Standard-Suchprogramm im Startmenü ändern

Standard-Suchprogramm im Startmenü ändern
Bild 1 von 1

Standard-Suchprogramm im Startmenü ändern

 
24.06.2009 - 11:00 Uhr von Alexander Kuch

Sie verwenden zur Desktop-Suche lieber ein eigenes Programm. Doch über „Start, Suchen“ wird nur die Standard-Suchfunktion von Windows aufgerufen.

Anforderung: Anfänger
Zeitaufwand: Mittel

Lösung:

Um über „Start, Suchen“ andere Tools wie Copernic Desktop Search oder Google Desktop aufzurufen, müssen Sie Ihr Startmenü anpassen. Das geht am besten mit der englischsprachigen Freeware Reroute XP Search. Rufen Sie das Tool einfach mit Admin-Rechten auf, und klicken Sie dann auf „ Browse“. Suchen Sie die auszuführende Datei (etwa DesktopSearch.exe bei Copernic), und klicken Sie dann auf „Apply“.

Wenn Sie nun das Startmenü öffnen und auf „Search“ klicken („ Suchen“ wurde umbenannt“), erscheint die gewünschte Desktop-Suche. Den Urzustand stellen Sie wieder her, indem Sie Reroute XP Search erneut starten und auf „Restore defaults“ klicken.

Wichtig: Das Tool setzt den XP-Standard im Startmenü voraus. Es funktioniert daher nicht mit der klassischen Ansicht des Startmenüs.

Quelle: Copyright (C)2008 www.pcwelt.de
Kommentare
Top-Artikel
Je älter Ihr Windows 10 ist, umso langsamer wird es. Diese sieben Registry-Tools helfen Ihnen dabei, Ihr System ...mehr
Sie sind beim Basteln, beim Spielen oder beim Arbeiten am PC auf ein Problem gestoßen? Wir stellen Ihnen 15 Life-Hacks ...mehr
Wir zeigen Ihnen, die sieben besten Apps, um kreative Bewegt-Bilder mit Ihrem Smartphone zu erstellen!mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige