Aktuelles Thema

Roman Kresta

Sortieren nach
1 2
Monte-Auftakt: Grönholm Schnellster
04.06.2008
Der Finne Marcus Grönholm fuhr beim Shakedown zur Rallye Monte Carlo am Donnerstag (22.1.) mit dem erstmals eingesetzten Peugeot 307 WRC Bestzeit. Hinter Grönholm reihten sich Ford-Pilot Francois Duval und Citroen-Lenker Sébastien Loeb ein. mehr »
Monte: Grönholm patzt, Loeb führt
04.06.2008
Citroen-Pilot Sébastien Loeb sicherte sich mit zwei Etappensiegen und einem Patzer von Marcus Grönholm die Führung bei der Rallye Monte Carlo. Wegen falscher Reifen wurde der Finne hinter Markko Märtin im Ford nur Dritter. mehr »
Monte: Loeb und Citroen unschlagbar
04.06.2008
Sébastien Loeb und sein Xsara sind das Maß der Dinge: Mit insgesamt fünf Sonderprüfungs-Siegen in den bisher regulär ausgefahrenen acht Wertungsprüfungen legte er den Grundstein zu einem erneuten Monte- Sieg. Hinter ihm kamen die beiden Ford-Piloten Francois Duval und Markko Märtin auf die Plätze. mehr »
Rallye Akropolis: Duval Schnellster im Shakedown
03.06.2008
Mit Bestzeit absolvierte Fords Nachwuchs-Hoffnung Francois Duval den Griechenland-Shakedown. Hinter ihm sortierten sich Sébastien Loeb auf Citroën und Harri Rovanperä mit dem Peugeot 307 ein. mehr »
Rallye Akropolis: Schwarz schon draußen
03.06.2008
Der WM-Lauf in Griechenland begann mit einer Ausfallorgie. Der Tabellen-Zweite Markko Märtin ist mit seinem Ford Focus ebenso ausgeschieden wie Armin Schwarz im Skoda. mehr »
Rallye Akropolis: Solberg - der Dominator
03.06.2008
Petter Solberg dominierte den ersten Tag der Rallye Akropolis klar: Mit nicht weniger als fünf Bestzeiten in den acht Sonderprüfungen am Freitag (4.6.) verwies er den Peugeot-Piloten Harri Rovanperä auf den zweiten und den überraschend starken Ford-Fahrer Francois Duval auf den dritten Platz. mehr »
Paasonen fährt auch in Wales für Skoda
03.06.2008
Der 29-jährige Finne erhält nach seinem starken Auftritt in Finnland bei der Rallye Großbritannien eine zweite Chance bei den Tschechen. mehr »
Rallye Deutschland Shakedown: Grönholm vorn
03.06.2008
Mit Bestzeit im Shakedown zur Rallye Deutschland am Donnerstag (19.8.) machte Marcus Grönholm auf Peugeot klar, dass er in Deutschland eine Asphalt–Rallye gewinnen will. mehr »
Rallye Deutschland: Loeb vorn - Grönholm raus
03.06.2008
Citroen-Star Sebastien Loeb, zweimal schon Sieger der Deutschland-Rallye, sicherte sich am Freitag (20.8.) mit fünf Bestzeiten hintereinander die Führung vor seinem Marken-Kollegen Carlos Sainz und Francois Duval auf Ford. mehr »
Deutschland-Rallye: Loeb unantastbar
03.06.2008
Am zweiten Tag des deutschen WM-Laufes hat WM-Spitzenreiter Sébastien Loeb im Citroën Xsara seine Führung verteidigt. Die Konkurrenz hatte unter schwierigsten Wetterbedingungen erhebliche Mühe, ihre Autos auf der Straße zu halten. Zwei schwere Unfälle gingen glimpflich aus. mehr »
Deutschland-Rallye: Hattrick für Loeb
03.06.2008
Zum dritten Mal in Folge hat Citroen-Fahrer Sébastien Loeb die Deutschland-Rallye gewonnen und damit seinen Vorsprung in der Weltmeisterschaft weiter ausgebaut. Durch Loebs Sieg und Platz drei für Teamkollege Carlos Sainz ist Citroen der Marken-Titel nur noch schwer zu nehmen. mehr »
Kresta geht zu Ford
03.06.2008
Der Tscheche Roman Kresta wird der neue Partner von Toni Gardemeister im Werksteam von Ford. Damit sind lediglich noch zwei Cockpits bei den Topmannschaften zu vergeben. mehr »
Auriol kehrt zurück
03.06.2008
Nach einem Jahr Pause kehrt Didier Auriol in die Rallye-WM zurück. Der Weltmeister von 1994 fährt in der kommenden Saison sporadisch beim französischen Bozian-Team, wo er den Platz des zum Ford-Werksteam aufgestiegenen Henning Solberg übernimmt. mehr »
Rallye Monte Carlo: Loeb dominiert auf Anhieb
03.06.2008
Mit drei Bestzeiten am ersten Tag fuhr sich Monte-Doppelsieger und Weltmeister Sebastien Loeb auf den ersten Platz. Hinter ihm kam sein neuer Teamgefährte Francois Duval, vor Peugeot-Star Marcus Grönholm ins Tagesziel. mehr »
Vorschau Schweden-Rallye: Gardemeisters erster Sieg?
03.06.2008
Der zweite WM-Lauf bringt ein Rekord-Starterfeld und frische Gesichter. 26 World Rally Cars sind am Start. Die sechs Werksteams setzen in Karlstad auf Skandinavien-Spezialisten. Doch vorerst blicken alle bang zum Himmel. mehr »
Schweden-Rallye: Solberg gibt Tempo vor
03.06.2008
Subaru-Star Petter Solberg gab beim Shakedown auf vereister Waldstrecke den Ton an. Hinter ihm landeten die beiden Citroen-Piloten Sebastien Loeb und Francois Duval. Das Wetter macht den Veranstaltern in Schweden immer noch zu schaffen. Von einer Absage ist zur Zeit aber nicht mehr die Rede. mehr »
Rallye Schweden: Solberg triumphiert klar
03.06.2008
Eine einzige Bestzeit am letzten Tag reichte Petter Solberg zum souveränen Sieg. Hinter ihm rettete Markko Märtin die Peugeot-Ehre als Zweiter. Toni Gardemeister sicherte Ford mit seinem dritten Platz die Führung in der Marken-Weltmeisterschaft und sich die Spitze in der Fahrer-Wertung. mehr »
Werks-Ford für Sola in Mexiko
03.06.2008
Ford Werksfahrer Roman Kresta rückt wie schon in Schweden ins zweite Glied. Der Spanier Daniel Sola soll beim kommenden WM-Lauf in Mexiko (11. bis 13.3.) neben Tabellenführer Toni Gardemeister um Marken-WM-Punkte kämpfen. mehr »
Vorschau Rallye Mexiko: Petters zweiter Streich
03.06.2008
Die Rallye-WM zieht zum ersten Mal in dieser Saison um auf Schotter. Die kürzeste WM-Rallye des Jahres ist zugleich eine der beliebtesten. Gleich drei Hersteller bringen überarbeitete Autos an den Start. Das heißeste Eisen hat Subaru im Feuer. mehr »
Shakedown Mexiko: Zwei Peugeot an der Spitze
03.06.2008
Die Peugeot-Löwen begannen die erste Schotter-Rallye des Jahres mit einem kräftigen Aufschlag. Markko Märtin platzierte sich eindeutig vor Marcus Grönholm – beide auf Peugeot 307. Deutlich langsamer schon driftete Sebastien Loeb auf Citroen auf Rang drei. mehr »
Rallye Mexiko: Solberg sichert Subaru-Triumph
03.06.2008
Drei Bestzeiten von den am ersten Rallyetag möglichen sechs gingen an Petter Solberg auf Subaru. Das bedeutete am Freitag (11.3.) die klare Führung für ihn, vor den beiden Peugeot-Piloten Marcus Grönholm und Markko Märtin. Armin Schwarz kam als Zwölfter ins Ziel. mehr »
Rallye Mexiko: Solberg dominiert weiter
03.06.2008
Drei Bestzeiten wie schon am ersten Rallyetag reichten Subaru-Star Petter Solberg am Samstag (12.3.) zur Festigung seiner Leader-Position. Wie am Freitag kamen die Peugeot- Piloten Marcus Grönholm und Markko Märtin auf den zwei Plätzen hinter ihm ein. Armin Schwarz wurde Neunter. mehr »
Vorschau Rallye Neuseeland: Gardemeisters große Chance
03.06.2008
Nie war der erste WM-Sieg für Ford-Werksfahrer Toni Gardemeister näher als 2005 in Neuseeland (7.-10.4.). Bei der von allen Fahrern heißgeliebten Schotter-Rallye auf der anderen Seite des Planeten, spekulieren aber auch drei andere Fahrer auf den Sieg. mehr »
Rallye Neuseeland: Galli überrascht, Kresta schon draußen
03.06.2008
Mit einer Bestzeit ließ der Mitsubishi-Pilot Gigi Galli beim Shakedown zur Rallye Neuseeland aufhorchen. Ford-Werksfahrer Roman Kresta kann dagegen nach einem heftigen Unfall nicht starten. mehr »
Rallye Neuseeland: Loeb souverän vorn
03.06.2008
Bereits nach vier der acht Sonderprüfungen des ersten Tages führte Citroen-Weltmeister Sebastien Loeb am Freitag (8.4.) knapp vor Marcus Grönholm auf Peugeot . Am Nachmittag baute er seinen Vorsprung vor dem zweitplatzierten Finnen richtig aus. Francois Duval, ebenfalls Citroen, wurde Dritter. Armin Schwarz auf Skoda kam als elfter ein. mehr »
Sortieren nach
1 2