Die Videospiel-Highlights im Juli

Einer der vielversprechendsten Titel des Monats ist "The Banner
Saga 3"
Bild 1 von 4

Einer der vielversprechendsten Titel des Monats ist "The Banner Saga 3"

© 505 Games
29.06.2018 - 12:45 Uhr

Freibad statt Wohnzimmer: In Sachen Gaming ist im Juli bis auf wenige Ausnahmen nicht sehr viel geboten. Trotzdem gibt es ein paar mögliche Highlights.

Neben einigen Neuveröffentlichungen stehen im Juli nur wenige Gaming-Highlights auf dem Programm. Das ist wohl dem berüchtigten Sommerloch geschuldet. Die Hoffnung auf zumindest ein paar lohnenswerte Spiele sollten Gamer aber nicht aufgeben.

"The Banner Saga 3"

In "The Banner Saga 3" (PC, PS4, Switch, Xbox One) machen sich Spieler ab dem 24. Juli auf, das letzte Kapitel einer vielgelobten Wikinger-Geschichte zu erleben. Das fordernde Taktik-Rollenspiel möchte neben seiner Story auch mit stimmungsreicher Grafik und Musik überzeugen. Für Konsolenspieler erscheint am 26. Juli zudem ein besonderes Angebot. Für PS4 und Xbox One soll dann die "The Banner Saga Trilogy: Bonus Edition" in den Handel kommen, die neben einigen Boni vor allem alle drei Teile der Reihe beinhaltet.

"Earthfall"

Fans der kooperativen Zombie-Hatz "Left 4 Dead" dürfen auf "Earthfall" gespannt sein. Der neue Alien-Shooter, der auf dem PC bereits als Early-Access-Spiel erhältlich ist, bedient sich deutlich bei Valves Klassiker. Am 13. Juli soll der Koop-Survival-Shooter auch für PS4 und Xbox One erscheinen. Die Bewertungen der frühen Steam-Version fallen "größtenteils positiv" aus, was auch für die Konsolen einiges erhoffen lässt.

"The Persistence"

Für gewöhnlich schlüpfen Spieler in die Rolle des Jägers, doch im VR-Game "The Persistance" (PSVR) werden Gamer ab dem 24. Juli zum Gejagten. Auf dem gleichnamigen Raumschiff, das bei jedem frischen Anlauf neu prozedural generiert wird, muss der Spieler versuchen zu überleben, da die restliche Crew wegen eines Vorfalls mutiert ist und ihm ans Leder will. Wer es nicht schafft das Schiff zu retten, kann einen neuen Anlauf mit einem weiteren Crew-Mitglied versuchen, das vom Bordcomputer aus dem Kryoschlaf erweckt wurde.

"Sonic Mania Plus"

Der kultige Sega-Igel ist zurück! Am 17. Juli rast der wohl flinkste Kurzbeiner der Welt in "Sonic Mania Plus" auf PS4, Switch und Xbox One. Dabei handelt es sich um eine Neuauflage von "Sonic Mania" aus dem vergangenen Jahr. Hinzukommen soll ein frischer "Zugabe"-Modus und erstmals sollen auch Mighty das Gürteltier und Ray das fliegende Eichhörnchen spielbar sein. Außerdem gibt es nun unter anderem auch Vier-Spieler-Auseinandersetzungen im überarbeiteten Wettkampf-Modus.

"Captain Toad: Treasure Tracker"

Auch bei "Captain Toad: Treasure Tracker" handelt es sich um eine Neuauflage. Ursprünglich für Wii U erschienen, schafft es Captain Toad am 13. Juli auf 3DS und Switch. In dem putzigen Puzzle-Jump-and-Run wird der kleine Held aber auch auf neue Stages wie New Donk City treffen, die auf den Ländern aus "Super Mario Odyssey" basieren.

"Hello Neighbor"

Der bereits seit letztem Jahr für PC und Xbox One erhältliche Stealth-Horror "Hello Neighbor" schleicht sich am 27. Juli auf PS4 und Switch. Immer wieder müssen Spieler versuchen, unbemerkt in das Haus ihres Nachbarn einzubrechen, um dessen düstere Geheimnisse aufzudecken. Die Künstliche Intelligenz lernt jedoch hinzu und installiert beispielsweise Kameras, wenn Spieler gerne die Haustüre aufbrechen.

"Octopath Traveler"

Die Köpfe hinter dem vielgeliebten "Bravely Default" (3DS) bringen am 13. Juli mit "Octopath Traveler" ihr neuestes Rollenspiel auf die Switch. In der Rolle eines von acht Protagonisten machen sich Spieler auf eine Reise, die jeder unterschiedlich erlebt. Krieger Olberic setzt beispielsweise darauf, andere zu Duellen herausfordern zu können, während die Tänzerin Primrose die Kunst der Verführung beherrscht.

"WarioWare Gold"

Am 27. Juli veröffentlicht Nintendo mit "WarioWare Gold" (3DS) den neuesten Teil der Minispiel-Reihe, die es bereits seit Anfang der 2000er gibt. Insgesamt 300 Mikrospiele werden dieses Mal geboten, unter denen sich neue Versionen altbekannter Games genauso wie komplett neue Herausforderungen befinden.

"No Man's Sky"

Nachdem viele Spieler nach dem ursprünglichen Release im Sommer 2016 sehr verschnupft reagiert hatten, da es versprochene Features nicht ins Spiel geschafft hatten, schafft es das gelinde gesagt umstrittene "No Man's Sky" am 26. Juli auch auf die Xbox One. Dank mehrerer Updates spielt sich das Sci-Fi-Erkundungs-Game mittlerweile aber deutlich runder. Zudem soll mit der Veröffentlichung der neuen Version auch ein weiteres Update erscheinen, das echte Mehrspielerfunktionen integrieren soll.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Sie haben die Daten auf Ihrem Android-Handy versehentlich gelösch? Keine Angst: Mit unseren Tipps können Sie einen ...mehr
Am 30. September 2014 wurde der Nachfolger zu Windows 8.1 vorgestellt, Windows 10. Das US-amerikanische Unternehmen ...mehr
Um Bandbreite optimal zu nutzen, muss sie eingeteilt werden. Es gibt spezielle Router-Funktionen hierfür. Wir stellen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Gaming
Wie gewohnt geht es im Juli in Sachen Games deutlich gemütlicher zu, als im Frühjahr oder Herbst. Doch auch in den kommenden Wochen erscheinen einige vielversprechende Titel - so ...mehr
Highlights
Ein gelungenes Aktfoto schießt sich nicht von selbst, sondern es bedarf einer genauen Vorbereitung. Ein Profi-Fotograf teilt jetzt in einem kostenlosen E-Book seine Erfahrungen ...mehr
Dieser Tweet des New Yorkers CJ Fentroy sorgt für Verwirrung. Das Netz rätselt bei dem gezeigten Paar darüber, welches Körperteil zu wem gehört. Erkennen Sie es?mehr
Anzeige