Bundesregierung unterstützt Forschung über Digitalisierung an Hochschulen

Die Bundesregierung unterstützt die Forschung über Chancen und
Risiken digitaler Angebote an Hochschulen.
Bild 1 von 1

Die Bundesregierung unterstützt die Forschung über Chancen und Risiken digitaler Angebote an Hochschulen.

 © Bodo Schackow - dpa/AFP/Archiv
13.03.2017 - 09:43 Uhr

Die Bundesregierung unterstützt die Forschung über Chancen und Risiken digitaler Angebote an Hochschulen. Dafür werden in den kommenden drei Jahren Forschungsprojekte mit insgesamt mehr als zwölf Millionen Euro gefördert, wie das Bundesbildungsministerium am Montag in Berlin mitteilte. Eine Expertenjury wählte demnach 20 Projekte an deutschlandweit 39 Instituten aus.

Dabei werden laut Ministerium die Wirksamkeit digitaler Lehr- und Lernformen und ihre organisatorischen Voraussetzungen an Hochschulen untersucht. "Der Einsatz digitaler Technologien kann dabei helfen, die Hochschullehre zu verbessern", erklärte Bildungsstaatssekretärin Cornelia Quennet-Thielen. Sinn und Nutzen sowie die Lerneffekte durch die Verwendung dieser Technologien müssten intensiv erforscht werden.

Quelle: 2017 AFP
Kommentare
Top-Artikel
Je älter Ihr Windows 10 ist, umso langsamer wird es. Diese sieben Registry-Tools helfen Ihnen dabei, Ihr System ...mehr
Sie sind beim Basteln, beim Spielen oder beim Arbeiten am PC auf ein Problem gestoßen? Wir stellen Ihnen 15 Life-Hacks ...mehr
Wir zeigen Ihnen, die sieben besten Apps, um kreative Bewegt-Bilder mit Ihrem Smartphone zu erstellen!mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top Bildershows
1
Aus der Trickkiste
Selfie knipsen oder Videoclip aufnehmen, Text darüberlegen und der Snap kann ...mehr
5
"Tag des deutschen Bieres"
Den am 23. April stattfindenden "Tag des deutschen Bieres" feiert man ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige