Streaming-Abos bei Europareisen ab Ostern 2018 mitnehmen, endlich Normalität

Uber: Chef muss Pause machen; Vorstand tritt wegen Sexismus
zurück
Bild 1 von 1

Uber: Chef muss Pause machen; Vorstand tritt wegen Sexismus zurück

 © SeongJoon Cho/Bloomberg via Getty Images
18.05.2017 - 15:15 Uhr

Aber Ostern 2018 sollen Anbieter von Streaming-Abos dazu verpflichtet sein, innerhalb von Europa die jeweiligen Streams zu den Abos auch auszuliefern, wenn man sich gerade nicht innerhalb der eigenen Grenzen aufhält. D.h. wer ein Netflix-Abo in Deutschland hat, braucht dann auch in La Réunion nicht auf die gewohnten Inhalte zu verzichten.

Aber natürlich haben Fernsehsender, die ihre Inhalte über eine Mediathek anbieten, nicht als Abo da eine Ausnahme bekommen. Sie dürfen zwar über die Grenzen hinweg streamen, aber ob sie es auch tun bleibt ihnen überlassen.

Kommentare
Top-Themen
Von wichtigen Daten sollten Sie regelmäßig Backups erstellen. Wir haben für Sie besonders populäre Backup-Tools ...mehr
Spotify hat viel zu bieten. Die folgenden 22 Tipps und Tricks sollen Ihnen bei der Nutzung des Dienstes helfen.mehr
Diese acht Apps helfen Ihnen dabei, zur Ruhe zu kommen, neue Kräfte zu tanken und sich rundum wohlzufühlen.mehr
Ähnliche Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Auch interessant
    Top Bildershows
    1
    Tag des Selfies
    Unzählige Deutsche knipsen gerne Selfies - 2014 waren es bereits über 25 ...mehr
    2
    Superhelden und Unruhestifter
    Auf der E3 2017 präsentierten die Hersteller wieder zahlreiche Games mit ...mehr
    5
    Helfer im Netz
    Es gibt Milliarden von Internetseiten, aber irgendwie fehlt einem doch immer ...mehr
    Anzeige
    Anzeige