Aktuelles Thema

Transparenz

Sortieren nach
1 2 3 ... 6
Wahlbeobachter kritisieren auch Mangel an Transparenz und Wettbewerb
12.04.2018
Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) hat "schwerwiegende Unregelmäßigkeiten" bei der Präsidentschaftswahl in Aserbaidschan bemängelt. Die Wahlbeobachter hätten weitverbreitete Verstöße gegen den vorgeschriebenen Ablauf der Wahl, einen Mangel an Transparenz und "zahlreiche schwerwiegende Unregelmäßigkeiten" wie das Auffüllen von Wahlurnen gemeldet, erklärte die OSZE am Donnerstag in Baku. Da die wichtigsten Oppositionsparteien den Urnengang boykottiert hätten und es auch in den Medien keine Meinungsvielfalt gebe, habe es auch keinen "echten Wettbewerb" gegeben. mehr »
Auch härtere Strafen und Transparenz im Online-Handel geplant
11.04.2018
EU-weite Sammelklagen als Antwort auf den VW-Abgasskandal - das will die EU-Kommission durchsetzen, um mehr Verbraucherschutz zu schaffen. Es dürfe nicht billig sein, zu betrügen, sagte Verbraucherschutzkommissarin Vera Jourova bei der Vorstellung des "New Deal for Consumers" am Mittwoch in Brüssel. Außerdem soll es bei Verstößen gegen Verbraucherrechte künftig härtere Strafen geben, und Online-Händler sollen zu mehr Transparenz angehalten werden. mehr »
Datenschutzbehörden sollen "vollen Zugang" zu Systemen erhalten
05.04.2018
Angesichts der Ausweitung des Datenskandals bei Facebook fordern Europas Grüne mehr Transparenz von dem Unternehmen. "Facebook muss jetzt endlich alle Karten offen auf den Tisch legen und den Datenschutzbehörden vollen Zugang zu seinen Systemen bieten", sagte der innen- und justizpolitische Sprecher der Grünen-Fraktion im Europäischen Parlament, Jan Philipp Albrecht, dem "Handelsblatt". mehr »
Justizministerin Barley: Konkrete Zusagen schwierig zu bekommen
26.03.2018
Nach dem Datenskandal um Facebook haben Vertreter des Unternehmens bei einem Treffen mit Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) zugesagt, Möglichkeiten für mehr Transparenz zu prüfen. "Wir brauchen insbesondere Transparenz bei den Algorithmen - ich bin sehr froh, dass Facebook zugesagt hat, das wohlwollend zu prüfen", sagte Barley am Montag in Berlin. Facebook habe die Bereitschaft gezeigt, der Bundesregierung entgegenzukommen. mehr »
Von Datenskandal könnten auch deutsche Nutzer betroffen sein
23.03.2018
Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) will nach dem Datenskandal bei Facebook für mehr Transparenz bei den sozialen Netzwerken sorgen. "Unsere Daten machen uns manipulierbar", sagte die Ministerin am Freitag im Bundestag. Sie will am Montag mit Vertretern des Unternehmens zusammentreffen. Nach Ansicht von Experten dürften auch deutsche Nutzer betroffen sein. mehr »
Umweltschutzorganisation fordert von Unternehmen Transparenz
19.03.2018
Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat zahlreichen internationalen Konzernen vorgeworfen, Angaben zur Herkunft des von ihnen verwendeten Palmöls zu verweigern. Die Konzerne - darunter Konsumgüterriesen wie Johnson & Johnson, Kellogg's oder PepsiCo - drohten damit ihr eigenes Versprechen zu untergraben, den Schutz der Wälder bei ihren Lieferketten zu berücksichtigen, kritisierte Greenpeace am Montag. mehr »
Aufruf an Bürger zu Datenspenden
15.02.2018
Die zwei Nichtregierungsorganisationen AlgorithmWatch und Open Knowledge Foundation wollen das Geschäftsgeheimnis der Auskunftei Schufa knacken. Das Unternehmen entscheide mit seinen Informationen darüber mit, "wer einen Kredit, eine Mietwohnung, einen Handyvertrag und vieles andere bekommt", teilten die beiden Organisationen am Donnerstag mit. Doch wie diese Bewertung zustandekommt, sei nicht bekannt. Mit dem Projekt "OpenSchufa" wollen beide Organisationen daher Daten sammeln, um dies herauszufinden. mehr »
65-Jähriger verspricht Transparenz
05.02.2018
Der neue Chef der US-Notenbank Federal Reserve, Jerome Powell, hat sein Amt angetreten. Der 65-Jährige sagte nach seiner Vereidigung am Montag in Washington, er wolle einen transparenten Kurs fahren. Er sehe sich verpflichtet "zu erklären, was wir tun und warum wir es tun". mehr »
Ratgeber-Vergleichsportale wie ExpertenTesten & Co.
08.01.2018
Eine Studie zeigt, wie dramatisch schlecht es um die Gesundheit von Hartz-IV-Empfängern steht. mehr »
Schuster sorgt sich um Transparenz im Skispringen
05.01.2018
Bundestrainer Werner Schuster sorgt sich um die Wettkampf-Transparenz im Skispringen. mehr »
Videobeweis: Veh fordert mehr Transparenz für Fans
17.10.2017
Armin Veh fordert in der Diskussion um den umstrittenen Videobeweis in der Fußball-Bundesliga mehr Transparenz für die Zuschauer im Stadion. mehr »
DFB und DFL laut Krug um mehr Transparenz beim Videobeweis bemüht
08.08.2017
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bemühen sich um mehr Transparenz beim neu eingeführten Videobeweis. mehr »
Landwirtschaftsminister: "Erwarte Transparenz und schnelle Information"
08.08.2017
Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) hat das Krisenmanagement der Niederlande und Belgiens im Fipronil-Skandal um belastete Eier kritisiert. "Die Geschwindigkeit und der Umfang der Informationen seitens Belgien und der Niederlande ist zu optimieren", sagte Schmidt der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vom Dienstag. In Telefonaten mit seinen Kollegen aus den Beneluxstaaten habe er am Montag "unmissverständlich" zum Ausdruck gebracht, dass er "schnelle Informationen und Transparenz" erwarte. mehr »
Lob von Verbraucherschützer Müller - IW sieht Gefahr für Geschäftsmodelle
03.07.2017
Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat eine von der Regierung eingesetzte Digital-Agentur vorgeschlagen, die Regeln im Netz setzen soll. "Wir brauchen mehr Transparenz von Algorithmen. Wir brauchen auch eine Rechtsdurchsetzung, Aufsicht und die Kontrolle von Transparenz", sagte Maas am Montag bei einer Konferenz in Berlin laut Redemanuskript. Er forderte zudem in Anlehnung an das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz ein digitales Antidiskriminierungsgesetz. mehr »
Dopingvorwürfe gegen Russland: Löw "will Namen hören"
28.06.2017
Joachim Löw hat die FIFA in der Affäre um angeblich gedopte russische Fußballer zu Transparenz und gnadenlosem Durchgreifen aufgefordert. mehr »
Unabhängiges Institut vereinbart
27.06.2017
Um für mehr Transparenz und Zuverlässigkeit bei Verbrauchs- und Emissionsmessungen von Pkw zu sorgen, hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt mit den deutschen Automobilherstellern die Gründung eines Deutschen Instituts für Verbrauchs- und Emissionsmessungen (DIVEM) vereinbart. mehr »
Gesetzlich definierte Kriterien gefordert
28.05.2017
Viele Vergleichsportale für Finanzdienstleistungen bieten Verbrauchern keinen verlässlichen Überblick. Zu diesem Ergebnis kommt eine vom Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) in Auftrag gegebene Studie. "Viele Finanzvergleichsportale sind nicht so objektiv wie sie tun und arbeiten nicht so transparent wie sie sollten", sagte vzbv-Chef Klaus Müller der Nachrichtenagentur AFP. mehr »
"Mehr Transparenz bei der Kaufentscheidung"
21.04.2017
Die Bundesregierung und die IT-Industrie haben sich für die Einführung eines Sicherheitssiegels für internetfähige Haushaltsgeräte ausgesprochen. Das wäre "ein wichtiger Schritt für die Verbraucher, um bei der Kaufentscheidung mehr Transparenz hinsichtlich der IT-Sicherheitseigenschaften von Produkten zu erhalten", sagte Ulrich Kelber, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesjustizministerium, den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland vom Freitag. Für die Branche soll das Siegel freiwillig sein. mehr »
Besucherlisten werden nicht mehr veröffentlicht
14.04.2017
US-Präsident Donald Trump macht das Weiße Haus weniger transparent. Die unter Vorgänger Barack Obama begonnene Veröffentlichung des Besucherverkehrs im Weißen Haus wird nicht fortgeführt, wie US-Medien am Freitag berichteten. Zur Begründung führte die Regierung an, dass die bisherige regelmäßige Publikation dieser Listen "schwere nationale Sicherheitsrisiken" mit sich bringe und gegen den Schutz der Privatsphäre verstoße. mehr »
Transparency International kritisiert DFB und DOSB: Keine Diskussionskultur
29.03.2017
Der DFB und der DOSB sind wegen angeblich mangelnder Transparenz und Diskussionskultur von Transparency International scharf kritisiert worden. mehr »
Transparenz-Reformen abgelehnt: IOC-Gelder für Kenia eingefroren
09.03.2017
Wegen mangelnder Reformen in Kenias Sport für mehr Transparenz hat das IOC den Afrikanern vorerst den Geldhahn zugedreht. mehr »
IAAF ändert Vergabe-Prozess für Weltmeisterschaften - Prokop fordert "klare Transparenz"
07.02.2017
Der Leichtathletik-Weltverband IAAF ändert seinen Prozess zur Vergabe für Weltmeisterschaften und andere internationale Wettkämpfe. mehr »
Dienstleister sollen mehr für Datenschutz und Transparenz tun
01.12.2016
Die Nutzung digitaler Dienste muss laut Experten sicherer und transparenter für Verbraucher werden. Soziale Netzwerke, Internetplattformen und andere Dienstleister sollten unter anderem verpflichtet werden, den Nutzern vor Vertragsabschluss in maximal 500 Wörtern wichtige Datenschutzklauseln und Nutzungsbedingungen mitzuteilen, fordert der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen in seinem am Donnerstag veröffentlichten Gutachten zum "Verbraucherrecht 2.0". Kunden müssten zudem die Möglichkeit haben, bei Kündigung auf einfachem Wege eine kostenfreie Rückübertragung und Löschung ihrer Daten einzufordern. mehr »
Grindel: "DFB fällt es schwer, Ehrenamtler zu finden"
17.09.2016
Reinhard Grindel hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund um das Sommermärchen 2006 zu bemühen. mehr »
UEFA-Exekutive will Transparenz bei Top-Gehältern schaffen
09.07.2016
Das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA) hat dem Verband mehr Transparenz bei den Gehältern seiner Spitzenfunktionäre verordnet. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 6
Top Bildershows
1
Keine Folge verpassen
Immer und überall Serien und Filme genießen? Dank Smartphone, Tablet und Co.mehr
3
Zum Welt-Emoji-Tag
Was wären Chat-Nachrichten ohne die kleinen, bunten Emojis? Weniger unterhaltsam!mehr
4
Superhelden und Unruhestifter
Auf der E3 2017 präsentierten die Hersteller wieder zahlreiche Games mit ...mehr