Hendricks fordert intelligente Ampeln und Mülltonnen

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) macht sich für
intelligente Ampeln und Mülltonnen stark. "Heute richtet sich der
Verkehr nach den Ampeln, aber es ist doch viel schlauer, wenn sich
Ampeln nach dem Verkehr richten", sagte sie.
Bild 1 von 1

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) macht sich für intelligente Ampeln und Mülltonnen stark. "Heute richtet sich der Verkehr nach den Ampeln, aber es ist doch viel schlauer, wenn sich Ampeln nach dem Verkehr richten", sagte sie.

 © Jens Büttner - ZB/dpa/picture-alliance
13.06.2017 - 08:24 Uhr

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) macht sich für intelligente Ampeln und Mülltonnen stark. "Heute richtet sich der Verkehr nach den Ampeln, aber es ist doch viel schlauer, wenn sich Ampeln nach dem Verkehr richten", sagte sie der "Passauer Neuen Presse" vom Dienstag. Das bedeute dann auch "weniger Warten, weniger Staus, weniger Lärm, weniger Umweltbelastung", fuhr die Ministerin fort.

Gleiches gelte für das Abfallsystem von Städten. Eine "mitdenkende Mülltonne", die nicht mehr nach einem festen Rhythmus geleert werde, sondern der Müllabfuhr melde, wenn sie voll sei, spare "Zeit und Geld", sagte Hendricks der Zeitung. Insgesamt spiele die Digitalisierung mittlerweile eine "wichtige Rolle bei der Stadtentwicklung". Hendricks' Ministerium wollte dem Bericht zufolge am Dienstag Handlungsempfehlungen für die Digitalisierung von Städten präsentieren.

Quelle: 2017 AFP
Kommentare
Top-Themen
Von wichtigen Daten sollten Sie regelmäßig Backups erstellen. Wir haben für Sie besonders populäre Backup-Tools ...mehr
Spotify hat viel zu bieten. Die folgenden 22 Tipps und Tricks sollen Ihnen bei der Nutzung des Dienstes helfen.mehr
Diese acht Apps helfen Ihnen dabei, zur Ruhe zu kommen, neue Kräfte zu tanken und sich rundum wohlzufühlen.mehr
Ähnliche Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Auch interessant
    Anzeige
    Top Bildershows
    1
    Tag des Selfies
    Unzählige Deutsche knipsen gerne Selfies - 2014 waren es bereits über 25 ...mehr
    2
    Superhelden und Unruhestifter
    Auf der E3 2017 präsentierten die Hersteller wieder zahlreiche Games mit ...mehr
    5
    Helfer im Netz
    Es gibt Milliarden von Internetseiten, aber irgendwie fehlt einem doch immer ...mehr
    Anzeige
    Anzeige