Reisekasse richtig planen

Bild 1 von 1
 

Geld abheben im Ausland ist teuer. Mit zuviel Geld verreisen erhöht aber auch das Risiko, viel Geld zu verlieren.

Wer in den Urlaub fährt, weiß um das Problem: Wie statte ich meine Reisekasse aus? Setze ich allein auf die Kreditkarte? Habe ich Bargeld dabei oder hebe ich alles vor Ort ab? Und wie sinnvoll sind eigentlich Traveller Cheques?

Sicher ist: Wer sinnvoll plant, kann auch im Urlaub richtig sparen. Wir zeigen Ihnen wie. Schauen Sie das Video an!

Das Kartellamt hat übrigens kürzlich eine Obergrenze von 5 Euro für das Abheben an fremden Geldautomaten abgelehnt, denn diese Obergrenze würde anschließend auch zu einer Untergrenze. Außerdem sollten die Kunden möglichst schnell am Geldautomaten über die Höhe der Gebühr informiert werden. Es bleibt also spannend.

Kommentare
Top-Themen
Vor zwei Wochen hat BMW-Chef Harald Krüger das Handtuch geworfen. Nun berät der Aufsichtsrat über seinen Nachfolger.mehr
Die EU-Wettbewerbshüter haben die Übernahme des Kölner Kabelanbieters Unitymedia durch den britischen ...mehr
Netflix-Anleger sind eigentlich erfolgsverwöhnt, aber beim jüngsten Quartalsbericht wähnen sie sich im falschen Film.mehr
Anzeige