lieferwagen auf dem bei Touristen beliebten Boulevard Las Ramblas im Zentrum der Stadt in eine Menschenmenge raste. mehr »
Am helllichten Tag in Manhattan
01.12.2016
Ein Mann spaziert am helllichten Tag durch den New Yorker Stadtteil Manhattan, erblickt einen gepanzerten Lieferwagen mit offener Tür, schnappt sich einen schwarzen Eimer und läuft davon. Seitdem fehlt von dem Mann jede Spur. Weil sich in dem Eimer Gold im Wert von 1,6 Millionen Dollar (1,5 Millionen Euro) befand, rief die Polizei die Bevölkerung jetzt zur Mithilfe bei der Fahndung auf. mehr »
Nach Verkehrsunfall von Lieferwagen kurzerhand Essen in Streifenwagen umgeladen
22.11.2016
Auslieferungsfahrer in Uniform: Ein Polizist hat die Kinder in einer Aachener Kita mit Spaghetti Bolognese versorgt. Grund des ungewöhnlichen Einsatzes war der Unfall eines mit Essen beladenen Cateringtransporters auf dem Weg zu dem Kindergarten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Da der Lieferwagen abgeschleppt werden musste, riefen die Polizisten an der Unfallstelle kurzerhand einen weiteren Streifenwagen herbei - zum Spaghettitransport. mehr »
Pilotprojekt im kommenden Jahr geplant
03.11.2016
Der Paketdienst DPD will die Zustellung mit autonom fahrenden Lieferwagen testen. Für das kommende Jahr sei ein Pilotprojekt in einer deutschen Stadt geplant, sagte ein Unternehmenssprecher am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Dazu liefen bereits Gespräche mit Automobilherstellern, eine finale Auswahl sei noch nicht getroffen. Der Sprecher betonte zugleich, auch "auf lange Sicht" würden Pakete in erster Linie mit Fahrern ausgeliefert. mehr »
Büro-Freizeitwürfel mit Elektroantrieb
15.06.2016
Der Nissan Townpod ist mobiles Büro, Freizeitauto, die Weiterentwicklung unserer Mobilitätsbedürfnisse von morgen. Mit der Mischung aus Stadtauto und Lieferwagen will Nissan auf die Lebenswelten der Großstädter von morgen reagieren. Premiere feiert er auf dem Autosalon Paris. mehr »
Bulli-Parade vom T1 bis T4
19.02.2016
Wer träumt nicht von einem Bulli? Ob als edler T1 oder kultiger T3, alle steigen im Wert. Wir zeigen Stärken und Schwächen. mehr »
Ermittler finden Drogen in drei Lieferwagen
19.10.2015
In einem vornehmen Pariser Stadtteil haben französische Ermittler mehr als sieben Tonnen Cannabis in abgestellten Lieferwagen entdeckt. Es handle sich um den wahrscheinlich größten Cannabis-Fund in der Geschichte der französischen Hauptstadt, sagte Staatschef François Hollande bei einem Überraschungsbesuch beim Zoll. Die Drogen haben den Behörden zufolge einen Marktwert von 15 Millionen Euro. mehr »
Auch McDonald's erwägt angeblich fahrende Restaurants
07.08.2015
Kunden können Sandwiches von Subway einem Bericht zufolge vielleicht bald auch in sogenannten Food-Trucks kaufen - also in umgebauten Lieferwagen bei Straßenfesten oder anderen Veranstaltungen. Die Fastfoodkette würde über ein entsprechendes Konzept nachdenken, berichtete der "Spiegel" vorab aus seiner neuen Ausgabe. Subway erklärte auf Anfrage der Nachrichtenagentur AFP, das Geschäftsmodell zu prüfen. mehr »
Lieferwagen in Sportvariationen
29.10.2013
Ford bringt Anfang 2014 den neuen Kleinlieferwagen Transit Connect an den Start. Welches Spaß-Potenzial im kleinen Nutzfahrzeug steckt, zeigt Ford mit zehn getunten Exemplaren auf der Sema. mehr »
VW E-Co-Motion auf dem Autosalon Genf
05.03.2013
Die Nutzfahrzeugsparte von Volkswagen zeigt auf dem Genfer Autosalon mit dem VW E-Co-Motion eine Studie für einen Lieferwagen mit Batterieantrieb. mehr »
Hochdachkombis als Van-Alternative
22.10.2012
Kleine Lieferwagen sind eine beliebte Basis für günstige Familienautos. Mercedes bringt mit dem Mercedes Citan einen modifizierten Kangoo-Bruder, Ford arbeitet am neuen Tourneo Connect. mehr »
Renault - Lieferwagen-Trio soll in Frankreich gebaut werden
31.05.2010
Renault will die Produktion seines Lieferwagens Trafic heim nach Frankreich holen und dort auch die Fertigung der Schwestermodelle Opel Vivaro und Nissan Primastar konzentrieren. Derzeit wird der Trafic in Spanien und Großbritannien montiert, wo auch der Vivaro vom Band rollt. mehr »
Fiat Fiorino: Der Mini-Lieferant
03.12.2008
Fiat wird Anfang 2008 einen kleinen Lieferwagen im neuen Fiat-Design auf den Markt bringen. Erste Fotos und Infos wurden jetzt der Redaktion zugespielt. mehr »
Ford Fiesta Van: Der Lieferwagen
02.12.2008
Ford zeigt auf der Nutzfahrzeug IAA in Hannover den Ford Fiesta Van, die Lieferwagenableitung des Kleinwagens. Dieser soll ab dem ersten Quartal 2009 bestellbar sein. mehr »
Karmann: Elektro-Kleintransporter mit Eco-Craft
26.11.2008
Der angeschlagene Autobauer Karmann baut in Kooperation mit der niedersächsischen Firma Eco-Craft Automotive künftig elektrisch betriebene kleine Lieferwagen. Das teilten beide Unternehmen am Montag (4.2.) mit. mehr »
Quicc Diva: Smarter Lieferwagen mit E-Motor
19.11.2008
Der neue niederländische Autohersteller Quicc wird auf dem Pariser Auto Salon einen rein elektrisch betriebenen Stadtlieferwagen präsentieren. mehr »
USA: Daimler-Chrysler ruft 700.00 Lieferwagen zurück
14.11.2008
autouniversum - Beim Chrysler Dodge Ram schließt die Motorhaube nicht richtig. mehr »
Fiat/Tata: Lieferwagen aus Argentinien
05.06.2008
Fiat und der indische Automobilkonzern Tata Motors bauen künftig gemeinsam einen Pritschenwagen für den lateinamerikanischen Markt. Die ersten Fahrzeuge würden im kommenden Jahr in der Fiat-Fabrik im argentinischen Cordoba vom Band rollen, teilten beide Konzerne am Mittwoch (14.2.) mit. mehr »
Opel Combo: Ab 2002 familientauglich (Update)
03.06.2008
autouniversum - Opels neuer Lieferwagen "Combo" soll im Frühjahr 2002 auch als Familienauto kommen. mehr »
Virtuelle Städtetrips
11.06.2007
von Ronald Rattmann Unauffällige weiße Lieferwagen fahren systematisch das Straßennetz von San Francisco ab. Sie sind vollgestopft mit High-Tech: Kameras im Inneren der Vans lichten jeden Straßenzug akribisch ab. Tausende von Digitalfotos werden gemacht; gleichzeitig findet die selbe Aktion in Seattle statt. mehr »
Sortieren nach
1 1
Neues von stromschnell.de
Kaum Elektroautos als Dienstwagen
Das Magazin Capital hat Dax-Konzerne nach E-Autos in ihren Flotten befragt.mehr
E-Auto oder Verbrenner? ADAC vergleicht Kosten
Der ADAC hat einen aktuellen Kostenvergleich zwischen Elektroautos und Verbrennern veröffentlicht.mehr
BMW i3 vor dem Aus?
Ob der BMW i3 einen Nachfolger erhält, ist derzeit unklar.mehr
Weltpremiere für Nissan Xmotion
Auf der Detroit Auto Show hat Nissan das SUV-Konzept Xmotion enthüllt.mehr
Universale Sprachsteuerung für Tesla Model 3
Das Model 3 von Tesla soll bald ein neues Feature bekommen.mehr
Aktion: BYD E-Bus zum Testen
Fenecon ermöglicht Kommunen den Test eines BYD E-Busses.mehr
Lexus: Ausblick auf künftige Flaggschiffe
In Detroit zeigt Lexus seine neue SUV-Studie.mehr
Ford: Mehr Elektroautos als bisher angekündigt
Ford erhöht seine Investitionen in die Elektromobilität.mehr
Mercedes: Start in die E-Mobilität verschlafen?
Mercedes könnte ein Problem mit den CO2-Grenzwerten der EU bekommen.mehr
LimeBike nimmt Pedelecs in seine Flotte auf
Das amerikanische BikeSharing-Start-up LimeBike erweitert seine Angebotspalette um rund 4.500 elektronisch betriebene Fahrräder. Das verkündete die Firma im Rahmen der CES 2018 in Las Vegas.mehr