Quake dank HTML5 im Browser spielen

Quake dank HTML5 im Browser spielen (c) quaddicted.com
Bild 1 von 1

Quake dank HTML5 im Browser spielen (c) quaddicted.com

 © IDG
14.02.2013 - 17:16 Uhr

Der Ego-Shooter-Klassiker Quake aus dem Jahr 1996 kann dank HTML5-Standard nun auch im Browser gespielt werden.

Das nunmehr fast 17 Jahre alte Quake sorgte zur Veröffentlichungfür offene Münder: Entwickler id Software setzte nach dem auf2D-Gegnern (Sprites) basierenden Ego-Shooter Doom in Quake erstmalsauf dreidimensionale Widersacher und Gegenstände. Das düstereSetting des Spiels sowie die für damalige Verhältnisse sehr blutigeDarstellung sorgten dafür, dass Quake schnell auf dem Indexlandete. Seit der Aufhebung im November 2011 kann das Urgesteinzwar wieder gekauft werden, doch die meisten Exemplare sindvergriffen.

Eine Reise in die Vergangenheit erlaubt nun Webquake, eine vomrussischen Entwickler Vitaliy Kuzmin erstellte und auf denUrsprungsdaten basierende Umsetzung des Spiels in HTML5. Damit kannder Klassiker bequemim Browser gespielt werden.

Die eigentliche Berechnung des Spiels findet auf dem heimischenRechner statt, die nötigen Dateien lädt der Browser bei Bedarfnach. Unterstützt werden aktuelle Versionen von Firefox und Chrome,sogar unter Android kann Webquake im Firefox-Browser genutztwerden.

In Webquake steht derzeit lediglich der Einzelspieler-Modus zurVerfügung, der Multiplayer soll nach Angaben von Kurmin in Kürzefolgen.

Quelle: www.pcwelt.de
Kommentare
Top-Themen
Ein gelungenes Aktfoto schießt sich nicht von selbst, sondern es bedarf einer genauen Vorbereitung. Ein Profi-Fotograf ...mehr
Bisher kennen vorwiegend Fußballfans den Namen Emre Mor. Das könnte sich ändern - aber aus keinem erfreulichen Grund ...mehr
Der niederländische Smartphone-Hersteller Fairphone hat einen Tag vor dem offiziellen Ende seiner ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige