Aktuelles Thema

Martin Winterkorn

Sortieren nach
1 2 3 ... 14
Abgasskandal bei Volkswagen
16.04.2019
Nach gut dreieinhalb Jahren Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn erhoben. Nun wird weiter geprüft - diesmal vom Landgericht, ob es ein Verfahren eröffnet. Bei 300 Ordnern mit 75 000 Seiten kann das dauern. mehr »
Gefängnis droht
15.04.2019
Volkswagens Ex-Konzernchef Winterkorn war einst Deutschlands bestbezahlter Top-Manager. Im Dieselskandal beteuerte er immer wieder seine Unschuld. Doch die Staatsanwaltschaft ist sicher: Sie hat jetzt genug gegen ihn in der Hand. mehr »
Oberlandesgericht Braunschweig
25.03.2019
Im VW-Dieselskandal drehte sich bislang alles um die Frage: Was wusste Ex-Chef Winterkorn wann? Im Musterverfahren der VW-Investoren gegen den Autogiganten wird aber klar, dass es nicht nur auf Winterkorns Erkenntnisse ankommt. mehr »
Vorwurf der Anlegertäuschung
15.03.2019
Auch dreieinhalb Jahre nach dem der "Dieselgate"-Skandal aufflog, wird Volkswagen die Affäre um manipulierte Abgaswerte in den USA nicht los. Nun klagt die Börsenaufsicht SEC. Doch VW hält dagegen. mehr »
Fragen und Antworten
22.02.2019
Bisher haben Dieselkäufer vor Gericht eher schlechte Chancen. Die Rechtslage ist ein ziemliches Durcheinander. Der BGH schlägt nun wichtige Pflöcke ein - obwohl das VW um ein Haar verhindert hätte. mehr »
Manipulation von Tests
18.01.2019
Für den VW-Konzern und seine Tochter Audi ist der Dieselskandal in den USA nach Milliardenzahlungen zwar abgeschlossen. Aber die mutmaßlich verantwortlichen Manager sind weiter im Visier der Staatsanwälte. Jetzt legen sie gleich vier weitere Anklagen vor. mehr »
FC Bayern: Hoeneß als Aufsichtsratschef wiedergewählt
18.12.2018
Präsident Uli Hoeneß wird auch in den kommenden vier Jahren dem Aufsichtsrat der FC Bayern München AG vorstehen. mehr »
FC Bayern: Ex-VW-Chef Winterkorn verlässt Aufsichtsrat
18.12.2018
Der frühere Chef des Volkswagen-Konzerns Martin Winterkorn verlässt den Aufsichtsrat der FC Bayern München AG. mehr »
Projekt Discokugel
19.11.2018
Azubis der Skoda-Akademie bauen ihr Traumauto. Sie schneiden einem Citigo das Dach ab und motzen ihn zu einem flimmernden, lärmenden Spielzeug auf: dem Skoda Citijet. mehr »
Familien-Trab
15.11.2018
Deutschlands beliebtester Van heißt VW Sharan. Die Großraumlimousine ist jetzt mit modifizierter Optik und stärkerem Dieselmotor noch attraktiver geworden. mehr »
Ex-Audi-Chef kommt frei
30.10.2018
Rupert Stadler wurde Mitte Juni als Vorstandsvorsitzender der Audi AG im Rahmen der Ermittlungen zum VW-Abgasskandal verhaftet. Jetzt kam der ehemalige Audi-Chef unter Auflagen aus der Untersuchungshaft frei. mehr »
Anwalt: Urteil ist Meilenstein
24.10.2018
Die Abgasaffäre bei VW beschäftigt die Gerichte seit Jahren. Nun ist in Stuttgart ein erstes Urteil gegen die Dachgesellschaft Porsche SE gefallen. mehr »
Abgas-Skandal
02.10.2018
Rupert Stadler hat bei Audi einen rasanten Aufstieg hingelegt. Aber seit dem Dieselskandal 2015 ging es steil bergab. Jetzt ist er weg - und manche Frage offen. mehr »
Abgas-Skandal
09.09.2018
VW und der Abgas-Skandal - eine fast unendliche Geschichte. Nach dem Betrug fordern Aktionäre Schadenersatz in Milliardenhöhe. Bekommt Volkswagen nun die nächste Abgasrechnung präsentiert? Das Musterverfahren in Braunschweig soll Klarheit bringen. mehr »
Produktion wächst trotz Affäre
17.08.2018
Immer wieder "Dieselgate": Die Abgas-Affäre bei Volkswagen könnte jetzt mehrere Beschuldigte den Job kosten. Gleichzeitig verkauft der Konzern immer mehr Autos. Aber wie lange noch? mehr »
Landgericht München
13.08.2018
Auch wenn ihm eine Rückkehr auf den Chefsessel bei Audi verwehrt bliebe: Zumindest zu seiner Familie in Ingolstadt hoffte Rupert Stadler zurück zu dürfen, nach zwei Monaten im Gefängnis. Aber die Richter am Landgericht München zeigen sich hart. mehr »
FC Bayern: Millionenpoker zwischen Audi und BMW
12.08.2018
Um den deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München gibt es wohl weiter einen Millionen-Poker zwischen den rivalisierenden Automarken Audi und BMW. mehr »
Staatsanwaltschaft
30.07.2018
Die Staatsanwaltschaft Braunschweig reagiert verärgert auf das Durchstechen von Informationen im Verfahren gegen Ex-VW-Chef Winterkorn. mehr »
Steuerhinterziehungs-Verdacht
29.07.2018
Gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn laufen Steuerermittlungen. Das überrascht sogar sein Anwalt. Er ist empört, dass Winterkorns finanzielle Verhältnisse in den Akten auftauchen und prüft eine Strafanzeige gegen die Staatsanwaltschaft. mehr »
Wechsel nach Wolfsburg
24.07.2018
Es ist nicht der erste Wechsel von BMW zu Volkswagen, schon VW-Konzernchef Diess ist diesen Weg gegangen. Jetzt holt er BMW-Manager Duesmann in sein Team. Die Wolfsburger dürften Großes mit ihm vorhaben - unklar ist bisher nur, an welcher Stelle. mehr »
«Diesel-Gate»
16.07.2018
Bald könnte es ernst werden für die beschuldigten Manager im VW-Abgasskandal. Früher als erwartet dürfen ihre Anwälte Einsicht in die Ermittlungsakten nehmen. Drohen jetzt auch Anklagen? mehr »
Landgericht Stuttgart urteilt
13.07.2018
Wann haben VW-Verantwortliche vom Ausmaß des Diesel-Skandals gewusst? Viel eher, als sie zugeben, meinen etliche Kläger. Beweise dafür vermuten sie in internen Dokumenten des Zulieferers Bosch. Ihre Chancen, dort mal hineinzuschauen, sind nun zumindest gestiegen. mehr »
Audi-Chef festgenommen
19.06.2018
Im Abgasskandal geht die Justiz hart gegen VW-Spitzenpersonal vor. Audi-Chef Stadler muss wegen Verdunklungsgefahr in U-Haft. Die umfangreichsten strafrechtlichen Ermittlungen in Deutschland sind aber noch im Gange. mehr »
Schot könnte Nachfolger werden
18.06.2018
Im Abgasskandal bekommt Audi-Chef Stadler die harte Hand der Justiz zu spüren. Wegen Verdunkelungsgefahr nahmen Ermittler ihn in U-Haft. Ein vorläufiger Nachfolger steht schon bereit. mehr »
Diskussion um Verwendung
14.06.2018
VW bekommt im Abgasskandal die nächste Rechnung, diesmal von der deutschen Justiz. Eine Milliarde Euro soll der Autobauer an Bußgeld zahlen. Was wird aus dem Geld? mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 14