Bundesregierung unterstützt Forschung über Digitalisierung an Hochschulen

Die Bundesregierung unterstützt die Forschung über Chancen und
Risiken digitaler Angebote an Hochschulen.
Bild 1 von 1

Die Bundesregierung unterstützt die Forschung über Chancen und Risiken digitaler Angebote an Hochschulen.

 © Bodo Schackow - dpa/AFP/Archiv
13.03.2017 - 09:43 Uhr

Die Bundesregierung unterstützt die Forschung über Chancen und Risiken digitaler Angebote an Hochschulen. Dafür werden in den kommenden drei Jahren Forschungsprojekte mit insgesamt mehr als zwölf Millionen Euro gefördert, wie das Bundesbildungsministerium am Montag in Berlin mitteilte. Eine Expertenjury wählte demnach 20 Projekte an deutschlandweit 39 Instituten aus.

Dabei werden laut Ministerium die Wirksamkeit digitaler Lehr- und Lernformen und ihre organisatorischen Voraussetzungen an Hochschulen untersucht. "Der Einsatz digitaler Technologien kann dabei helfen, die Hochschullehre zu verbessern", erklärte Bildungsstaatssekretärin Cornelia Quennet-Thielen. Sinn und Nutzen sowie die Lerneffekte durch die Verwendung dieser Technologien müssten intensiv erforscht werden.

Quelle: 2017 AFP
Kommentare
Top-Themen
Wann immer Sie bei Amazon auf ein extrem günstiges Produkt stoßen, ist Vorsicht angesagt. In diesem Fall sollten Sie ...mehr
Die beste Drohne für jeden Einsatzzweck Es gibt unzählige Drohnen: Wir zeigen Ihnen, welche Drohne für welchen ...mehr
Ein Tüftler präsentiert in einem Video der Weltöffentlichkeit den kleinsten Spielautomaten der Welt. Für das ...mehr
Ähnliche Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Auch interessant
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige