Arbeitslosigkeit in Großbritannien weiter auf 42-Jahres-Tief

Die Arbeitslosigkeit in Großbritannien bleibt weiter auf dem
tiefsten Stand seit Jahrzehnten. Ende August lag die Quote bei 4,3
Prozent - dem niedrigsten Stand seit 1975. Zugleich stiegen die
Löhne in Großbritannien langsamer als die Inflationsrate.
Bild 1 von 1

Die Arbeitslosigkeit in Großbritannien bleibt weiter auf dem tiefsten Stand seit Jahrzehnten. Ende August lag die Quote bei 4,3 Prozent - dem niedrigsten Stand seit 1975. Zugleich stiegen die Löhne in Großbritannien langsamer als die Inflationsrate.

 © Tolga AKMEN - AFP/Archiv
18.10.2017 - 13:32 Uhr

Die Arbeitslosigkeit in Großbritannien bleibt weiter auf dem tiefsten Stand seit Jahrzehnten. Nach Angaben der nationalen Statistikbehörde vom Mittwoch verharrte die Quote Ende August bei 4,3 Prozent - dem niedrigsten Stand seit 1975. 1,4 Millionen Menschen waren demnach Ende August arbeitslos, 215.000 weniger als ein Jahr zuvor.

Zugleich stiegen die Löhne in Großbritannien langsamer als die Inflationsrate. Den Statistikern zufolge waren die durchschnittlichen Wochenverdienste der Briten Ende August 2,2 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Der Preisanstieg in Großbritannien erklomm unterdessen ein Fünf-Jahres-Hoch und lag im September um drei Prozent höher als im Vorjahr. Verantwortlich für den Anstieg der Verbraucherpreise ist nach Angaben des Statistikamtes auch das schwache Pfund, das seit der Brexit-Ankündigung im Juni 2016 an Wert gegenüber dem Euro und dem Dollar verliert und so die Importe verteuert.

Quelle: 2017 AFP
Kommentare
Top-Themen
Der kleine Waffenschein boomt. Im vergangenen Jahr wurden bundesweit fast 184.000 neue Anträge gestellt. Damit stieg ...mehr
Auch Minderjährige sollen in Deutschland nach Auffassung des Deutschen Verkehrssicherheitsrats einen großen Lkw ...mehr
Ob großer Familieneinkauf oder die Besorgungen für einen Single-Haushalt: Beim Einkauf lässt sich viel Geld sparen, ...mehr
Anzeige
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Ob großer Familieneinkauf oder die Besorgungen für einen Single-Haushalt: Beim Einkauf lässt sich viel Geld sparen, wenn man günstige Discounter Angebote sucht und Preise vergleicht.mehr
"Ich bin doch nicht blöd" oder "Bin ich schon drin?": Spielen Sie unser Quiz und erraten Sie, welcher Slogan zu welcher Marke gehört! mehr
Eine wichtige Zusatz-Qualifikation: Lernen Sie schnell und einfach das Zehn-Finger-Tippsystem!mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige