Aktuelles Thema

Bitkom

Sortieren nach
1 2 3 ... 15
Umfrage
16.07.2018
Viele Nutzer sozialer Netzwerke haben einer Studie des Digitalverbands Bitkom zufolge Schwierigkeiten, zwischen Werbung und inhaltlichen Beiträgen zu unterscheiden. mehr »
Studie
15.07.2018
Einst waren gute Straßen, zuverlässige Eisenbahn und funktionierendes Telefonnetz ein deutscher Standortvorteil. Heutzutage machen eher Mängel der Infrastruktur Schlagzeilen - und die Unzufriedenheit in den Unternehmen nimmt zu. mehr »
Urteil gegen Facebook
12.07.2018
Wer heute stirbt, hinterlässt auch ein Leben im Netz. Für die Erben oft ein blinder Fleck - bis jetzt. Ein Urteil gegen Facebook könnte vieles verändern. Und einer Familie endlich Frieden bringen. mehr »
Das sind die Zahlen
11.07.2018
Fast jeder hat schon einmal vom Begriff Virtual Reality gehört, aber wie viele Menschen haben die Technik schon einmal ausprobiert oder besitzen sogar selbst ein entsprechendes Gerät? mehr »
Gigaset
10.07.2018
Smartphones aus Deutschland? Der Münchner Hersteller Gigaset probiert das im Münsterland aus. Damit sich das Experiment rechnet, müssen Roboter einen Großteil der Montage übernehmen. mehr »
Uploadfilter und Leistungsschutzrecht
20.06.2018
Am Mittwoch hat der Rechtsausschuss des EU-Parlaments den Weg für Uploadfilter frei gemacht. Kritiker warnen vor drohender Zensur des Internets. mehr »
Abwehrabteilung
18.06.2018
Die Telekom registriert jeden Monat rund zwei Millionen Hinweise auf Cyber-Angriffe bei ihren Kunden. mehr »
Neues Konzept
12.06.2018
Die Cebit hat mit einem runderneuerten Konzept die digitale Transformation in diesem Jahr vorgelebt. Die Macher sehen ihren Aufwand belohnt und ernten Lob aus der Industrie - obwohl die Technik-Schau längst nicht mehr die Dimensionen früherer Jahre hat. mehr »
Bitkom-Studie
12.06.2018
Zwei Drittel der Unternehmen in Deutschland nutzen inzwischen Angebote aus der Cloud - Tendenz steigend. Doch mögliche Sicherheitsbedenken sind noch keineswegs ausgeräumt. mehr »
Cebit-Eröffnungsfeier
11.06.2018
Die Digitalisierung stellt die Welt komplett auf den Kopf. Bei der IT-Messe Cebit werden die Trends sichtbar. Zur Eröffnung der neu ausgerichteten Digitalshow gibt es aber auch mahnende Stimmen. mehr »
«Recruiting Center»
11.06.2018
Hannover (dpa) - Der Digitalverband Bitkom rückt auf der Cebit in Hannover die Suche nach Fachkräften in den Mittelpunkt seines Auftritts. mehr »
Immer mehr Nutzer zahlen zudem für das Angebot
08.06.2018
Musik läuft immer häufiger als Stream: Einer Umfrage des Branchenverbands Bitkom zufolge nutzt mittlerweile jeder zweite Internetnutzer Musik-Streamingdienste wie Spotify und Deezer, 34 Prozent von ihnen bezahlen für kostenpflichtige Abos. Damit steigt die Nutzung kontinuierlich an, wie Bitkom am Freitag mitteilte. Im Jahr 2014 lag der Nutzeranteil von Musik-Streamingdiensten bei 32 Prozent, 2016 waren es 39 Prozent. mehr »
Umfrage unter 600 Unternehmenslenkern
06.06.2018
Mangelnde Zeit und fehlendes Geld halten viele Unternehmenslenker davon ab, sich mit der Digitalisierung ihrer Firmen zu beschäftigen. Bei einer am Mittwoch vom Digitalverband Bitkom veröffentlichten Umfrage gaben 32 Prozent der Manager an, die größte Hürde für die Einführung neuer Technologien sei fehlende Zeit im Alltagsgeschäft. 21 Prozent beklagten fehlende Mittel. Im Vorjahr waren es noch 18 beziehungsweise 14 Prozent. mehr »
Zwei Drittel der Tipper nehmen an privaten Runden im Internet teil
01.06.2018
Zur bevorstehenden Fußballweltmeisterschaft in Russland will knapp jeder vierte Internetnutzer sein Glück bei Onlinetippspielen oder Onlinewetten versuchen. Dies ergab eine am Freitag in Berlin veröffentlichte repräsentative Studie im Auftrag des Digitalverbands Bitkom, für die 834 Internetnutzer ab 14 Jahren befragt wurden. Bei der Fußballeuropameisterschaft 2016 hatten sich erst 18 Prozent an Onlinetipps beteiligt. mehr »
Verschlüsselung vielen egal
24.05.2018
Weltweit gelten die Deutschen unter anderem als pünktlich, akkurat und versessen auf Datenschutz. Doch was ist dran an den Stereotypen? mehr »
Das ist Nutzern wichtig
22.05.2018
Praktisch sind sie ja, aber auch notwendig? Für viele schon. Fast jeder jüngere Internetnutzer will auf Messenger-Apps nicht verzichten. Und auch die älteren User mischen mit. mehr »
Unternehmen rechnen durch neue EU-Datenschutzregeln mit dauerhaft mehr Aufwand
17.05.2018
Nur ein Viertel der deutschen Unternehmen schafft einer Bitkom-Umfrage zufolge rechtzeitig die Umsetzung der neuen EU-Datenschutzregeln. Wie der Digitalverband am Donnerstag mitteilte, sind nur 24 Prozent der befragten 500 Firmen bis zum 25. Mai nach eigener Einschätzung vollständig konform mit den Regeln. Jedes dritte Unternehmen wird sie größtenteils umgesetzt haben, ebenso viele zumindest teilweise. mehr »
Unternehmen fordern derzeit Einwilligungen ein
14.05.2018
Vor dem Inkrafttreten der neuen Datenschutzregeln in der EU haben Verbraucherschützer trotz des derzeitigen "Einwilligungs-Marathons" zu einer genauen Prüfung der Bestimmungen geraten. Unternehmen könnten die Umstellung im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung der EU dazu nutzen, mehr Rechte als bisher einzufordern, warnte die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz am Montag. So könnten sie etwa die Erlaubnis für Werbung per E-Mail oder Telefon verlangen. mehr »
Neue EU-Regeln treten in drei Wochen in Kraft
04.05.2018
Drei Wochen vor Inkrafttreten der neuen Datenschutzregeln in der EU sind die meisten Startups in Deutschland von der Umsetzung noch weit entfernt. Nur jedes elfte von rund 300 IT- und Internetstartups hat sie bereits abgeschlossen, wie eine am Freitag veröffentlichte Umfrage des Digitalverbandes Bitkom ergab. 41 Prozent der Startups haben gerade erste Maßnahmen der Datenschutzgrundverordnung begonnen oder umgesetzt. Elf Prozent haben von der Verordnung gehört, aber noch nichts unternommen, drei Prozent wissen gar nichts davon. mehr »
Statt Hairstylist oder Kaufmann
18.04.2018
Egal ob Bianca "Bibi" Heinicke, Pamela Reif oder Dagi Bee: Influencer sind in der heutigen Welt nicht nur Stars, sondern betreiben auch einen ganz normalen Beruf. mehr »
Umfrage zufolge wollen nur acht Prozent in jeder Situation selbststeuernde Autos
18.04.2018
Eine Mehrheit der Deutschen ist überzeugt, dass dem autonomen Fahren die Zukunft gehört - gleichzeitig will aber nur eine Minderheit das Steuer abgeben. Wie eine am Mittwoch vorgestellte Umfrage des Digitalverbands Bitkom und des TÜV-Verbands ergab, glauben 58 Prozent der Deutschen, dass in 20 Jahren mehr selbstfahrende Autos als herkömmliche Fahrzeuge zugelassen werden. Nur acht Prozent wünschen sich aber, dass das Fahrzeug in allen Situationen selbständig fährt. mehr »
Fast die Hälfte aller Nutzer prüft Konten direkt nach dem Aufstehen
16.04.2018
Für fast die Hälfte aller Social-Media-Nutzer gehört das Überprüfen ihrer Accounts zur Morgenroutine wie das Zähneputzen oder Kaffeetrinken. Das ergab eine am Montag in Berlin veröffentlichte repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalbranchenverbands Bitkom. Demnach verwenden 44 Prozent der Nutzer gleich nach dem Aufstehen soziale Netzwerke. Für rund die Hälfte (54 Prozent) ist es zudem die letzte Handlung vor dem Schlafen. mehr »
Aktivistin Domscheit-Berg wirft Zuckerberg mangelnde Aufklärung vor
22.03.2018
Der Branchenverband Bitkom hat angesichts der Datenaffäre bei Facebook vor negativen Folgen für die deutsche Digitalwirtschaft gewarnt. Die Digitalwirtschaft dürfe "nicht aufgrund einzelner Verfehlungen in Sippenhaft genommen werden" sagte Susanne Dehmel, Mitglied der Bitkom-Geschäftsleitung für Datenschutz und Sicherheit, dem "Handelsblatt" vom Donnerstag. Die aktuelle Affäre sei "Wasser auf die Mühlen derer, die datengetriebene Geschäftsmodelle grundsätzlich ablehnen". mehr »
Drei Prozent auf Umsatz als vorübergehende Lösung - Beziehung mit USA angespannt
21.03.2018
Die EU-Kommission will Digitalkonzerne wie Google und Facebook in Zukunft höher besteuern. Kurzfristig soll eine Umsatzsteuer als Ausgleich für entgangene Steuereinnahmen eingeführt werden und langfristig die Besteuerung von Gewinnen ohne physische Präsenz eines Unternehmens möglich sein, wie EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici am Mittwoch ausführte. Da viele Internetfirmen aus den USA stammen, könnte der Vorstoß das Verhältnis zu den USA weiter belasten. mehr »
Europäischer Alleingang könnte Exportnation Deutschland besonders treffen
20.03.2018
Der Branchenverband der Digitalwirtschaft in Deutschland, Bitkom, hat die Europäische Kommission gewarnt, eine neue Sondersteuer auf den Umsatz von Internetkonzernen einzuführen. Es bestehe die Gefahr, dass dieser europäische Alleingang eine langfristige und international harmonisierte Lösung blockiert, erklärte Bitkom-Steuerexperte Thomas Kriesel am Dienstag. "Wir appellieren an die Politik vor allem in Deutschland und Frankreich, den Zeitdruck auf die EU-Kommission zu senken." mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 15