Excel: Aus PDF-Dateien werden Excel-Tabellen

Excel: Aus PDF-Dateien werden Excel-Tabellen
Bild 1 von 2

Excel: Aus PDF-Dateien werden Excel-Tabellen

© IDG

Wenn Sie eine Tabelle im PDF-Dokument per Copy & Paste in eine Excel-Tabelle einfügen möchten, geht das meistens schief, weil die Zeilen- und Spaltenverteilung nicht passt. Wir zeigen Ihnen zwei Auswege.

Sie können das PDF-Dokument statt im Browser mit einem guten PDF-Reader öffnen oder die gewünschten Tabellendaten über eine Excel-Funktion importieren.

Mit Excel gehen Sie so vor: Wählen Sie in Excel zuerst das Register "Daten" und gehen Sie dann auf "Daten abrufen -> Aus Datei -> Aus PDF". Anschließend wählen Sie die gewünschte PDF-Datei aus. Daraufhin öffnet sich ein Fenster mit Seitenangaben, das die Tabellen aus dem PDF-Dokument zeigt. Wählen Sie nun die Seite mit der gewünschten Tabelle aus. Zur Kontrolle erscheint sie im aktuellen Fenster in der rechten Hälfte. Wenn Sie jetzt auf "Laden" klicken, wird die Tabelle im korrekten Format in das Excel-Dokument eingefügt. Hierfür legt Excel ein neues Tabellenblatt an.

Hinweis: Nach dem Datenimport bleiben die Daten in Excel mit dem PDF-Quelldokument verbunden. In der Regel ist die dauerhafte Verknüpfung mit einem PDF-Dokument so nicht erwünscht. Aus dem Grund raten wir dazu, die importierte Tabelle zunächst zu markieren und dann mit Ctrl-C zu kopieren. Über den Menüpunkt "Einfügen -> Werte einfügen" werden die kopierten Daten dann von der Quelle getrennt. Die zuvor importierten Daten können Sie beim Einfügen überschreiben. Andernfalls löschen Sie die importierten Daten, nachdem Sie diese an anderer Stelle eingefügt haben.

Mit einem PDF-Reader kopieren: Wenn Sie den Foxit-Reader oder einen anderen guten PDF-Reader nutzen, können Sie das PDF-Dokument damit öffnen und die gewünschte Tabelle markieren, um sie dann zu kopieren und schließlich in Excel einzufügen. In aller Regel wird die Tabelle korrekt auf die Spalten und Zeilen verteilt.

Quelle: In Zusammenarbeit mit PC-Welt
Top-Themen
Mit einer ab Dezember gültigen Gesetzesänderung steigt der Druck auf die Internetanbieter, den Verbrauchern die ...mehr
Gerade in der Vorweihnachtszeit begeben sich viele Menschen auf Schnäppchenjagd im Internet. Doch was günstig scheint, ...mehr
Am Freitag steigt erneut der alljährliche Black Friday. Viele Shops und Unternehmen bieten Sparaktionen zum ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.