Aktuelles Thema

Renault

Sortieren nach
1 2 3 ... 200
Formel 1 trotz Sparkurs
29.05.2020
Renault hat die Fragezeichen über einem Verbleib in der Formel 1 weggewischt. Interimschefin Clotilde Delbos verkündete, dass die Franzosen trotz Milliarden-Einsparungen und Stellenabbau in der Königsklasse bleiben. Die neuen finanziellen Rahmenbedingungen in der Formel 1 gaben den Ausschlag. mehr »
Toto Wolff bleibt Teamchef
29.05.2020
Mercedes widerspricht nachdrücklich den Gerüchten, die den Konzern bald außerhalb der Formel 1 sehen. Im Gegenteil. Mercedes bleibt der Königsklasse als Werksteam treu. Zudem steht die Vertragsverlängerung mit Toto Wolff als Teamchef unmittelbar bevor. mehr »
Corona-Krise
29.05.2020
Schon vor der Corona-Krise kämpfte Renault mit Problemen. Nun zieht der Hersteller die Notbremse. Im Heimatland ist die Sanierung ein besonders heißes Eisen - denn Präsident Macron hat Forderungen. mehr »
Pickup aus Frankreich
29.05.2020
Renault bringt die französische Interpretation des Nissan Navara auf den Markt. Wir waren mit dem neuen Renault Alaskan Pickup on- und offroad unterwegs. mehr »
Generaldirektorin bestätigt: Renault bleibt in der Formel 1
29.05.2020
Renault wird der Formel 1 ungeachtet seines weltweiten Stellenabbaus erhalten bleiben. mehr »
Ricciardo bestätigt: "Es gab Gespräche mit Ferrari"
29.05.2020
Der Formel-1-Rennstall Ferrari hat bei der Suche nach einem Nachfolger für Sebastian Vettel offenbar auch Gespräche mit Daniel Ricciardo geführt. mehr »
Autobauer tief in Verlustzone
28.05.2020
Nissan steckt in der größten Krise seit dem Lehmann-Schock. Erstmals schreibt der Autobauer wieder tiefrote Zahlen. Nun will der Konzern seine Strategie ändern. Der aggressive Expansionskurs des einst allmächtigen und gestürzten Ex-Chefs Carlos Ghosn ist damit vorbei. mehr »
Alonso schließt Rückkehr in die Formel 1 weiter nicht aus
27.05.2020
Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso schließt eine Rückkehr in die Königsklasse des Motorsports nicht aus. mehr »
Frankreich fördert auch Verbrenner
27.05.2020
Während Deutschland noch hitzig debattiert, ist Frankreich schon weiter. Dort wurde eine Kaufprämie für Neuwagen beschlossen. Auch für Verbrenner. mehr »
Französisch-japanische Allianz
27.05.2020
Renault und Nissan sind in der Krise - das wirkt sich auf die Autoallianz aus, zu der auch Mitsubishi gehört. Der Ära des einst allmächtigen Autobosses Carlos Ghosn sagt das französisch-japanische Bündnis endgültig adieu. mehr »
Wie taktieren die Teams?
27.05.2020
2021 greift erstmals in der Formel 1 eine Ausgabenobergrenze. Bis dahin dürfen die Teams so viel investieren, wie es der Geldbeutel hergibt. Weil die aktuellen Autos nach und nach eingefroren werden, dürfte es in den kommenden Monaten zu einem Wettrüsten kommen. mehr »
Nach massivem Absatzeinbruch
26.05.2020
Die Corona-Krise trifft die Autobranche mit voller Wucht. Frankreich will seine Unternehmen retten und nimmt viel Geld in die Hand. Und Präsident Macron strebt eine Top-Stellung für seine Hersteller in Europa an. mehr »
Auch Formel 1-Team baut Stellen ab
26.05.2020
McLaren reagiert auf einbrechende Verkäufe in der Coronakrise. Der englische Sportwagenhersteller gab bekannt, dass 1.200 Stellen gestrichen werden. Davon betreffen 70 das Rennteam. Diese Maßnahme wäre auch ohne Coronakrise erfolgt. Es ist eine vorgezogene Reaktion auf die neue Budgetdeckelung. mehr »
Renault-Teamchef Abiteboul: Ricciardo-Nachfolger erst nach Saisonstart
26.05.2020
Renault wird die Frage nach einem Nachfolger für den zu McLaren wechselnden Australier Daniel Ricciardo erst nach dem Saisonstart 2020 beantworten. mehr »
Wolff: Vettel bei Mercedes eine "Variante"
25.05.2020
Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat eine Verpflichtung des viermaligen Formel-1-Weltmeisters Sebastian Vettel zur Saison 2021 nicht ausgeschlossen. mehr »
Vettel-Nachfolger gefunden: Sainz übernimmt Ferrari-Cockpit
22.05.2020
Carlos Sainz übernimmt im kommenden Jahr wie erwartet das Formel-1-Cockpit von Sebastian Vettel bei der Scuderia und erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag. mehr »
Mögliche Standortschließungen
20.05.2020
Die Corona-Krise trifft weltweit Autohersteller mit voller Wucht. In Frankreich bereitet Renault Sorgen. Der Staat ist als Anteilseigner an Bord - und damit in einer besonders heiklen Lage. mehr »
Dieser Renault R4 ist ein Suzuki
19.05.2020
Ein japanischer Tuner macht aus einem Suzuki Alto Lapin den Renault 4. Der Preis für das Umbau-Kit: 2.950 Euro. mehr »
„Am liebsten vier Grand Prix“
19.05.2020
Die Formel 1 und Hockenheim sprechen über die Möglichkeit, ein oder zwei Grand Prix in diesem Jahr zu veranstalten. Noch ist man aber weit weg von einer Entscheidung. Hockenheim hofft, in ein bis zwei Wochen mehr Klarheit zu haben. mehr »
Mega-Einbruch um 76,3 Prozent
19.05.2020
Wer im März bei einem Einbruch von über 50 Prozent dachte, schlimmer können es bei den Pkw-Neuzulassungen nicht mehr kommen, der wird im April eines Besseren belehrt. Europaweit wurden 76,3 Prozent weniger Neuwagen zugelassen. mehr »
Keine Zukunft für Espace, Scenic und Talisman?
19.05.2020
2,2 Milliarden Euro muss Renault in den nächsten 3 Jahren sparen. Tabus? Keine. Kommen deshalb auch ehemalige Bestseller unter die Räder, wenn im Juli Luca de Meo als neuer Renault-Chef anfängt? mehr »
Formel 1
17.05.2020
Sebastian Vettels Zukunft liefert der Formel 1 in der Corona-Pause viel Debattenstoff. Mercedes beschäftigt sich laut Motorsportchef Toto Wolff auch mit dem viermaligen Weltmeister. Oder will Vettel etwa gar nicht mehr weiterfahren? mehr »
Endlich Chancengleichheit in Formel 1?
15.05.2020
Die Budget-Formel der FIA für die Zukunft steht. Ende der Woche soll die letzte Version den Teams zur Abstimmung vorgelegt werden. Auf dem Papier würde dann zum ersten Mal in der Geschichte der modernen Formel 1 Chancengleichheit herrschen. Für alle Teams eine große Herausforderung. mehr »
Formel-1-Transfermarkt
14.05.2020
Welche Ausfahrt nimmt Sebastian Vettel? Ferrari bestätigt Carlos Sainz als Nachfolger des viermaligen Weltmeisters ab 2021, McLaren vergibt sein letztes Cockpit an Daniel Ricciardo. Vettel rasen die Optionen in der Formel 1 davon. mehr »
McLaren angelt sich Ricciardo
14.05.2020
Das Transferkarussell der Formel 1 kommt in Schwung. Zuerst trennten sich Ferrari und Sebastian Vettel. Jetzt holt sich Ferrari McLaren-Fahrer Carlos Sainz als Ersatz. McLaren füllt die Lücke des Spaniers mit Daniel Ricciardo. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 200