Mit "Hogwarts Mystery" auf den Spuren von Harry Potter

Harry (Daniel Radcliffe, M.), Ron (Rupert Grint) und Hermine
(Emma Watson) im Film "Harry Potter und der Stein der Weisen"
Bild 1 von 1

Harry (Daniel Radcliffe, M.), Ron (Rupert Grint) und Hermine (Emma Watson) im Film "Harry Potter und der Stein der Weisen"

 © imago/EntertainmentPictures
12.12.2017 - 19:06 Uhr

Wer sich gerne auf die Spuren von Harry Potter und Co. begeben möchte, kann das bald mithilfe seines Smartphones und des neuen Spiels "Harry Potter: Hogwarts Mystery" tun.

Einmal tief in die zauberhafte Welt von Hogwarts eintauchen - welcher "Harry Potter"-Fan wünscht sich das nicht? Auf den Spuren von Harry Potter (Daniel Radcliffe), Ron Weasley (Rupert Grint) und Hermine Granger (Emma Watson) wandeln zu können, wird nun bald möglich sein. Denn Jam City, ein US-amerikanisches Studio für Mobile-Spiele hat zusammen mit dem Verleiher Warner Bros. ein Spiel namens "Harry Potter: Hogwarts Mystery" entwickelt, das es möglich macht, einen Aufenthalt als Schüler in der Zauberer-Schule selbst zu erleben.

In diesem neuen Spiel können Fans ihre eigene Figur erschaffen und die Schuljahre in Hogwarts durchlaufen. Auf diesem Weg nehmen die Spieler an den magischen Unterrichtsstunden und Aktivitäten teil, die sie bereits aus den Büchern und Filmen kennen und lieben. Dabei müssen sie sich in Fächern wie Verteidigung gegen die dunklen Künste, dem Brauen von Zaubertränken und dem Duellierclub beweisen. Die meisten der bekannten Lehrer aus Harry Potter übernehmen auch im Spiel ihre Rollen.

Inspiriert von J.K. Rowlings Geschichten

"'Harry Potter: Hogwarts Mystery' ist ein Mobile-Spiel, das von J.K. Rowlings faszinierenden Geschichten inspiriert wurde und ist für die Fans eine aufregende und unterhaltsame Art, die magische Welt zu erleben", sagte David Haddad, Präsident von Warner Bros. Interactive Entertainment. Das Game soll im neuen Jahr im App Store, Google Play und im Amazon Appstore für mobile Geräte verfügbar sein.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Egal ob Bodypainting, Grafik, Fotografie oder hyperrealistische Zeichnung, beim Anblick der besten optischen ...mehr
Apple überrascht seine User mit zwei neuen Produkten. Das Tech-Unternehmen hat am Montag zwei neue Tablets vorgestellt:mehr
Apps rund ums Thema Dating gibt es viele... Manche lassen sich aber besondere Dinge einfallen, um User miteinander zu ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Gaming
Wie gewohnt geht es im Juli in Sachen Games deutlich gemütlicher zu, als im Frühjahr oder Herbst. Doch auch in den kommenden Wochen erscheinen einige vielversprechende Titel - so ...mehr
Highlights
Emojis sind aus der modernen Kommunikation gar nicht mehr wegzudenken. Inzwischen gibt es für fast jede Lebenslage das richtige Symbol. Wie in jedem Jahr kommen auch 2019 ...mehr
Schöne Frauen räkeln sich fast komplett nackt vor ihrem Betrachter. Sie tragen nichts als ihre Tattoos in den leuchtendsten Farben.mehr
Anzeige