Crash-Test: Lego Technic Porsche 911 GT3 RS im Hardcore-Aufprall

Crash-Test: Lego Technic Porsche 911 GT3 RS im
Hardcore-Aufprall
Bild 1 von 1

Crash-Test: Lego Technic Porsche 911 GT3 RS im Hardcore-Aufprall

 © David Windestal
13.11.2017 - 15:30 Uhr

Der YouTuber und Erfinder des Rocket Knife David Windestal hat einen neuen Film online gestellt. Diesmal hat er sein Raketenmesser in eine Raketenplatte ummodifiziert und lässt sie mit 120 km/h Geschwindigkeit auf einen Lego Technic Porsche 911 GT3 RS brettern. Ein Crashvideo – inspiriert durch die Mythbusters – das auch mit diesem Spielzeug spektakulär aussieht. Besonders schmerzhaft ist es aber auch zu sehen, wie der aus 2.704 Einzelteilen bestehende 300 Euro teure Mini-Porsche in die Luft geht. So viel Arbeit – perdu in einer Sekunde.

Kommentare
Top-Themen
Vom 20. bis 27. November heißt es wieder Schnäppchenjagd bei Amazon: Die Cyber Monday Woche lockt in diesem Jahr mit ...mehr
Wenn Sie gelangweilt sind von angeblichen iPhone-Tricks und Geheimnissen, die Sie längst kennen, sollten Sie jetzt ...mehr
WhatsApp will den Gruppen-Chat verbessern. Dafür hat der Messenger-Dienst einige interessante und nützliche Features ...mehr
Ähnliche Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Auch interessant
    Top Bildershows
    1
    Keine Folge verpassen
    Immer und überall Serien und Filme genießen? Dank Smartphone, Tablet und Co.mehr
    4
    Zum Welt-Emoji-Tag
    Was wären Chat-Nachrichten ohne die kleinen, bunten Emojis? Weniger unterhaltsam!mehr
    5
    Superhelden und Unruhestifter
    Auf der E3 2017 präsentierten die Hersteller wieder zahlreiche Games mit ...mehr
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige