Aktuelles Thema

Amazon

Sortieren nach
1 2 3 ... 85
Irreführende Werbung: Smartphones werden nur vermietet
11.12.2017
Die Marktwächter der Verbraucherzentralen warnen vor dem Online-Händler Turbado. Der Shop für Smartphones und Tablets kläre nicht transparent genug über sein Geschäftsmodell auf, teilte der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) am Montag mit: Statt ein Gerät zu kaufen, miete der Kunde es nur. Damit bleibe das Gerät Eigentum des Händlers, eine bequeme und sichere Nutzung sei nicht möglich. Die Marktwächter haben den Händler abgemahnt und prüfen eine Klage. mehr »
Gewerkschaft ruft erneut zum Streik am Standort Rheinberg auf
11.12.2017
Im Streit um eine Tarifbindung beim Onlinehändler Amazon hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am Montag erneut zum Streik aufgerufen. Mit den Arbeitsniederlegungen am Standort Rheinberg solle das Weihnachtsgeschäft des Versandhändlers gestört und Amazon zur Aufnahme von Tarifverhandlungen gezwungen werden, erklärte Verdi. Das Unternehmen lehne nach wie vor jede Tarifbindung seine Mitarbeiter in Deutschland ab. mehr »
Geschäftsführung verweist auf Markenrechtsverletzungen
10.12.2017
Der Sandalen- und Schuhhersteller Birkenstock hat seinen Vertrag mit dem US-Onlinehändler Amazon für den Verkauf in Europa gekündigt. Zum 1. Januar 2018 werde Birkenstock die direkte Belieferung von Amazon in Europa komplett einstellen, berichtete die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf ein Schreiben der Geschäftsführung an die rund 3500 Mitarbeiter. Grund seien Markenrechtsverletzungen. Im Sommer 2016 hatte Birkenstock bereits die Belieferung von Amazon in den USA eingestellt. mehr »
"Remix" kommt im März
08.12.2017
Attacke auf Apple, Amazon und Co.: Das Videoportal Youtube will einen eigenen Musikstreamingdienst einführen - und das schon im März 2018. Davon könnten auch musizierende Youtube-Stars wie Bibi H. profitieren. mehr »
Clarkson, Hammond und May im ausführlichen Gespräch
08.12.2017
Nachdem sich die erste Staffel im Nu zum Zuschauermagneten entwickelt hatte, geht die verrückte Auto-Show mit den Kult-Moderatoren Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May jetzt endlich in die zweite Runde. Wir haben mit den drei Herren gesprochen und uns die erste Folge angeschaut. mehr »
Sie erhebt schwere Vorwürfe
07.12.2017
Sucht man sich Hollywood gezielt aus, wer als Folge des Sex-Skandals verstoßen wird? Das jedenfalls sieht Woody Allens Adoptivtochter Dylan Farrow in einem Gastbeitrag für die "Los Angeles Times" so. mehr »
Von "WhatsApp" bis "Super Mario Run"
07.12.2017
Social-Media-Apps, Games und praktische digitale Helferlein: An diesen Apps kam in den letzten zwölf Monaten kein iOS-User vorbei. mehr »
Verbot kann laut Europäischem Gerichtshof Luxusimage sichern
06.12.2017
Anbieter von Luxusprodukten wie teuren Parfüms können ihren Vertragshändlern verbieten, die Waren über eine Drittplattform wie Amazon oder Ebay zu verkaufen. Solch ein Verbot sei geeignet, das Luxusimage der Waren sicherzustellen, entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) in einem am Mittwoch in Luxemburg verkündeten Urteil. (Az. C-230/16) mehr »
Örtliche Händler geben sich zunächst aber unbeeindruckt
06.12.2017
Der Online-Versandhändler Amazon hat eine Rekordbilanz seines Geschäftsstarts in Australien gezogen. Die Zahl der Bestellungen des ersten Tages sei "höher als an jedem anderen Starttag" in der Unternehmensgeschichte gewesen, erklärte Amazon am Mittwoch, nachdem der Händler am Dienstag Down Under losgelegt hatte. In den ersten 24 Stunden hätten "zehntausende Kunden" die Website besucht, wieviele Bestellungen genau eingingen, blieb aber unklar. mehr »
EuGH urteilt über Verkauf von Luxuswaren auf Amazon oder Ebay
06.12.2017
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) verkündet am Mittwoch (09.30 Uhr), ob Vertreiber von Luxuskosmetik ihren Vertragshändlern den Verkauf der Produkte auf Plattformen wie Amazon oder Ebay verbieten dürfen. Solche strengen Auflagen hält EuGH-Generalanwalt Nils Wahl für zulässig, weil sie das "Luxusimage" der Produkte schützen. Meist folgt der EuGH den Anträgen seiner Generalanwälte. mehr »
Online-Riese könnte Einzelhandelsbranche kräftig durchrütteln
05.12.2017
Pünktlich vor Weihnachten startet Amazon Down Under: Der Online-Versandhändler hat am Dienstag sein Geschäft in Australien aufgenommen. Nutzer der Plattform konnten auch bisher schon Produkte des US-Internethändlers kaufen, allerdings startete Amazon erst jetzt mit einem Lager in Melbourne, um Lieferzeiten und Kosten zu reduzieren. Amazon bietet seit Dienstag mehrere "Millionen" Produkte für australische Kunden an, außerdem sind kleinere australische Firmen auf der Plattform Marketplace präsent und verkaufen dort ihre Waren. mehr »
Üppiger Deal dürfte Gesundheitsbranche gehörig verändern
04.12.2017
Die US-Pharmakette CVS will den Krankenversicherer Aetna übernehmen und dafür 69 Milliarden Dollar (58 Milliarden Euro) auf den Tisch legen. CVS gab den geplanten Deal am Sonntag bekannt, er soll in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres abgeschlossen sein. Die umfangreiche Fusion dürfte die US-Gesundheitsbranche gehörig verändern. Sie steht im Zeichen höherer Gesundheitsausgaben der Bürger sowie des vermuteten Einstiegs des Onlineriesen Amazon in die Branche. mehr »
Ab 1. Dezember verfügbar
01.12.2017
Es wird mal wieder düster und mysteriös bei Netflix: Die erste deutsche Original-Serie "Dark" will Zuschauer weltweit in ihren Bann ziehen. Doch gelingt das auch? mehr »
Kann man Kundenrezensionen im Internet noch trauen?
30.11.2017
YouTube ist in unserer Gesellschaft eine genauso große und bekannte Erfolgsgeschichte wie Facebook und Google. mehr »
iPhone 7 im Preisfall – Lohnt sich der Kauf?
30.11.2017
iPhone 7 im Preisfall – Lohnt sich der Kauf? mehr »
Auto mieten ohne eine Website zu besuchen
30.11.2017
Das Internet der Dinge umarmt uns in kleinen Schritten. Ein Beispiel: Europcar und Amazon bieten die Anmietung eines Autos auf Zuruf an. Das Echo Dot Device ist die Schnittstelle zwischen Vermieter und Kunde. mehr »
TV-Portrait von 1999: Jeff Bezos und Amazon bei 60 Minutes
27.11.2017
Der Schatz ist knapp 20 Jahre alt und wirkt aus heutiger Sicht rührend: Ein amerikanische Fernsehsendung stellte 1999 Jeff Bezos und sein Unternehmen Amazon vor. Den Gründer trägt sogar noch Haare! mehr »
"Dark", "The Crown" und mehr
27.11.2017
Endspurt im Jahr 2017! Diese Produktionen warten im Dezember noch auf alle Serien-Junkies. Neben der ersten deutschen Netflix-Serie gibt es auch royalen Nachschub. mehr »
Neuerungen bei Apple Music?
25.11.2017
Wer bisher geglaubt hat, dass es Apple nicht ernst mit selbstproduzierten Serien meint, der könnte sich bald stark wundern. mehr »
Dank Black Friday
25.11.2017
Gibt es noch ein anderes Wort für "Superreich"? Der Marktwert von Amazon-Gründer Jeff Bezos soll mittlerweile bei über 100 Milliarden US-Dollar liegen. mehr »
Arbeitsniederlegungen sollen auch am Samstag fortgesetzt werden
24.11.2017
Zum Schnäppchentag "Black Friday" sind an sechs Amazon-Standorten Beschäftigte des Online-Händlers in einen Streik getreten. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi beteiligten sich am Freitag mehr als 2000 Mitarbeiter an dem Ausstand. Amazon erklärte zu den Arbeitsniederlegungen inmitten der Rabattwoche, diese hätten "keinen Einfluss auf die Einhaltung unseres Kundenversprechens". mehr »
Verdi: Aktionstage wie "Cyber Monday" offenbaren Widersprüchlichkeit des Konzerns
23.11.2017
Inmitten der Schnäppchen-Woche rund um die Aktionstage "Black Friday" und "Cyber Monday" hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten an mehreren Amazon-Standorten zum Streik aufgerufen. Wie Verdi am Donnerstag mitteilte, traten Beschäftigte am Standort Leipzig und in Koblenz in den Streik. Für Freitag rief die Gewerkschaft Angestellte an insgesamt sechs großen Standorten auf, die Arbeit niederzulegen - neben Leipzig und Koblenz in Bad Hersfeld, Rheinberg, Werne und Graben. mehr »
Branche rechnet mit 1,7 Milliarden Euro an zusätzlichen Einnahmen
20.11.2017
Der deutsche Einzelhandel rechnet durch die Schnäppchentage "Black Friday" und "Cyber Monday" in diesem Jahr erneut mit zusätzlichen Einnahmen in Milliardenhöhe. Wie der Handelsverband Deutschland (HDE) am Montag unter Berufung auf eine Umfrage mitteilte, dürften 1,7 Milliarden Euro mehr umgesetzt werden. Demnach nutzten 2016 etwa 16 Prozent der Befragten den "Black Friday" und 13 Prozent den "Cyber Monday" für reduzierte Online-Einkäufe. mehr »
Schauspieler weist Vorwürfe zurück
20.11.2017
Die Erfolgsserie "Transparent" verliert ihren Hauptdarsteller: Jeffrey Tambor wird nicht in die Show zurückkehren. Zuvor waren Belästigungsvorwürfe gegen ihn öffentlich geworden. mehr »
Mehr als 55.000 Angebote
20.11.2017
Am 20. November startet wieder die große "Cyber Monday Woche" bei Amazon. Der Online-Riese lockt mit bis zu 50 Prozent Rabatt auf tausende Produkte. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 85