Bericht: Neun Prozent der Beschäftigten arbeiten regelmäßig von zu Hause aus

Noten, EDV-Kenntnisse und Praktika sind für Personalleiter die
wichtigsten Merkmale bei der Entscheidung, ob sie einen Bewerber
zum Gespräch einladen. Allerdings unterscheidet sich die Gewichtung
dieser Merkmale je nach Profil der Bewerber und der Personaler.
Bild 1 von 1

Noten, EDV-Kenntnisse und Praktika sind für Personalleiter die wichtigsten Merkmale bei der Entscheidung, ob sie einen Bewerber zum Gespräch einladen. Allerdings unterscheidet sich die Gewichtung dieser Merkmale je nach Profil der Bewerber und der Personaler.

 © Sebastian Gollnow - dpa/AFP
12.02.2018 - 16:37 Uhr

Neun Prozent der Beschäftigten in Deutschland arbeiten nach Auskunft der Bundesregierung regelmäßig von zu Hause aus. Wie die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND, Dienstagsausgaben) berichten, hatten zuletzt elf Prozent der Männer und sieben Prozent der Frauen mit ihren Arbeitgebern Vereinbarungen über Telearbeit oder Home Office. Im bundesweiten Schnitt waren das neun Prozent. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Politikerin Jutta Krellmann hervor.

Dem Bericht zufolge steigt mit zunehmender Qualifikation auch der Anteil der Beschäftigten, die regelmäßig von zu Hause arbeiten. Bei den Hochqualifizierten waren es nach Auskunft des Bundesarbeitsministeriums 17 Prozent. Krellmann sagte den Zeitungen des RND, die Chance für mobiles Arbeiten müsse genutzt werden. Dazu müssten aber alle Seiten Verantwortung übernehmen, etwa damit Arbeitszeiten, Pausen und gesundheitliche Vorgaben eingehalten würden.

Quelle: 2018 AFP
Kommentare
Top-Themen
Das letzte Rettungsprogramm für Athen ist abgeschlossen, insgesamt 289 Milliarden Euro an Krediten überwiesen.mehr
Die Türkei steckt in einer Finanzkrise. Die könnte sich verschärfen nach nochmals schlechteren Noten maßgeblicher ...mehr
Der Autobauer Daimler muss bei dem schon angekündigten Rückruf wegen unzulässiger Abschalteinrichtungen bei der ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Top-Artikel
Ob großer Familieneinkauf oder die Besorgungen für einen Single-Haushalt: Beim Einkauf lässt sich viel Geld sparen, wenn man günstige Discounter Angebote sucht und Preise vergleicht.mehr
Was ist eigentlich erlaubt, wenn man aus Krankheitsgründen doch einmal zu Hause bleiben muss? Strikte Bettruhe oder ist auch der Gang an die frische Luft möglich?mehr
Wenn der Sommer vor der Tür steht, lockt es nicht nur daheimgebliebene Urlauber auf Balkonien, auch außerhalb des wohlverdienten Sommerurlaubs ist der Balkon für viele eine ...mehr
Arbeitszeugnis-Quiz
Ein Arbeitszeugnis steckt voller versteckter Bewertungen. In unserem Test können Sie prüfen, ob Sie Ihr Zeugnis richtig einschätzen können.mehr