Wie über 2.000 Milliardäre weltweit zu ihrem Vermögen gelangten

Bild 1 von 2
© Twitter
08.11.2018 - 08:00 Uhr

Jeff Bezos, Bill Gates oder Mark Zuckerberg: Die Gruppe der Milliardäre in der Welt ist eine überaus exklusive. Ganze 2.124 Menschen auf der Welt blicken derzeit auf ein Konto mit 10 oder mehr Stellen vor dem Komma. Doch wie und wann erlangten diese Leute aus der Gruppe von 15,2 Millionen Millionären den Status als Milliardär?

Gravierender Anstieg der Milliardäre in den letzten 30 Jahren

Wem 2.124 Milliardäre auf der ganzen Welt als eine sehr hohe Zahl erscheint, der liegt nicht falsch. Noch nie zuvor schafften mehr Menschen zugleich den Sprung vom Millionär zum Milliardär. Vor 31 Jahren, im Jahr 1987, waren es noch gerade einmal 140 bekannte Milliardäre. Diese Anzahl stieg insbesondere nach der Jahrtausendwende merklich an. Deutlich wahrscheinlicher ist auf der anderen Seite, dass auch Sie sich im Laufe Ihres Lebens irgendwann Millionär nennen dürfen, wozu global insgesamt 15,2 Menschen in der Lage sind. Umgerechnet entspricht diese Summe immerhin 18,4% der deutschen Staatsbürger. Der Sprung zur ersten Million scheint dank der Beispiele aus der Internet-Generation deutlich schneller zu gelingen, als es zuvor der Fall war. Im Mittelwert dauert es für den durchschnittlichen Millionär bis zum 37. Lebensjahr, ehe die ersten siebenstelligen Zahlen auf dem Konto stehen.

Durchschnittlich 14 Jahre später haben die Millionäre ihr Guthaben um drei weitere Stellen ausgebaut – eine beeindruckende Wachstumsrate, wenn man es sich mal vor Augen führt. Während der Großteil für diese Milliarden arbeiteten, ging es bei einigen dank Erbschaften deutlich schneller. Wie im Betway Blog ausführlich analysiert wird, hängt die Dauer bis zum Erreichen der ersten Milliarde klar mit der jeweiligen Branche zusammen, in der die Person tätig war beziehungsweise ist.

Besonders hart arbeiten mussten all diejenigen, die aus der Glücksspiel- und Casinobranche zum Milliardär aufstiegen: Es dauert jeweils rund 42,5 Jahre. Oder man hat großes Glück wie der Soldat der britischen Armee Jon Heywood, der über Nacht zum Multi-Millionär wurde, nachdem er einen Rekord-Jackpot von 13.213.838,68£ an einem Slot Spiel im Betway Casino gewann

Am schnellsten lief es hingegen in der Technologie-Branche, was angesichts der Entwicklungen rund um Google, soziale Netzwerke wie Facebook sowie Shopping-Plattformen von Amazon bis Alibaba wenig überraschend ist.


In Russland gelingt Sprung dank Öl-Millionen am schnellsten

Mit China holte der asiatische Wirtschaftsgigant in riesigen Schritten auf, wurde zuletzt jedoch etwas ausgebremst. Noch immer blicken wir auf Russland, wenn es darum geht, in welchem Land der Sprung von Millionär zu Milliardär am ehesten möglich ist. Im Schnitt dauert es vor allem dank der Öl-Millionen gerade einmal neun Jahre, ehe die zehn Stellen vor dem Komma stehen. China folgt derzeit mit 9,9 Jahren, ehe mit Japan (11 Jahre) eine weitere große Wirtschaftsnation aus Asien einen Platz auf dem Podest erobert. Wichtig zu beachten ist derweil, dass die 100 reichsten Menschen der Welt von der Forbes-Liste analysiert wurden, um an die jeweiligen Durchschnittwerte zu gelangen.

Den Platz an der Sonne nimmt dabei Jeff Bezos ein, der sich mit dem Online Handels-Giganten Amazon seinen Namen machte. Während er im Alter von 33 Jahren zum Millionär wurde, war er bereits zwei Jahre später im exklusivsten Klub der Welt angelangt. Sein Reinvermögen von rund 90 Milliarden Dollar wird nur von Bill Gates erreicht, der als Microsoft-Gründer jedoch fünf Jahre für den großen Sprung benötigte. Den dritten Platz nimmt Warren Buffett ein, um den es in letzter Zeit eher leise war, der jedoch über Jahre hinweg mit seinem Wissen an der Börse punktete und in 26 Jahren zum Milliardär wurde. Die vergleichsweise lange Wartezeit wird ihn dank seiner 84 Milliarden Dollar Reinvermögen wohl weniger stören.

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Der Warnstreik bei der Bahn am Montag hat Millionen Kunden hart getroffen. Nun wird wieder verhandelt. Für die ...mehr
Wie ein Damoklesschwert hängen die von US-Präsident Trump angedrohten Strafzölle für Autoimporte weiter über der ...mehr
In der Tarifrunde bei der Bahn ist keine Verständigung gelungen. Die Bahn und die Gewerkschaft EVG zerstreiten sich ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Video
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Beim Einkauf lässt sich viel Geld sparen, wenn man günstige Discounter Angebote sucht und Preise vergleicht.mehr
Was ist eigentlich erlaubt, wenn man aus Krankheitsgründen doch einmal zu Hause bleiben muss? Strikte Bettruhe oder ist auch der Gang an die frische Luft möglich?mehr
Es gibt Dinge, die gibt es gar nicht. Und so müssen sich auch die deutschen Gerichte oft mit Fällen beschäftigen, die sich Hollywood wohl kaum besser hätte ausdenken können. Die ...mehr
Arbeitszeugnis-Quiz
Ein Arbeitszeugnis steckt voller versteckter Bewertungen. In unserem Test können Sie prüfen, ob Sie Ihr Zeugnis richtig einschätzen können.mehr
Tipptrainer
Eine wichtige Zusatz-Qualifikation: Lernen Sie schnell und einfach das Zehn-Finger-Tippsystem!mehr
Anzeige