Samsung "Galaxy J"-Reihe lässt App-Klonen zu

Mit der "Galaxy J"-Reihe lassen sich Apps bequem klonen
Bild 1 von 1

Mit der "Galaxy J"-Reihe lassen sich Apps bequem klonen

 © Samsung
30.07.2017 - 15:30 Uhr

Samsung bietet bei der neuen "Galaxy J"-Reihe die Funktion an, Apps zu klonen. Damit können beispielsweise mehr als ein WhatsApp- oder Facebook-Konto auf einem Smartphone genutzt werden.

Sie wollten schon immer zwei verschiedene Accounts für Facebook oder WhatsApp auf ein und demselben Gerät nutzen? Dafür musste man sich bisher umständlich in der App aus dem einen Account ausloggen und in den anderen wieder einloggen. Samsung schafft dem jetzt Abhilfe. Bei der neuen, seit Mitte Juli erhältlichen, "Galaxy J"-Reihe steht Nutzern die die sogenannte "Dual Messenger" Funktion zu Verfügung. Damit lassen sich Apps wie WhatsApp, der Facebook Messenger, Skype oder auch Snapchat klonen.

So hat man die gleiche App zweimal auf dem Handy und kann zwei Konten simultan nutzen. Gerade für User, die eine dieser Apps sowohl privat, als auch geschäftlich nutzen, ist diese Funktion interessant. Zudem kommen die Galaxy-J-Smartphones der DUOS-Variante mit gleich zwei SIM-Karten-Slots.

Inspiriert von Huawei

Samsung hat sich dieses Feature beim chinesischen Konkurrenten Huawei abgeschaut. Denn dort ist es schon länger möglich, Apps zu klonen. Allerdings beschränkt sich die Funktion bisher auf WhatsApp und Facebook.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Samsung hat bestätigt, dass das von Android-Fans erwartete Samsung Galaxy S9 erstmals offiziell im Februar vorgestellt ...mehr
Der Iran hat Einschränkungen für die App des beliebten Messengerdienstes Telegram aufgehoben. Behörden bestätigten am ...mehr
Zurück zu den Wurzeln: Mark Zuckerberg hat angekündigt, dass Familie und Freunde auf Facebook wieder wichtiger werden ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top Bildershows
1
Keine Folge verpassen
Immer und überall Serien und Filme genießen? Dank Smartphone, Tablet und Co.mehr
3
Zum Welt-Emoji-Tag
Was wären Chat-Nachrichten ohne die kleinen, bunten Emojis? Weniger unterhaltsam!mehr
4
Superhelden und Unruhestifter
Auf der E3 2017 präsentierten die Hersteller wieder zahlreiche Games mit ...mehr
Anzeige