Aktuelles Thema

Robert Doornbos

Sortieren nach
1 2
GP Australien: McLaren stark im Freitagstraining
16.02.2009
Mit den Plätzen eins, zwei und fünf dominierte McLaren-Mercedes das zweite freie Training in Melbourne. Schnellster Mann war Testfahrer Pedro de la Rosa. Michael Schumacher kam hinter Nick Heidfeld auf Rang vier. mehr »
GP Bahrain: Schumi schnell im ersten Training
16.02.2009
Nur Toyota-Testfahrer Ricardo Zonta war beim ersten freien Training zum Großen Preis von Bahrain schneller als Michael Schumacher im neuen Ferrari. Die favorisierten Renault verweigerten an diesem Freitagmorgen (1.4.) die Arbeit. mehr »
GP Bahrain: Wurz hängt alle ab
16.02.2009
McLaren-Testfahrer Alexander Wurz fuhr im zweiten freien Training zum Großen Preis von Bahrain mit Abstand die schnellste Zeit. Michael Schumacher wurde im neuen Ferrari Fünfter. mehr »
GP San Marino: De la Rosa schlägt Schumi
16.02.2009
McLaren-Testfahrer Pedro de la Rosa fuhr im ersten Freien Training zum Großen Preis von San Marino am Freitag (22.4.) Bestzeit. Michael Schumacher wurde im Ferrari Vierter. mehr »
GP San Marino: De la Rosa Tagesschnellster
16.02.2009
Beim zweiten Freien Training zum Großen Preis von San Marino in Imola fuhr McLaren-Mercedes-Pilot Pedro de la Rosa am Freitag (22.4.) die schnellste Zeit. Mit einer Zeit von 1.20,484 Minuten fuhr der 34-jährige Spanier um 0,568 Sekunden schneller als Jenson Button im BAR-Honda. mehr »
GP San Marino: Schumi Schnellster im ersten Training
16.02.2009
Ferrari setzt in Imola eine erste Duftmarke. In den letzten Sekunden des ersten freien Trainings zum Großen Preis von San Marino gelang Michael Schumacher die Bestzeit. Die meisten seiner Konkurrenten blieben dagegen untätig in den Boxengaragen. mehr »
GP Europa: Wurz im 1. Training Schnellster
16.02.2009
Die erste Bestzeit beim GP von Europa geht an Alex Wurz im Williams-Cosworth. Beim einstündigen Freien Training setzte der Österreicher die Bestzeit vor Anthony Davidson im Honda. mehr »
GP Europa: Wurz im 2. Training vor Alonso
16.02.2009
Alexander Wurz und Williams-Cosworth heißen die Tagessieger beim GP Europa auf dem Nürburgring. Auch beim Nachmittagstraining am Freitag (5.5.) hatte der Österreicher die Nase vorn. mehr »
Richards will McLaren-B-Team
16.02.2009
Prodrive-Chef David Richards streckt die Fühler nach dem gescheiterten Direxiv-Projekt von Jean Alesi aus, das berichtet die britische "Autosport". Mancher abgelehnte Bewerber um einen Formel 1-Platz 2008 orientiert sich dagegen in ganz andere Richtungen, eines davon in die DTM. mehr »
Toro Rosso: Bourdais ersetzt Liuzzi
31.07.2008
Update + + Der Formel-1-Rennstall Toro Rosso hat für die kommende Saison den dreimaligen ChampCar-Meister Sebastien Bourdais unter Vertrag genommen. mehr »
Bourdais: Noch zehn Punkte zum Titel
05.06.2008
Es war nicht der Tag der Meisterschaftskandidaten. Sebastien Bourdais, Robert Doornbos und Will Power kamen beim ChampCar-Rennen von Assen, dem 12. von 14 Rennen nur auf Mittelfeldplätzen ins Ziel. Dafür hat sich Justin Wilson mit seinem ersten Saisonsieg nach einem klugen Rennen im Titelkampf zurückgemeldet. mehr »
Liuzzi wird Formel-3000-Meister
03.06.2008
Der Italiener Vitantonio Liuzzi hat sich beim 9. Lauf zur internationalen Formel-3000-Meisterschaft vorzeitig den Titel geholt. Dem Arden-Piloten genügte am Samstag (28.8.) auf dem Circuit Spa-Francorchamps ein zweiter Platz hinter seinem niederländischen Teamkollegen Robert Doornbos. mehr »
GP China: Frust für Schumi im 1. Training
03.06.2008
Der Weltmeister kam im ersten freien Training nur auf Platz 15. Zudem blieb er kurz vor Schluss mit einem Defekt liegen. Die erste Bestzeit in Shanghai holte sich Testfahrer Anthony Davidson im BAR-Honda. mehr »
Schlechte Karten für Heidfeld
03.06.2008
Frank Williams dämpft die Hoffnungen des Deutschen auf ein Cockpit in seinem Team. Der Engländer favorisiert klar seinen Test- und Aushilfsfahrer Antonio Pizzonia. mehr »
Friesacher vor der Ablösung
03.06.2008
Patrick Friesacher muss mit hoher Wahrscheinlichkeit sein Cockpit bei Minardi mangels Geld räumen. Um die Sponsoren des österreichischen Formel-1-Piloten Patrick Friesacher gibt es neue Spekulationen. mehr »
Doornbos löst Friesacher ab
03.06.2008
Der Niederländer Robert Doornbos fährt schon beim Großen Preis von Deutschland in Hockenheim (24.7.) den zweiten Minardi. Stammfahrer Patrick Friesacher ist das Geld ausgegangen. mehr »
GP Türkei: McLaren dominiert 1. Training
03.06.2008
Die McLaren-Mercedes-Fahrer fanden die Ideallinie auf der neuen Strecke in Istanbul am schnellsten. Testfahrer Pedro de la Rosa war im ersten Freien Training am Freitag (19.8.) wie gewohnt der schnellste Mann, gefolgt von Kimi Räikkönen. Michael Schumacher kam auf Rang acht. mehr »
GP Belgien: Räikkönen Schnellster - Schumi auf Platz 8
03.06.2008
Belgien empfing die Formel 1 zum ersten Training in Spa-Francorchamps am Freitag (9.9.) mit Regen. Die Niederschläge ließen jedoch rund eine Stunde vor dem ersten Aufgalopp auf dem Ardennenkurs nach, bei dem Kimi Räikkönen zunächst die Nase vorne hatte. mehr »
GP Belgien: Sparprogramm in Spa
03.06.2008
Sieben Minuten vor Beginn des zweiten Trainings zum GP von Belgien am Freitag (9.9.) öffnete der Himmel wieder seine Schleusen. Red Bull-Tester Liuzzi ließ sich von dem heftigen Regen in Spa nicht einschüchtern - doch nach zwei Kilometern endete die Fahrt des Italieners wegen Aquaplaning auf der langen Kemmel-Geraden mit einem furiosen Einschlag in die Leitplanken. mehr »
GP Belgien: Alonso im Training vor Kimi
03.06.2008
Die Trainingssitzung am Samstag (10.9.) zum Großen Preis von Belgien in Spa konnte Fernando Alonso für sich entscheiden. Statt, wie prognostiziert, vom Ardennen-Regen abgeduscht zu werden, wurde die Formel 1 von strahlendem Sonnenschein begrüßt. mehr »
GP Belgien: Doppel-Pole für McLaren
03.06.2008
Update ++ McLaren-Mercedes gab beim Qualifying zum GP von Belgien am Samstag (10.9.) das Tempo vor. Juan Pablo Montoya holte die 13. Trainingsbestzeit seiner Formel 1-Karriere. Der Sieger des Rennen von Monza verbuchte einen winzigen Vorsprung von 0,049 Sekunden auf seinen Teamkollegen Kimi Räikkönen. mehr »
Rennanalyse GP Belgien: Kein Glück für die Zocker
03.06.2008
Michael Schumacher war in Spa wie der Rest des Feldes gegen McLaren-Mercedes chancenlos. Auf der Rutschbahn in Francorchamps pokerten viele, um weiter nach vorn zu kommen, wirklich gewonnen hat keiner. mehr »
GP Brasilien: Räikkönen knapp vor Alonso
03.06.2008
Die WM-Kontrahenten übernahmen im vierten freien Treining in Interlagos das Kommando. Verfolger Räikkönen lag am Ende knapp vor WM-Favorit Alonso an der Spitze. Michael Schumacher wurde Siebter. mehr »
Heidfeld: Saison beendet
03.06.2008
Nick Heidfeld wird unabhängig von seiner Gesundheit kein Rennen mehr für Williams fahren. Das Team teilte dem Deutschen mit, dass Antonio Pizzonia in Japan und China den blauweißen Renner steuern soll. mehr »
Doornbos landet bei Red Bull
03.06.2008
Robert Doornbos wechselt vom Minardi-Team zu Red Bull Racing. Der Niederländer wird Test- und Ersatzfahrer beim Team von Dietrich Mateschitz. mehr »
Sortieren nach
1 2