Humble Indie Bundle X enthält 9 Spiele-Schnäppchen (Update)

Humble Indie Bundle X enthält 9 Spiele-Schnäppchen (Update) (c)
IDG/IDG
Bild 1 von 1

Humble Indie Bundle X enthält 9 Spiele-Schnäppchen (Update) (c) IDG/IDG

 © IDG

Von Rollenspiel über Jump&Run bis zum OP-Simulator enthält das aktuelle Humble Bundle recht unterschiedliche Spiele. Allen gemein ist aber, dass sie unter Windows, Mac und Linux laufen und Sie selbst den Preis bestimmen.

Auf www.humblebundle.com stehtfür zwei Wochen ein weiteres Spiele-Paket ohne Kopierschutz undlauffähig unter Windows, Mac und Linux bereit - den Preis bestimmenSie selbst. Sie dürfen also theoretisch einen Cent für alle vierSpiele bezahlen und diese dann herunterladen. Oder Sie bezahlenmindestens 1 Dollar - dann gibt es die Steam-Keys der Spiele gratisdazu. Wer mehr als den aktuellen Durchschnittspreis zahlt, derbekommt weitere Spiele dazu - zum Zeitpunkt der Artikelrecherchesind das 5,66 Dollar. Wer die beiden Spiele haben möchte, müsstealso mindestens 5,67 Dollar zahlen.

Folgende Spiele sind im Humble Indie Bundle X enthalten:

To the Moon
Rollenspiel im Supernintendo-Look, in dem Sie dieErinnerungen eines Patienten nachspielen
Joe Danger 2: The Movie
Action-reiche Punktejagd mit einem Stuntman
Papo & Yo
Der Junge Quico muss Rätsel lösen, sein bester Freund hat einSucht-Problem
Runner2
Über 1.000 rasante Jump&Run-Levels

Wer mehr als der Durchschnitt zahlt, bekommt zusätzlich:

Reus
Sie spielen einen Giganten, der Mutter Erde kontrolliert
Surgeon Simulator 2013
OP-Simulator

Der aktuelle Durchschnittspreis beträgt 5,33 Dollar. Außerdemwurden drei weitere Spiele hinzugefügt - die Sie aber nur bekommen,wenn Sie den Durchschnittspreis um wenigstens einen Centüberbieten.

HOARD
Spielen Sie einen Drachen, der die MenschentyrannisiertStrike Suit Zero
Tragen Sie Weltraumschlachten mit einer mächtigen WaffeausToki Tori 2+
Buntes Puzzle-Game

Zu jedem Spiel gibt es den Download des Soundtracks kostenlosdazu. Wie vom Humble Bundle gewohnt, bestimmen Sie perSchieberegler, wieviel Geld die Entwickler der Spiele bekommensollen, wieviel für gute Zwecke gespendet werden soll und wievielan die Paketschnürer gehen soll. Sie finden die Option unter"Customzie" in Schritt 2 nach der Wahl des Betrags. Achtung: Werdie Spiele verschenken will, muss unter Schritt 4 trotzdem seineeigene Mail-Adresse angeben.

Wie auch sonst beim Humble Bundle scheinen - den Statistikenzufolge, Linux-Nutzer die spendabelsten Käufer zu sein. Im Schnittgeben sie 8,27 Dollar für das Paket aus. Mac-Usern ist das Paketdurchschnittlich 6,41 Dollar wert und Windows-Nutzer zahlen 5,32Dollar.

Quelle: www.pcwelt.de
Kommentare
Top-Themen
Wozu dient eigentlich die Datei Pagefile.sys unter Windows? Und wie lässt sich diese Datei bearbeiten, verschieben und ...mehr
Im Zuge einer Modernisierung des Steuersystems will Spanien nun eine Digitalsteuer erheben. Sie greift allerdings erst ...mehr
Die USA werden nicht müde, ihre Verbündeten vor der 5G-Technik des chinesischen Technologieriesen Huawei zu warnen.mehr
Anzeige