Aktuelles Thema

Rob Taylor

Sortieren nach
1 1
„Wir haben alle Versprechen gehalten“
11.02.2021
Für gutes Essen und schöne Frauen war England bis jetzt nicht berühmt. Zumindest letzteres Vorurteil ist überholt. mehr »
US-Rennwagen ist keine Ferrari-Kopie
27.02.2017
HaasF1 bezieht 70 Prozent der Teile von Ferrari. Während das US-Auto letztes Jahr noch starke Ähnlichkeiten mit dem großen Bruder aufwies, trägt das zweite Modell viel mehr eine eigene Handschrift. Wir sagen wo und warum. mehr »
„Nur mit 10 Punkten gerechnet“
05.08.2016
HaasF1 hat seine erste Saisonhälfte mit Anstand abgeschlossen. Platz 8 mit 28 Punkten. Das ist mehr als erwartet. Teamchef Guenther Steiner sieht in seiner Halbzeitbilanz keine speziellen Baustellen. Dafür Verbesserungsbedarf auf allen Ebenen. mehr »
US-Ferrari mit Mercedes-Nase
22.02.2016
Der HaasF1 VF-16 ist nicht nur ein neues Formel 1-Auto. Es markiert die Geburt eines neuen Teams. Des ersten aus den USA seit 30 Jahren. Wir haben die Bilder des halben Ferrari. mehr »
Staatsanwalt: Ermittlungen gegen Dennis
12.06.2008
Update + + Der spektakuläre Spionage-Skandal in der Formel 1 spitzt sich weiter zu. Inzwischen ermittelt in dem ominösen Fall um geheime Ferrari-Dokumente sogar die Staatsanwaltschaft Modena gegen McLaren-Teamchef Ron Dennis. mehr »
Kritik an FIA-Urteil
05.06.2008
Update + + Die 100 Millionen Dollar-Strafe gegen McLaren hat die Formel 1-Welt am Donnerstag (13.9.) erschüttert. Lob gab es dafür nur von Ferrari. Der italienische Rennstall begrüßte das Urteil: "Ferrari ist zufrieden, dass die Wahrheit ans Licht gekommen ist." mehr »
Spionage-Affäre: Freispruch für McLaren
05.06.2008
Update + + Der FIA-Weltrat hat am Donnerstag (26.7.) entschieden, aus Mangel an Beweisen vorerst keine Strafe gegen das Formel 1-Team McLaren-Mercedes zu verhängen. mehr »
McLaren: Sechs Tage Frist
05.06.2008
McLaren-Mercedes hat ab Samstag (15.9.) noch sechs Tage Zeit, um in Berufung gegen das Urteil zu gehen. Teamchef Ron Dennis zögert, obwohl er die Strafe aufgrund der dünnen Beweislage für überhöht hält. mehr »
Toyota entlässt Gustav Brunner
03.06.2008
Der Posten des Chefdesigners ist nach Toyota-Ansicht überflüssig geworden. Der Österreicher Gustav Brunner muss sich nach vier Jahren in Köln einen neuen Job suchen. mehr »
McLaren schlägt zurück
03.06.2008
Nach der Abwanderung von drei Ingenieuren hat Ron Dennis nun zurückgeschlagen. Er warb ausgerechnet bei Red Bull Racing Chassis-Designer Rob Taylor ab. Der 46-jährige Engländer Rob Taylor ist der Mann, der hauptverantwortlich für den letztjährigen RB1 war - das Überraschungsauto der Saison. mehr »
Sortieren nach
1 1