Aktuelles Thema

Achim Berg

Sortieren nach
1 1
Bitkom beklagt fehlende Vorbereitung vor allem bei kleineren Firmen
01.09.2017
Nicht einmal die Hälfte der Unternehmen in Deutschland ist einer Umfrage zufolge ausreichend auf einen Cyberangriff vorbereitet. Wie der Digitalverband Bitkom am Freitag mitteilte, haben nur gut vier von zehn Firmen (43 Prozent) ein Notfallmanagement, sobald Sicherheitssysteme einen Hackerangriff melden oder die IT-Systeme lahmgelegt werden. Selbst bei Betreibern sogenannter kritischer Infrastrukturen, etwa Energieversorger und Finanzdienstleister, haben nur 53 Prozent einen Notfallplan. mehr »
Verkaufsprognose in diesem Jahr bei 24 Millionen Geräten
03.08.2017
Die Nachfrage nach Smartphones in Deutschland ist weiterhin ungebrochen. Wie der Digitalverband Bitkom am Donnerstag prognostizierte, werden in diesem Jahr rund 24,1 Millionen Smartphones verkauft, das entspricht ungefähr dem Absatz des vergangenen Jahres. Die Umsätze dürften danach um vier Prozent zulegen. Das liegt vor allem an der gestiegenen Nachfrage nach größeren Geräten, sogenannten Phablets, die auch teurer sind. mehr »
Basisfähigkeiten aber weit verbreitet - Verband appelliert an Politik
12.06.2017
Den meisten deutschen Jugendlichen fehlen einer Umfrage zufolge spezielle Computerkompetenzen wie Datenschutzbewusstsein und Programmierkenntnisse. In beiden Bereichen gebe es Nachholbedarf, erklärte der Digitalbranchenverband Bitkom am Montag in Berlin unter Verweis auf eine von ihm in Auftrag gegebene repräsentative Befragung. mehr »
Bitkom-Studie: Smartphones und Tablets immer beliebter
16.05.2017
Kinder nutzen immer früher und immer länger das Internet. Knapp die Hälfte (48 Prozent) der Sechs- und Siebenjährigen ist zumindest gelegentlich im Netz, wie eine am Dienstag vom Digitalverband Bitkom veröffentlichte Studie ergab. Im Jahr 2014 lag der Anteil demnach noch bei 39 Prozent. Die Zeit, die die Kinder im Internet verbringen, sei von elf auf 39 Minuten täglich gestiegen. mehr »
Mehrheit will mit anderen zusammen spielen
12.05.2017
Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 18 Jahren verbringen täglich fast zwei Stunden mit Computer- und Videospielen. Die Mehrheit der Kinder und Jugendlichen (53 Prozent) spielt aber lieber gemeinsam als allein, wie eine am Freitag in Berlin vorgestellte Kinder- und Jugendstudie des Digitalverbands Bitkom ergab. mehr »
Schüler hören Musik oder fotografieren Tafelbilder
17.02.2015
Fast alle Jugendlichen haben in der Schule ein Handy dabei. Neun von zehn Schülern (92 Prozent) gaben in einer vom Digitalverband Bitkom veröffentlichten Umfrage an, ihr Handy oder Smartphone mitzunehmen. Die allermeisten Jugendlichen (87 Prozent) nutzen es, um Musik zu hören. Drei Viertel der Schüler (74 Prozent) fotografieren mit dem Mobiltelefon aber auch Tafelbilder. Mehr als jeder Zweite (56 Prozent) sucht während des Unterrichts nach Informationen zum Lehrstoff. Jeder zehnte Schüler gibt zu, mit dem Handy zu schummeln. mehr »
Jugendliche bringen eigene Notebooks mit in Unterricht
09.12.2014
Deutschlands Schüler sind einer Umfrage zufolge immer unzufriedener mit der IT-Ausstattung an den Schulen. Mehr als jeder zweite Schüler (54 Prozent) bezeichnet den Zustand der Computertechnik als mittelmäßig oder schlecht, wie eine in Berlin veröffentlichte Umfrage an weiterführenden Schulen im Auftrag des Hightech-Verbandes Bitkom und der Messe Learntec ergab. Im Jahr 2010 waren demnach nur 40 Prozent der Jugendlichen so unzufrieden, im Jahr 2007 lediglich 38 Prozent. mehr »
Jugendliche bringen eigene Notebooks mit in den Unterricht
09.12.2014
Deutschlands Schüler sind einer Umfrage zufolge immer unzufriedener mit der IT-Ausstattung an den Schulen. Mehr als jeder zweite Schüler (54 Prozent) bezeichnet den Zustand der Computertechnik als mittelmäßig oder schlecht, wie eine am Dienstag in Berlin veröffentlichte Umfrage an weiterführenden Schulen im Auftrag des Hightech-Verbandes Bitkom und der Messe Learntec ergab. Im Jahr 2010 waren demnach nur 40 Prozent der Jugendlichen so unzufrieden, im Jahr 2007 lediglich 38 Prozent. mehr »
Leser zahlen im Schnitt monatlich 13,60 Euro
13.01.2014
Die Lektüre von Nachrichten und Reportagen im Internet lassen sich einer Umfrage zufolge immer mehr Nutzer etwas kosten. Ein Viertel aller Internetnutzer gebe Geld für journalistische Inhalte aus, erklärte der Hightech-Verband Bitkom. Einer repräsentativen Umfrage zufolge geben 17 Prozent der Internetnutzer Geld für einzelne journalistische Beiträge aus und weitere 17 Prozent zahlen für monatliche Abonnements. Im Schnitt zahlen die Online-Leser demnach 13,60 Euro im Monat. mehr »
Zwei Drittel ändern laut Umfrage Einstellungen
31.10.2013
Die meisten Nutzer von sozialen Netzwerken bemühen sich einer Umfrage zufolge um den Schutz ihrer Privatsphäre. 82 Prozent aller Nutzer hätten sich mit den Privatsphäre-Einstellungen ihres jeweiligen Netzwerks auseinandergesetzt, 69 Prozent hätten diese auch verändert, teilte der Branchenverband Bitkom mit. Bei den 14- bis 29-Jährigen seien die Zahlen höher. Laut Tobias Arns, dem Bereichsleiter von Bitkom für soziale Netzwerke, waren die Werte allerdings bei der vorangegangenen Befragung vor zwei Jahren ähnlich hoch. mehr »
Microsoft
22.12.2010
Lange Zeit schwieg Microsoft beharrlich zur Zahl der verkauften Windows Phone 7-Geräte. Doch nun verriet der Microsoft-Manager Achim Berg, dass in den ersten sechs Wochen seit Verkaufsstart mehr als 1,5 Millionen Smartphones mit Windows Phone 7 verkauft wurden. mehr »
Smartphone-OS
28.10.2010
Auf dem Mobile World Congress 2010 in Barcelona hatte Microsoft erstmals einen kurzen Einblick in das neue mobile Betriebssystem gegeben, Ende Oktober sollen die neuen Smartphones in den Läden stehen. Der Artikel fasst alle relevanten Informationen zum neuen mobilen OS zusammen. mehr »
Wechsel bei Microsoft
13.04.2010
Achim Berg, der bis zum 1. Mai Microsoft Deutschland leitet, übernimmt danach die Verantwortung für die Marketing- und Business Development-Aktivitäten von Windows Phones. mehr »
Ralph Haupter ersetzt Achim Berg
09.04.2010
Achim Berg, Geschäftsführer von Microsoft Deutschland, wechselt zur amerikanischen Muttergesellschaft Microsoft Corporation. Sein Nachfolger als Chef von Microsoft Deutschland wird Ralph Haupter. mehr »
E-Books im Aufwind
10.03.2009
Laut dem Branchenverband Bitkom wollen im laufenden Jahr rund 2,2 Millionen Deutsche ein digitales Buch erwerben. Besonders hohe Absatzzahlen werden bei Sachbüchern erwartet. mehr »
Internet: Download-Markt wächst rasant weiter
19.12.2008
12 Millionen legale Downloads sollen laut Branchenverband im ersten Quartal 2008 getätigt worden sein. mehr »
Sortieren nach
1 1
Aus unserem Netzwerk
Top Bildershows
1
Keine Folge verpassen
Immer und überall Serien und Filme genießen? Dank Smartphone, Tablet und Co.mehr
4
Zum Welt-Emoji-Tag
Was wären Chat-Nachrichten ohne die kleinen, bunten Emojis? Weniger unterhaltsam!mehr