Aktuelles Thema

Avast!

Sortieren nach
1 2 3
Android: Diese Apps sichern Ihre Daten in der Cloud
30.03.2015
iPad und iPhone lassen sich dank iCloud und iTunes mit einem Knopfdruck in einer Cloud sichern. In unserem Artikel erfahren Sie, was unter Android machbar ist. mehr »
Falscher Flash Player
29.04.2009
Eine neue Variante des Koobface-Wurms geht derzeit auf Facebook um. Sie versucht potenzielle Opfer zum Download einer vorgeblichen neuen Version des Adobe Flash Player zu verleiten, in der jedoch der Wurm steckt. mehr »
Schamlos
28.04.2009
Die im Internet aufgetauchten Fotos des tödlichen Autounfalls einer achtzehnjährigen Amerikanerin werden von skrupellosen Online-Kriminellen ausgenutzt, um Malware zu verbreiten. Sie haben dazu mehrere Websites eingerichtet. mehr »
Mebroot reloaded
16.04.2009
Erste Analysen einer kürzlich entdeckten neuen Version des MBR-Rootkits Mebroot zeigen, dass dessen Programmierer ihr Machwerk weiter verbessert haben. Es gräbt sich so tief im System ein, dass bislang kein Virenscanner in der Lage sein soll es zu entdecken. mehr »
Neue Waledac-Kampagne
16.04.2009
Eine neue Spam-Kampagne wirbt für ein Tool, das es angeblich ermöglichen soll vom PC aus die SMS von Freunden und Fremden zu lesen. Tatsächlich wird über die zugehörige Website Malware aus der Waledac-Familie verbreitet. mehr »
Malware-Spam
02.04.2009
Spam-artig verbreitete Mails, die vorgeblich von Facebook stammen, sollen potenzielle Opfer auf eine von mehreren Malware-Seiten locken. Als Köder dient ein angeblich von einem Bekannten eingestelltes Video. mehr »
Fake Antivirus
27.03.2009
Der Conficker-Wurm ist in aller Munde und Betrüger nutzen das große Interesse daran, um vorgebliche Sicherheitsprogramme zu verbreiten. Dazu manipulieren sie die Trefferlisten von Suchmaschinen. mehr »
Waledac-Wurm
17.03.2009
Die neueste Spam-Kampagne zur Verbreitung des Waledac-Wurms setzt auf eine bewährte Masche. Es werden vorgebliche Sensationsmeldungen verschickt, die potenzielle Opfer auf eine präparierte Website locken sollen. mehr »
Falsche Kameraden
04.03.2009
Spam-artig verbreitete Mails geben vor von einer Facebook-Bekanntschaft zu stammen oder auch von ehemaligen Klassenkameraden, die ein Treffen veranstalten wollen. Ein zum Download angebotener, vorgeblicher Media Player enthält Malware. mehr »
Waledac-Wurm
24.02.2009
Die neueste Kampagne zur Verbreitung des Waledac-Wurms ködert potenzielle Opfer mit vorgeblichen Coupons für Sonderangebote und Rabatte bei Online-Shops. Doch mehr als Malware gibt es wie immer nicht zu holen. mehr »
Waledac-Wurm
10.02.2009
Der Wurm Waledac, der als Nachfolger des Sturm-Wurms gilt, versucht erneut potenzielle Opfer mit Grußkarten zum Valentinstag zu ködern. Diesmal ist sogar eine vorgebliche Software zum Eigenbau von Grußkarten im Angebot. mehr »
Nachzügler
10.02.2009
Auch zwei Wochen nach Weihnachten werden noch reichlich Spam-Mails zu diesem Thema verbreitet. Darunter sind auch vorgebliche Benachrichtigungen über nicht zugestellte Pakete. Die Mail-Anhänge enthalten Malware. mehr »
Botnet-Ausbau
10.02.2009
Mit Falschmeldungen über einen angeblichen Rückzieher des designierten US-Präsidenten sollen Spam-Mails potenzielle Opfer auf präparierte Websites locken. Diese halten Malware bereit, die dem Ausbau eines Botnet dient. mehr »
Alte Masche, neuer Wurm
10.02.2009
Der als Nachfahre des so genannten Sturm-Wurms gehandelte Waledac-Wurm reist weiter auf den eingefahrenen Gleisen seines Ahnen. Vorgebliche Grußkarten-Mails zum Valentinstag sollen potenzielle neue Opfer ködern. mehr »
Bekanntheit wird ausgenutzt
10.02.2009
Eine noch vom Präsidentschaftswahlkampf übrig gebliebene Website für Obama-Unterstützer wird inzwischen von Online-Kriminellen genutzt, um betrügerische Schutzprogramme zu verbreiten. mehr »
Doppelstrategie
18.12.2008
Malware-Spammer zielen gleich mit mehreren verschiedenen Maschen auf die Rechner potenzieller Opfer. Die einen werden mit einem angeblichen Atomunfall gelockt, die anderen mit einer asiatischen Studentin auf Partnersuche. mehr »
Bankenkrise als Köder
18.12.2008
In Spam-artig verbreiteten Mails wird über eine drohende Krise der Schweizer Banken berichtet. Ein Link soll zu einem Interview mit einem US-Banker führen, tatsächlich wird dort als Plug-in getarnte Malware angeboten. mehr »
Malware-Spam
18.12.2008
Mit einer neuen Spam-Kampagne versuchen die Betreiber des Pandex-Botnets neue Zombies zu rekrutieren. Die Verbreitung der Malware erfolgt sowohl als Mail-Anhang als auch mittels Links in den Mails. mehr »
Sturm in den April
18.12.2008
Die Sturm-Wurm-Bande hat eine neue Mail-Kampagne gestartet, um ihr Botnet wieder aufzufrischen. Dieses Mal greifen sie das nahe liegende Thema Aprilscherze auf, um Mail-Empfänger zum Klicken zu verleiten. mehr »
Stürmische Liebesgrüße
18.12.2008
Die Sturm-Wurm-Bande hat ihre Aprilscherze durch Liebesbriefe ersetzt. Statt direkt auf IP-Adressen des Sturm-Botnets zeigen die Links in den Mails nunmehr auf präparierte Blogspot-Seiten. mehr »
Video-Falle
18.12.2008
Die Sturm-Wurm-Bande hat schon wieder ihre Taktik geändert. Zwar versenden sie immer noch Liebesbriefe per Mail, die verlinkten Websites offerieren jedoch nunmehr einen vorgeblich nötigen Video-Codec. mehr »
Malware-Spam
18.12.2008
Spam-artig verbreitete Mails künden von einem angeblichen Atomunfall in Kalifornien. Statt des versprochenen Videos schaufeln die Links jedoch Malware auf den PC neugieriger Anwender. mehr »
Malware-Sturm in China
18.12.2008
Erstmals seit etlichen Monaten hat die Sturm-Wurm-Bande ihre Seiten wieder mit Exploit-Code ausgestattet, der Sicherheitslücken zum Einschleusen der Sturm-Malware ausnutzen soll. mehr »
Malware-Spam
18.12.2008
Derzeit werden massiv Spam-artige Mails verbreitet, die als vorgebliche Yahoo-Grußkarten daher kommen. Die enthaltenen Links für auf eine gefälschte Web-Seite, die als Flash Player getarnte Malware enthalten. mehr »
Experten widersprechen Microsoft
18.12.2008
Malware-Forscher von Sicherheitsunternehmen widersprechen Microsofts Anspruch, das Sturm-Botnet vernichtet zu haben. Vielmehr hätten die Botnet-Betreiber ihre kriminellen Geschäfte diversifiziert und machten munter weiter. mehr »
Sortieren nach
1 2 3
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige