Bundesregierung unterstützt Forschung über Digitalisierung an Hochschulen

Die Bundesregierung unterstützt die Forschung über Chancen und
Risiken digitaler Angebote an Hochschulen.
Bild 1 von 1

Die Bundesregierung unterstützt die Forschung über Chancen und Risiken digitaler Angebote an Hochschulen.

 © Bodo Schackow - dpa/AFP/Archiv
Mon Mar 13 09:43:45 CET 2017 - Mon Mar 13 09:43:45 CET 2017 Uhr

Die Bundesregierung unterstützt die Forschung über Chancen und Risiken digitaler Angebote an Hochschulen. Dafür werden in den kommenden drei Jahren Forschungsprojekte mit insgesamt mehr als zwölf Millionen Euro gefördert, wie das Bundesbildungsministerium am Montag in Berlin mitteilte. Eine Expertenjury wählte demnach 20 Projekte an deutschlandweit 39 Instituten aus.

Dabei werden laut Ministerium die Wirksamkeit digitaler Lehr- und Lernformen und ihre organisatorischen Voraussetzungen an Hochschulen untersucht. "Der Einsatz digitaler Technologien kann dabei helfen, die Hochschullehre zu verbessern", erklärte Bildungsstaatssekretärin Cornelia Quennet-Thielen. Sinn und Nutzen sowie die Lerneffekte durch die Verwendung dieser Technologien müssten intensiv erforscht werden.

Quelle: 2017 AFP
Kommentare
Top-Artikel
In den Google Play Store hat sich eine Schadsoftware eingeschlichen und Millionen Android-Smartphones befallen. Die ...mehr
Bei WhatsApp stehen 2017 offenbar große Neuerungen ins Haus. Eine davon könnte impulsiven Messenger-Nutzern ziemlich ...mehr
Diese Frau ist ohne Frage ein Hingucker, aber das ganze Internet hat nur Augen für ein Detail.mehr
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top Bildershows
1
Auch neues iPad vorgestellt
Ist das etwa das schönste iPhone aller Zeiten? Apple hat am Dienstag das ...mehr
5
Praktische Funktionen
WhatsApp nutzt so ziemlich jeder, aber viele praktische Funktionen bleiben ...mehr
Anzeige
Anzeige