Bundesbürger im Norden haben den höchsten Energieverbrauch

Im kühlen Norden müssen die Mieter am meisten heizen.
Bild 1 von 1

Im kühlen Norden müssen die Mieter am meisten heizen.

 © Patrick Pleul
25.11.2018 - 10:02 Uhr

Im kühlen Norden müssen die Bundesbürger am meisten heizen. Bei einem Vergleich des Energieverbrauchs 2017 in Mehrfamilienhäusern landete die schleswig-holsteinische Stadt Rendsburg unter 140 Städten auf dem ersten Platz, teilte der Energiedienstleister Techem in Eschborn mit.

Eschborn (dpa) - Die Rendsburger verbrauchten 178 Kilowattstunden Energie je Quadratmeter Wohnfläche für Heizung und Warmwasser und lagen damit trotz Sparbemühungen vor Lübeck und Salzgitter (jeweils 176,7 kWh/qm). Auch auf den weiteren Plätzen landen mit Schleswig (175,9 kWh/qm) und Itzehoe (171,5 kWh/qm) Städte aus dem Norden.

Neben dem Regionalklima kann auch ein hoher Bestand an schlecht isolierten Wohnungen oder alten Heizungssystemen zu einem hohen Energieverbrauch beitragen.

Die niedrigsten Energieverbräuche hat Techem dagegen im Süden und Westen gemessen, auch im Osten ist eine Stadt mit vorn. Am wenigsten Energie verbrauchen die Menschen im bayerischen Schweinfurt mit 109,4 kWh/qm, vor Hattingen (112,6 kWh/qm), Bottrop (113,4 kWh/qm) und Dormagen (113,7 kWh/qm). Auch Eberswalde in Brandenburg landet mit 113,9 kWh/qm noch unter den fünf Städten mit dem niedrigsten Energieverbrauch in Deutschland.

Ausgewertet wurde der Energieverbrauch von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern, die in der Regel vermietet werden.

Quelle: dpa-infocom GmbH
Top-Themen
Jahrelang konnten sich Mieter und Immobilienbesitzer mit Gasheizungen über rückläufige Preise freuen. Doch damit ist ...mehr
Das gute März-Wetter schlägt sich auch auf dem Arbeitsmarkt nieder. Mit dem Ende des Winters wird verstärkt auf ...mehr
Für die deutschen Milchbauern könnte ein ungeregelter Brexit deutlich schlimmere Folge haben als das Einfuhrembargo ...mehr
Anzeige
Video
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Beim Einkauf lässt sich viel Geld sparen, wenn man günstige Discounter Angebote sucht und Preise vergleicht.mehr
Was ist eigentlich erlaubt, wenn man aus Krankheitsgründen doch einmal zu Hause bleiben muss? Strikte Bettruhe oder ist auch der Gang an die frische Luft möglich?mehr
Es gibt Dinge, die gibt es gar nicht. Und so müssen sich auch die deutschen Gerichte oft mit Fällen beschäftigen, die sich Hollywood wohl kaum besser hätte ausdenken können. Die ...mehr
Arbeitszeugnis-Quiz
Ein Arbeitszeugnis steckt voller versteckter Bewertungen. In unserem Test können Sie prüfen, ob Sie Ihr Zeugnis richtig einschätzen können.mehr
Tipptrainer
Eine wichtige Zusatz-Qualifikation: Lernen Sie schnell und einfach das Zehn-Finger-Tippsystem!mehr
Anzeige