Aktuelles Thema

Mansour Ojjeh

Sortieren nach
1 1
Formel 1: McLaren trauert um Schlüsselfigur Ojjeh
14.06.2021
Die Formel 1 trauert um McLarens langjährigen Mehrheitseigner Mansour Ojjeh, einen der Väter der großen Erfolge in den 1980er-Jahren. mehr »
Honda oder Mercedes für McLaren?
13.02.2021
Wegen anhaltender Motorenprobleme bei Honda wird im Fahrerlager eifrig spekuliert, dass sich McLaren ab 2018 mit Mercedes verbündet. Doch die Frist für einen solchen Wechsel ist am 15. Mai abgelaufen. mehr »
Ecclestone lässt Tortenbäcker antanzen
12.02.2021
Was sonst noch so am Rennwochenende in Mexiko passiert ist, erfahren Sie in unserer Rubrik Radio Fahrerlager. Hier haben wir die kleinen Geschichten aus der Formel 1-Gerüchteküche gesammelt. Dieses Mal mit Sergio Perez, Bernie Ecclestone, Juan-Pablo Montoya, Lewis Hamilton und vielen mehr ... mehr »
McLaren, Red Bull, Mercedes oder Lotus?
12.02.2021
Fernando Alonso steht im Mittelpunkt von Spekulationen. Die einen schreiben ihn im Austausch mit Sebastian Vettel zu Red Bull, die anderen als Nachfolger von Lewis Hamilton zu Mercedes. Auch McLaren-Honda und Lotus-Mercedes sind im Angebot. Doch keine ist eine echte Alternative zu Ferrari. mehr »
So kam Ron Dennis an die Macht
12.02.2021
Eigentlich war Ron Dennis bei McLaren abgemeldet. Doch der frühere McLaren-Teamchef hat sich an die Macht zurückgekämpft. Dabei trickste der 66-jährige Engländer seine Gegenspieler mit einem genialen Schachzug aus. Doch der neue starke Mann im Team steht vor gewaltigen Aufgaben. Er muss ein angeschlagenes Schiff auf Kurs bringen. mehr »
US-Sport-Investor übernimmt 15 Prozent
13.12.2020
McLaren Racing ist auf der Suche nach neuen Geldgebern fündig geworden. Eine US-Investment-Gruppe – spezialisiert auf Sport – steigt beim Traditionsrennstall ein. McLaren tritt 15 Prozent im Gegenwert von 185 Millionen Pfund ab. mehr »
Auch Formel 1-Team baut Stellen ab
26.05.2020
McLaren reagiert auf einbrechende Verkäufe in der Coronakrise. Der englische Sportwagenhersteller gab bekannt, dass 1.200 Stellen gestrichen werden. Davon betreffen 70 das Rennteam. Diese Maßnahme wäre auch ohne Coronakrise erfolgt. Es ist eine vorgezogene Reaktion auf die neue Budgetdeckelung. mehr »
Spielt McLaren nur mit Alonso?
10.11.2018
Für die Experten im Fahrerlager scheint der Fall klar zu sein. Fernando Alonso geht zu McLaren-Honda. Doch ist dieser Zug wirklich so klar? Manche vermuten, dass McLaren-Chef Ron Dennis nur mit dem Spanier spielt. Und ihn als Revanche für 2007 im letzten Augenblick über die Klinge springen lässt. mehr »
Aus nach 35 Jahren und 17 Titeln
09.11.2018
Die Anteilseigner der McLaren Technology Group haben Ron Dennis aus seiner Position als Vorsitzender und Geschäftsführer gedrängt. Der 69-jährige Engländer wurde von seinen Aufgaben entbunden. Damit endet seine Regentschaft. mehr »
Beginn einer neuen Ära
05.07.2018
McLaren steht unter Druck. Der Rennstall, der zu den Top-Teams aufschließen wollte, sackt im Mittelfeld immer weiter ab. Die Krise verlangte nach einem Bauernopfer. Jetzt soll es ein neues Führungstrio richten, in dem auffällig viele Alonso-Vertraute arbeiten. mehr »
Nach 37 Jahren: Dennis verkauft Anteile und hört bei McLaren auf
30.06.2017
Der langjährige McLaren-Teamchef Ron Dennis (70) verkauft seine Anteile an der McLaren-Gruppe und scheidet damit endgültig aus dem Rennstall aus. mehr »
Formel 1: Zak Brown wird Geschäftsführer bei McLaren
21.11.2016
Nach der Absetzung des Briten Ron Dennis als Chef bei McLaren forciert das Team seine Umstrukturierung und ernennt Zak Brown als neuen Geschäfsführer. mehr »
Formel 1: Ron Dennis muss McLaren verlassen
15.11.2016
Der Brite Ron Dennis ist als Chef des traditionsreichen Formel-1-Rennstalls McLaren abgesetzt worden. mehr »
Brawn GP wird Mercedes-Werksteam
22.10.2012
Update ++ Es ist vollbracht: Mercedes verkauft seine Anteile bei McLaren und übernimmt 75,1 Prozent von Brawn GP. Die neuen Silberpfeile wollen mit Nico Rosberg antreten und heißen dann offiziell Mercedes Grand Prix. Lesen sie alle Hintergründe zum Sensationsdeal. mehr »
Porsche Exclusive wird 25
16.11.2011
Seit nunmehr 25 Jahren bietet Porsche unter dem Begriff Exclusive die Möglichkeit, einen Porsche bereits bei der Bestellung individuell zum unverwechselbaren Unikat maßschneidern zu lassen. Ein Rückblick über die besonderen Porsche-Kreationen. mehr »
Dennis-Rauswurf: Mercedes dementiert
31.08.2008
Der Automobilhersteller Mercedes hat einen Bericht der spanischen Sportzeitung "Marca" deutlich zurückgewiesen, wonach McLaren-Mercedes-Teamchef Ron Dennis auf Druck des Unternehmens noch vor der Saison entlassen werden soll. mehr »
Mercedes und McLaren streiten um SLR-Nachfolger
12.08.2008
Die Beendigung der Zusammenarbeit von Mercedes-Benz und McLaren beim Bau des Supersportwagens SLR zum Ende kommenden Jahres hat zu einer erheblichen Belastung der Beziehungen beider Unternehmen geführt. mehr »
Team-Kollegen
03.07.2008
TAG Heuer mischt - genauso wie McLaren - ganz vorne mit, wenn es um neue Technologien geht. Beide Unternehmen ergänzen sich hervorragend. mehr »
Zeitgenossen: Uhren & Rennsport
04.06.2008
Komplizierte mechanische Uhren und rasante Automobile gelten als Männerspielzeuge schlechthin. Kein Wunder, dass beide Branchen kooperieren. mehr »
McLaren: Jubiläum ohne Jubelstimmung
03.06.2008
Vor dem 200. gemeinsamen Auftritt in der Formel 1 von McLaren und Mercedes haben McLaren-Chef Ron Dennis Spekulationen und Gerüchte um die Zukunft und den Zustand seiner Firma die Laune verhagelt. mehr »
McLaren verkauft an Bahrain
02.06.2008
Eine vollständige Übernahme des McLaren-Teams von Mercedes ist vorerst vereitelt. Teamchef Ron Dennis und Mitanteilseigner Mansour Ojjeh verkauften 30 Prozent des Unternehmens an die Königsfamilie in Bahrain. mehr »
McLaren: Friedensgipfel in Istanbul
02.06.2008
Nach der Sommerpause soll endlich wieder Frieden im McLaren-Lager einkehren. Vor dem Grand Prix in Istanbul (26.8.) wollen sich Teamleitung und Fahrer zu einer Aussprache zusammensetzen. mehr »
McLaren: Vorbereitung leicht gestört
30.05.2008
Der Wirbel um die Hausdurchsuchungen bei McLaren-Führungskräften und die fortdauernden Spekulationen um einen Rückzug von Teamchef Ron Dennis noch vor dem Saisonstart in knapp zwei Wochen lassen die Silberpfeile kalt. mehr »
Sortieren nach
1 1