Kleine KI-Anekdote zum Insbettgehen

Kleine KI-Anekdote zum Insbettgehen
Bild 1 von 1

Kleine KI-Anekdote zum Insbettgehen

 © Monolith
04.04.2017 - 17:01 Uhr

Rock Paper Shotgun hat mit einigen animierten Gifs Jeff Orkins berühmten* GDC-Vortrag Three States and a Plan: The A.I. of F.E.A.R (hier noch lesbarer) zu einem nostalgischen Spielestück zusammengefasst: Warum F.E.A.R.s KI noch immer die beste aller Egoshooter ist. Das ist schön und nett und erinnert an Jaime Griesemers und Chris Butchers höchst spannende Erklärungen zur Illusion von Intelligenz in Halo ( Präsentation & Audio) und den auch für Laien verständlichen und sehr praktischen KI-Ausführungen bei AIGamedev.com.

Der Grund aber, warum ich das alles erwähne, ist diese hübsche Anektode von Hacker News. Nutzer Stolk erklärt dort, wie er mit dem Goal-Oriented-Action-Planning (GOAP) seiner Spiele-KI das Planen beibringen wollte (GOAP wurde auch in F.E.A.R benutzt).

Dafür erstellte Stolk ein Testszenario, auf das seine KI so hätte reagieren sollen:

  1. Geh zu Laden
  2. Kauf eine Axt
  3. Geh in den Wald
  4. Fälle einen Baum
  5. Lass die Axt fallen
  6. Nimm das Schnittholz

Stolk ließ sein Programm laufen, war aber schon bei Schritt 1 enttäuscht. Statt in den Laden zu gehen, war Schritt 1:

  1. Geh in den Wald

Was soll die KI im Wald ohne Axt? Aber Stolk ließ sein Programm laufen und sah so, was die KI wirklich geplant hatte:

  1. Geh in den Wald
  2. Nimm das Brennholz
  3. Geh in den Laden
  4. Verkaufe das Brennholz
  5. Kaufe eine Axt
  6. Geh in den Wald
  7. Fälle einen Baum
  8. Lass die Axt fallen
  9. Nimm das Schnittholz

Stolk hatte vergessen, seiner KI Geld mit auf den Weg zu geben - also erledigte sie das selbst.

*also, in diesem kleinen Kontext berühmten

Kommentare
Top-Themen
Belgische Internet-Experten haben eine Sicherheitslücke im Verschlüsselungsprotokoll WPA2 entdeckt, die weltweit zur ...mehr
WhatsApp-Nutzer können künftig ihren Live-Standort in Echtzeit mit Freunden teilen. Die Ende-zu-Ende verschlüsselte ...mehr
Die Sorge ist groß, doch ist sie überhaupt angebracht? Eine neu entdeckte WLAN-Sicherheitslücke kann ganz einfach ...mehr
Ähnliche Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Auch interessant
    Top Bildershows
    1
    Keine Folge verpassen
    Immer und überall Serien und Filme genießen? Dank Smartphone, Tablet und Co.mehr
    4
    Zum Welt-Emoji-Tag
    Was wären Chat-Nachrichten ohne die kleinen, bunten Emojis? Weniger unterhaltsam!mehr
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige