Countdown zur WM: Diese Apps sollte jeder Fußball-Fan kennen

Welches Land wohl in diesem Jahr den Titel und den Pokal mit
nach Hause nehmen wird?
Bild 1 von 33

Welches Land wohl in diesem Jahr den Titel und den Pokal mit nach Hause nehmen wird?

© fifg / Shutterstock.com
11.06.2018 - 06:15 Uhr

Darauf haben viele sehnsüchtig gewartet: Ab dem 14. Juni findet endlich wieder die Fußballweltmeisterschaft statt. Dies sind die passenden Apps zum Turnier.

Ab dem 14. Juni steht die Fußballwelt wieder für wenige Wochen Kopf, denn dann beginnt die Fußballweltmeisterschaft. Von den folgenden Apps rund um die WM 2018 in Russland sollte jeder Fan zumindest schon einmal gehört haben.

Alle Spiele live sehen

In diesem Jahr werden alle 64 WM-Spiele live vom Ersten oder vom ZDF übertragen. Das ermöglicht es, die Matches auch ganz einfach kostenlos im Stream zu verfolgen, wenn man beispielsweise gerade unterwegs ist. Dazu können die kostenlosen Sender-Apps des Ersten und des ZDF heruntergeladen werden, die den Zugriff auf das aktuelle TV-Programm ermöglichen. Zudem können die Streams ganz einfach per Browser auf Laptop und Co. empfangen werden. Wer auf dem Smartphone nur eine App einsetzen möchte, der kann beispielsweise auf das kostenlose Basic-Angebot von TV Spielfilm Live zurückgreifen, das es ermöglicht, deutsches TV online zu empfangen.

Alle Infos rund um die WM gibt es in der "Pocket Liga" von freenet.de, die zum Turnier um eine eigene WM-Rubrik erweitert wurde. So ist es beispielsweise möglich, einen Tor-Alarm einzurichten und dadurch bei einem Treffer via Push-Nachricht informiert zu werden.

Mehr als nur Ergebnisse

Auch die offizielle App zur WM (iOS/ Android) setzt besonders auf Zusatzinformationen. Neben Neuigkeiten zum Turnier erfahren User alles über die Teams der teilnehmenden Länder, deren Spieler, Taktiken, Aufstellungen, den offiziellen Spielplan, die Gruppen und vieles mehr. Nach jedem Spiel soll es zudem noch einmal die jeweiligen Match-Highlights in einem Zusammenfassungsvideo zu sehen geben.

Wer ein bisschen in Erinnerung schwelgen möchte, der kann sich die digitale Variante des kultigen Panini-Albums auf sein Smartphone holen. "Panini Sticker Album" für iOS und Android hat genau das zu bieten, was man auch von der analogen Variante erwartet. Sticker-Päckchen können erworben werden und Duplikate werden mit Freunden getauscht.

Besonders viel Spaß macht auch eine Tipp-Runde mit der Familie, Freunden oder Kollegen - selbst wenn es um keinen Einsatz geht. Eines der verbreitetsten Tools, um ein eigenes Tipp-Spiel zu erstellen, ist "Kicktipp". Die Plattform ermöglicht es kostenlos eine Runde zu spielen, die innerhalb weniger Minuten angelegt ist. Wer möchte, der kann auch an öffentlichen Spielen teilnehmen, bei denen es Teils Preise im Wert von mehreren Tausend Euro zu gewinnen gibt.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Ein gelungenes Aktfoto schießt sich nicht von selbst, sondern es bedarf einer genauen Vorbereitung. Ein Profi-Fotograf ...mehr
Bisher kennen vorwiegend Fußballfans den Namen Emre Mor. Das könnte sich ändern - aber aus keinem erfreulichen Grund ...mehr
Der niederländische Smartphone-Hersteller Fairphone hat einen Tag vor dem offiziellen Ende seiner ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Gaming
Wie gewohnt geht es im Juli in Sachen Games deutlich gemütlicher zu, als im Frühjahr oder Herbst. Doch auch in den kommenden Wochen erscheinen einige vielversprechende Titel - so ...mehr
Highlights
Dieser Tweet des New Yorkers CJ Fentroy sorgt für Verwirrung. Das Netz rätselt bei dem gezeigten Paar darüber, welches Körperteil zu wem gehört. Erkennen Sie es?mehr
Zahlreiche Funktionen in Android sind den meisten Anwendern unbekannt. Wir verraten Ihnen, welche nützlichen Tricks in Ihrem Android-Smartphone stecken.mehr
Anzeige