Photo Presenter 4 jetzt auf Deutsch

Photo Presenter 4
Bild 1 von 1

Photo Presenter 4

 
10.02.2010 - 10:48 Uhr von Peter Müller

Application Systems Heidelberg gibt bekannt, dass Photo Presenter 4 steht ab sofort als Download-Version zur Verfügung. Eine Box-Version der Software für Foto- und Videopräsentationen für den Mac-Einzelhandel sei ebenfalls in Vorbereitung.

Photo Presenter 4 von Boinx Software ist ein Programm zur Gestaltung animierter Diashows mit wenigen Klicks. Dem dienen integrierte Themenvorlagen für unterschiedlichste Verwendungszwecke, eine nahtlose Integration der Aperture- und iPhoto-Bibliotheken und die Unterstützung von iTunes-Bibliotheken. Ferner ist die freie Verwendung von Ton-, Bild- und Videodateien innerhalb einer Diashow möglich. Auf Seiten der Exportfunktionen finden sich Optionen via E-Mail, für den iPod und das iPhone, zu Apple TV, iWeb, iDVD, als Bildschirmschoner oder als Quicktime-Movie. Die Software unterstützt ebenfalls eine synchrone und gleichzeitige Präsentation über mehrere Bildschirme und die Fernsteuerung einer Präsentation über Apple Remote.

Neu in Version 4 ist laut Anbieter unter anderem:

Vollständig neue Benutzeroberfläche; PhotoPresenter 4 wurde demzufolge von Grund auf neu entwickelt Workflow-Automatisierung über Automator, Apple Script und intelligente Alben Direkte Integration in Flickr und Photo Booth Neue und verbesserte Themenvorlagen Export von Präsentationen als abspielbare Datei (Standalone-Player)

Die Systemanforderungen liegen bei Mac-OS X 10.5 oder Mac-OS X 10.6 sowie einer Grafikkarte mit Core Image-Unterstützung. Die Verwendung von Effekten benötigt möglicherweise eine leistungsfähigere Grafikkarte. Der Preis von Photo Presenter 4 beträgt 25 Euro bei Download. Entwickler Boinx Software wird seine Präsentations-Lösung Photo Presenter 4 auf der am heutigen Mittwoch beginnenden Macworld 2010 in San Francisco der Mac-Community vorstellen.

Quelle: Copyright (C) www.macwelt.de
Kommentare
Top-Themen
Die EU-Kommission hat im Sommer Googles bisheriges Geschäftsmodell beim Mobil-System Android durchkreuzt. Der Konzern ...mehr
Apple hat eine weitere Neuheiten-Präsentation angekündigt, von der ein neues Modell des iPad-Tablets sowie ein ...mehr
In Sachen Suchmaschinen ist Google der Platzhirsch, aber auch auf dem Gebiet der smarten Lautsprecher spielt der ...mehr
Anzeige
Anzeige
Gaming
Wie gewohnt geht es im Juli in Sachen Games deutlich gemütlicher zu, als im Frühjahr oder Herbst. Doch auch in den kommenden Wochen erscheinen einige vielversprechende Titel - so ...mehr
Highlights
Tech-Milliardär Elon Musk ist auch nach dem Chaos um Teslas zwischenzeitlich geplanten Börsenrückzug und dem folgenden Ärger mit der US-Börsenaufsicht nicht zu bremsen. Das ...mehr
Die EU-Kommission hat im Sommer Googles bisheriges Geschäftsmodell beim Mobil-System Android durchkreuzt. Der Konzern reagiert jetzt und will künftig in Europa Lizenzgebühren von ...mehr
Anzeige