Bericht: Auch Interessent aus China will für Air Berlin bieten

Für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin interessiert sich
der "Bild" zufolge ein weiterer potenzieller Käufer. Die
chinesische Betreibergesellschaft des Flughafens Parchim in
Mecklenburg-Vorpommern bekundete demnach ihr Interesse.
Bild 1 von 1

Für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin interessiert sich der "Bild" zufolge ein weiterer potenzieller Käufer. Die chinesische Betreibergesellschaft des Flughafens Parchim in Mecklenburg-Vorpommern bekundete demnach ihr Interesse.

 © Roland Weihrauch - dpa/AFP/Archiv
13.09.2017 - 08:04 Uhr

Ins Bieterrennen um die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin will sich einem Zeitungsbericht zufolge ein weiterer Interessent einschalten. Die chinesische Betreibergesellschaft des Flughafens Parchim in Mecklenburg-Vorpommern, LinkGlobal, habe ihr Interesse an einer Übernahme von Air Berlin in einer schriftlichen Absichtsbekundung mitgeteilt, berichtete die "Bild"-Zeitung am Mittwoch. LinkGlobal plant demnach eine Verlegung der Airline nach Parchim.

Der Geschäftsführer von LinkGlobal, Jonathan Pang, erklärte der "Bild" zufolge in einem auf Ende August datierten Schreiben, vor Ablauf der Bieterfrist am Freitag ein konkretes Angebot einreichen zu wollen. LinkGlobal sei der Ansicht, dass durch die Verlegung der Basis der Fluggesellschaft eine "Win-Win-Situation für Air Berlin und den Flughafen Parchim" geschaffen werden könne, heißt es demnach in dem Schreiben Pangs weiter.

Air Berlin hatte am 15. August Insolvenz angemeldet. Neben der Lufthansa und dem Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl wollen weitere Interessenten Teile der Airline oder die gesamte Fluggesellschaft übernehmen. Unter ihnen sind Berichten zufolge die Airlines Condor und Easyjet. Außerdem haben der Unternehmer Alexander Skora und der Logistikdienstleister Zeitfracht Interesse an Air Berlin. Die Bieterfrist endet am Freitag.

Quelle: 2017 AFP
Kommentare
Top-Themen
Ob großer Familieneinkauf oder die Besorgungen für einen Single-Haushalt: Beim Einkauf lässt sich viel Geld sparen, ...mehr
Die Stiftung Warentest hat das neue iPhone X unter die Lupe genommen und eine hohe Empfindlichkeit der gläsernen ...mehr
Der kleine Waffenschein boomt. Im vergangenen Jahr wurden bundesweit fast 184.000 neue Anträge gestellt. Damit stieg ...mehr
Anzeige
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Ob großer Familieneinkauf oder die Besorgungen für einen Single-Haushalt: Beim Einkauf lässt sich viel Geld sparen, wenn man günstige Discounter Angebote sucht und Preise vergleicht.mehr
"Ich bin doch nicht blöd" oder "Bin ich schon drin?": Spielen Sie unser Quiz und erraten Sie, welcher Slogan zu welcher Marke gehört! mehr
Eine wichtige Zusatz-Qualifikation: Lernen Sie schnell und einfach das Zehn-Finger-Tippsystem!mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige