0 auf 200 in unter 6 Sekunden: Mercedes-AMG Project ONE

0 auf 200 in unter 6 Sekunden: Mercedes-AMG Project ONE
Bild 1 von 1

0 auf 200 in unter 6 Sekunden: Mercedes-AMG Project ONE

 © Mercedes-Benz
13.09.2017 - 14:00 Uhr

Mercedes-Benz hat gemeinsam mit AMG den neuen Hypersportwagen Mercedes-AMG Project ONE vorgestellt. Ein Zweisitzer, der darauf aus ist, modernste Technologien der Formel 1 auf die Straße zu bringen. Der Hybrid-Renner ist das Highlight zum 50. Geburtstag von AMG und leistet über 1.000 PS und erreicht einen Höchstgeschwindigkeit von über 350 km/h. Das Antriebssystem besteht aus vier elektrischen Motoren und einem Turbo-Benziner. Der Turbo stammt aus dem Petronas-Formel-1-Auto und die Umdrehungszahlen können bis zu 11.000 die Minute erreichen. Ein durchweg auf Performance ausgelegter Sportwagen ist der Project One geworden, der sich mit anderen Hightech-Boliden wie von Koenigsegg, Pagani und natürlich dem Porsche Spyder 918 messen will. Laut Hersteller soll der Project ONE von 0 auf 200 in weniger als sechs Sekunden beschleunigen. Der Wagen ist limitiert auf 275 Stück und kostet 2,7 Mio. Euro. Wer sich Hoffnungen macht und seine Kreditkarte zücken möchte – das Auto ist jetzt schon ausverkauft.

Kommentare
Top-Themen
Vom 20. bis 27. November heißt es wieder Schnäppchenjagd bei Amazon: Die Cyber Monday Woche lockt in diesem Jahr mit ...mehr
WhatsApp will den Gruppen-Chat verbessern. Dafür hat der Messenger-Dienst einige interessante und nützliche Features ...mehr
Siri - so nennt sich der intelligente Assistent in Apples iPhone. Siri steht dem Nutzer mit Rat und Tat zur Seite und ...mehr
Ähnliche Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Auch interessant
    Top Bildershows
    1
    Keine Folge verpassen
    Immer und überall Serien und Filme genießen? Dank Smartphone, Tablet und Co.mehr
    4
    Zum Welt-Emoji-Tag
    Was wären Chat-Nachrichten ohne die kleinen, bunten Emojis? Weniger unterhaltsam!mehr
    5
    Superhelden und Unruhestifter
    Auf der E3 2017 präsentierten die Hersteller wieder zahlreiche Games mit ...mehr
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige