Verimi jetzt auch bei Allianz, Telekom, "Bild" und "Welt"

Mit Hilfe sogenannter Generalschlüssel für verschiedene
Plattformen soll das Leben für Internetnutzer einfacher werden.
Bild 1 von 1

Mit Hilfe sogenannter Generalschlüssel für verschiedene Plattformen soll das Leben für Internetnutzer einfacher werden.

 © Karl-Josef Hildenbrand
13.11.2018 - 08:59 Uhr

Im Wettstreit der deutschen Login-Plattform baut der Dienst Verimi seine Reichweite mit Angeboten der Allianz, der Deutschen Telekom sowie der Tageszeitungen "Bild" und "Welt" aus.

Berlin (dpa) - Mit der am Dienstag bekanntgegeben Integration können Kunden der Unternehmen zum Einloggen in deren Portale auch den Verimi-Login als eine Art Generalschlüssel nutzen.

Verimi konkurriert mit der Plattform NetID, die vergangene Woche gestartet war. Hinter NetID stehen die Fernsehkonzerne ProSiebenSat.1 und RTL sowie United Internet mit seinen Marken GMX und web.de. Zu den Gesellschaftern von Verimi gehören Allianz, Deutsche Bahn, Deutsche Telekom, Daimler, Volkswagen, Lufthansa, Deutsche Bank und der Medienkonzern Axel Springer, der unter anderem "Bild" und "Welt" herausgibt.

Die deutschen Dienste wollen unter anderem ein Gegengewicht zu amerikanischen Plattformen schaffen - etwa Facebook, Google und Twitter bieten ihren Nutzern schon lange die Möglichkeit an, sich mit ihren Account-Daten auf verschiedenen Seiten anzumelden.

Quelle: dpa-infocom GmbH
Top-Themen
Im Laufe der Zeit füllt sich selbst die größte Festplatte mit Daten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie wieder Ordnung schaffen ...mehr
Streaming-Dienste haben die Musik-, Serien- und Filmwelt nachhaltig verändert. Ein Leben ohne Netflix, Maxdome und ...mehr
Apple wird in Deutschland die von einem Verkaufsverbot betroffenen älteren iPhone-Modelle 7 und 8 mit anderen Chips ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Gaming
Wie gewohnt geht es im Juli in Sachen Games deutlich gemütlicher zu, als im Frühjahr oder Herbst. Doch auch in den kommenden Wochen erscheinen einige vielversprechende Titel - so ...mehr
Highlights
Wurde Ihr Rechner gekapert? Wir geben Ihnen zwölf Tipps, woran Sie erkennen können, ob Sie Opfer von Hackern geworden sind.mehr
WhatsApp feiert bald seinen 10. Geburtstag. Seitdem haben sich die Smartphones und deren Betriebssysteme massiv weiterentwickelt. Inzwischen hat die Messenger-App circa 1,2 ...mehr
Anzeige