Aktuelles Thema

Algorithmus

Sortieren nach
1 1
Forscher schaffen psychopathische künstliche Intelligenz - und warnen vor Gefahren
12.06.2018
Sie sieht Mord und Totschlag überall: US-Forscher haben die erste psychopathische künstliche Intelligenz vorgestellt. Der Algorithmus namens "Norman", benannt nach Alfred Hitchcocks Filmfigur Norman Bates, wurde von Wissenschaftlern am renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT) geschaffen. Er sei ein Beispiel dafür, was passiere, wenn künstliche Intelligenz mit einseitigen Infos gefüttert werde, erklärten die Forscher. Mit "Norman" wollen sie auf Gefahren hinweisen. mehr »
Forderung aus SPD und von Grünen nach schärferen Vorgaben für Algorithmen
26.03.2018
Nach dem Datenskandal bei Facebook müssen Vertreter des Unternehmens am Montag Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) Rede und Antwort stehen. "Wenn Facebook bemerkt, dass Daten abfließen oder für Zwecke genutzt werden, denen die Nutzerinnen und Nutzer nie zugestimmt haben, muss Facebook das sofort stoppen", sagte Barley der "Süddeutschen Zeitung" vor dem Treffen. Aus SPD und von den Grünen kam die Forderung nach einer schärferen Regulierung der Algorithmen. mehr »
Schluss mit Algorithmen und Werbung
27.02.2018
Das neue soziale Netzwerk "Vero" liegt gerade voll im Trend. Der Anbieter will ohne Werbung und Datensammelwut gegen Instagram und Co. punkten. mehr »
Firmen haben keinen Einfluss - Automatische Zuteilung per Algorithmus
13.02.2018
Werbeanzeigen deutscher Firmen und Institutionen erscheinen nach Recherchen des ARD-Magazins "Report München" ungewollt auch auf Internetseiten mit islamistischen Inhalten. Dies berichtete der Bayrische Rundfunk am Dienstag. Die Banner werden demnach ohne Zutun der Betroffenen über spezielle Firmen platziert, die Werbeanzeigen automatisiert Millionen Homepages zuweisen. Gesteuert wird dies durch Algorithmen. mehr »
Kartellamtschef Mundt: Unternehmen können sich nicht hinter Algorithmen verstecken
28.12.2017
Im Streit um möglicherweise überhöhte Ticketpreise tadelt das Bundeskartellamt die Lufthansa. Die Argumentation der Fluggesellschaft, sie habe das Tarifsystem nicht verändert, sondern das computerbasierte Preissystem habe diese automatisch angeglichen, sei nicht stichhaltig. "Solche Algorithmen werden ja nicht im Himmel vom lieben Gott geschrieben", sagte der Präsident des Bundeskartellamts, Andreas Mundt, der "Süddeutschen Zeitung" vom Donnerstag. Unternehmen könnten "sich nicht hinter Algorithmen verstecken". mehr »
Lob von Verbraucherschützer Müller - IW sieht Gefahr für Geschäftsmodelle
03.07.2017
Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat eine von der Regierung eingesetzte Digital-Agentur vorgeschlagen, die Regeln im Netz setzen soll. "Wir brauchen mehr Transparenz von Algorithmen. Wir brauchen auch eine Rechtsdurchsetzung, Aufsicht und die Kontrolle von Transparenz", sagte Maas am Montag bei einer Konferenz in Berlin laut Redemanuskript. Er forderte zudem in Anlehnung an das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz ein digitales Antidiskriminierungsgesetz. mehr »
Marktwert von Fußballprofis: Forscher entwickeln Algorithmus
28.06.2017
Wissenschaftler aus Vaduz und Kopenhagen haben einen Algorithmus entwickelt, der die Martkwertbestimmung von Fußballprofis möglich machen soll. mehr »
Enorme Fortschritte nicht nur bei Tesla
07.03.2017
Auf dem Weg zum selbstfahrenden Auto schienen viele technische Hürden bis vor Kurzem noch unüberwindbar. Dank künstlicher lernen Intelligenz inzwischen jedoch schneller hinzu, als es sich ihre eigenen Entwickler je erträumten. Roboterautos mehr »
Unternehmen kündigt überarbeiteten Algorithmus an
29.06.2016
Facebook will in seinen Feeds mit Neuigkeiten die persönlichen Kontakte der Nutzer aufwerten. Der Algorithmus der Rubrik "Trending Topics" solle entsprechend überarbeitet werden, kündigte das Internet-Netzwerk am Mittwoch an. Die Rubrik erscheint, nachdem sich der User eingeloggt hat. In der deutschen Fassung von Facebook gibt es sie allerdings bislang nicht. mehr »
Forscher analysieren 11.000 Nachrichten
17.03.2016
Betrunken am Handy herumspielen und dabei peinliche Nachrichten verschicken oder gar posten - wer kennt das nicht? US-Wissenschaftler haben einen Algorithmus entwickelt, der erkennt, wann und wo Nutzer der Social-Media-Plattform Twitter getrunken haben. Dazu haben sie 11.000 Tweets analysiert. mehr »
Patch Day Nachschlag
14.11.2013
Microsoft hat beim Patch Day nicht nur Security Bulletins veröffentlicht, sondern auch Sicherheitsempfehlungen zu Verschlüsselungs- und Hash-Verfahren. Das Unternehmen will veraltete Algorithmen wie RC4 und SHA1 aufs Altenteil schicken. mehr »
Datentresor
20.09.2013
Steganos Safe 15 ist ab sofort erhältlich. Der Datentresor wurde umfassend erweitert und bietet jetzt auch eine Drobbox-Verschlüsselung in Echtzeit. Bei der Verschlüsselung kommt zudem der Algorithmus AES-XEX mit 384-Bit zum Einsatz. mehr »
Risiken & Schwächen
28.03.2013
Was heute sicher erscheint, ist womöglich bald schon wieder geknackt. Quantencomputer und Co. machen es selbst den besten Algorithmen nicht leicht. So sieht die Zukunft aus. mehr »
Neue V8-Engine
04.05.2012
Google spendiert seinem Browser Google Chrome eine überarbeitete V8-Enigne, die für mehr Tempo beim Surfen sorgen soll. Wir haben die neue V8-Engine getestet. mehr »
Python-Script
05.04.2012
Adobe hat ein 30 KB großes Python-Script als Open Source veröffentlicht, mit dem sein Sicherheitsteam PSIRT Binärdateien für Windows auf Malware prüft. Es basiert auf einer statistischen Auswertung durch selbstlernende Algorithmen. mehr »
App Store
20.04.2011
Welches sind die "populärsten Apps" im App Store, respektive wie definiert Apple den Begriff "populär"? mehr »
Apple zeigt iPhone-OS 3.0
16.03.2009
Die Themen: iPhone OS 3.0: Apple lädt zum Special Event + Neuer iPod Shuffle kann sprechen + Apple bringt iTunes 8.1 + Analyst Wu spekuliert über Macbook Mini und Snow Leopard + Chinesische Cracker knacken Algorithmus der Apple-Geschenkkarten mehr »
Gutscheinhandel
13.03.2009
Nach Ansicht eines renommierten Sicherheitsexperten sind die auf Auktionsplattformen angeboten iTunes-Gutscheine nicht durch Knacken von Apples Algorithmus zu erklären. Es gibt eine weitaus einfachere Erklärung. mehr »
iTunes gehackt
12.03.2009
Chinesischen Hackern ist es gelungen, den Algorithmus der iTunes-Geschenkkarten zu knacken. Online-Shops verkaufen Geschenk-Codes im Wert von 200 Dollar jetzt für 2,60 Dollar. Für ehrliche Kunden ergibt sich daraus ein mögliches Problem. mehr »
Updates für Traktor Pro und Traktor Scratch Pro
23.02.2009
Die digitalen DJ-Lösungen gibt es in Version 1.1 jetzt mit MIDI-Unterstützung und intelligenten Algorithmen Angleichen von Zeiten. mehr »
File Ward 1.1
19.12.2008
Shareware, die mit verschiedenen Algorithmen Dateien und Ordner verschlüsselt. mehr »
File Locker 1.0.1
18.12.2008
Sichere und komfortable Verschlüsselung von Dateien. mehr »
Sortieren nach
1 1