Aktuelles Thema

Verkehrsministerium

Sortieren nach
1 1
Verkehrsministerium sorgt für Streit
22.03.2017
Das baden-württembergische Verkehrsministerium hat mit einem Vorschlag zum Verkauf älterer Dieselfahrzeuge im Land für Wirbel gesorgt. Das berichtet die Tageszeitung „Stuttgarter Nachrichten“ . mehr »
Kein Verkaufsstopp für Benzin- und Dieselautos
19.08.2016
Das norwegische Verkehrsministerium weist Medienberichte zurück, denen zufolge das Land Benzin- und Dieselautos ab 2025 verbieten will. mehr »
Auch Tablets sollen verbannt werden
15.08.2016
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will das bestehende Handyverbot am Steuer auch auf andere elektronische Geräte ausweiten. mehr »
Die Regierungslimousinen von Morgen
14.02.2014
Nachwuchsdesigner stellen Ihre Entwürfe für die Regierungs- limousine der Zukunft vor. mehr »
Verkehrsministerium prüft 100-Euro-Vignette
04.11.2013
Das Bundesverkehrsministerium prüft derzeit die 100-Euro-Vignette, eine mögliche Variante der von der CSU geforderten Pkw-Maut. mehr »
Nichts für schwache Nerven
10.06.2013
Dieser Spot soll Unfälle verhindern, setzt dafür aber die Gesundheit einiger Barbesucher aufs Spiel. mehr »
Tempolimit für Kleinlaster?
04.06.2008
Das Verkehrsministerium prüft wegen schnell steigender Unfallzahlen ein Tempolimit für Kleinlaster auf Autobahnen. mehr »
Ausnahmeregelung: Der Käfer darf laufen
03.06.2008
"Käfer"-Liebhaber können aufatmen: Nach langer Prüfung hat das bayerische Verkehrsministerium bei den Abgasrichtlinien für die 2003 produzierte letzte Serie des legendären Volkswagens eine Ausnahmegenehmigung erteilt. mehr »
Stolpe droht in Korruptionsaffäre Millionenklage
03.06.2008
Dem Bund droht im Zusammenhang mit Korruption im Verkehrsministerium laut "Bild am Sonntag" eine Schadenersatzklage in Höhe von 40 Millionen Euro. Wie das Blatt berichtete, geht es um den Fall des vom Dienst suspendierten Vizepräsidenten des Bundesamtes für Güterverkehr. mehr »
Verkehrsministerium: "Handyparken" bald möglich
03.06.2008
Parkgebühren können in Deutschland künftig auch per Handy bezahlt werden. Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) habe dazu jetzt mit einer Ausnahmeverordnung zur Straßenverkehrsordnung die Voraussetzungen geschaffen. mehr »
Frankreich: Führerschein für einen Euro
03.06.2008
Rund 800.000 Franzosen fahren nach Schätzungen des Pariser Verkehrsministeriums ohne Führerschein. Darunter sind auch "alte Hasen" mit jahrzehntelanger Erfahrung. Doch vor allem in den ärmeren Vorstädten nimmt das Fahren ohne Führerschein zu. Genau hier will die französische Regierung jetzt ansetzen: mit einem "Ein-Euro-Führerschein". mehr »
Athen will SUVs aussperren
03.06.2008
Das griechische Verkehrsministerium will alle Geländefahrzeuge aus dem Zentrum Athens verbannen. Nach Meinung von Experten sind diese Fahrzeuge zu elf Prozent verantwortlich für das tägliche Verkehrschaos in der griechischen Hauptstadt. mehr »
Sortieren nach
1 1