Bundesregierung unterstützt Forschung über Digitalisierung an Hochschulen

Die Bundesregierung unterstützt die Forschung über Chancen und
Risiken digitaler Angebote an Hochschulen.
Bild 1 von 1

Die Bundesregierung unterstützt die Forschung über Chancen und Risiken digitaler Angebote an Hochschulen.

 © Bodo Schackow - dpa/AFP/Archiv
13.03.2017 - 09:43 Uhr

Die Bundesregierung unterstützt die Forschung über Chancen und Risiken digitaler Angebote an Hochschulen. Dafür werden in den kommenden drei Jahren Forschungsprojekte mit insgesamt mehr als zwölf Millionen Euro gefördert, wie das Bundesbildungsministerium am Montag in Berlin mitteilte. Eine Expertenjury wählte demnach 20 Projekte an deutschlandweit 39 Instituten aus.

Dabei werden laut Ministerium die Wirksamkeit digitaler Lehr- und Lernformen und ihre organisatorischen Voraussetzungen an Hochschulen untersucht. "Der Einsatz digitaler Technologien kann dabei helfen, die Hochschullehre zu verbessern", erklärte Bildungsstaatssekretärin Cornelia Quennet-Thielen. Sinn und Nutzen sowie die Lerneffekte durch die Verwendung dieser Technologien müssten intensiv erforscht werden.

Quelle: 2017 AFP
Top-Artikel
Das US-Magazins "Forbes" hat wieder einmal ein Ranking mit den reichsten Menschen der Welt veröffentlicht. Als ...mehr
Wir verraten Ihnen, hinter welchem günstigen Produkt eigentlich ein bekannter Markenhersteller steckt!mehr
Jetzt die neuesten Schnäppchen sichern: Wir stellen Ihnen die besten Angebote ab Montag, den 24. April 2017 vor.mehr
Anzeige
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top-Artikel
Jetzt die neuesten Schnäppchen sichern: Wir stellen Ihnen die besten Angebote ab Montag, den 24. April 2017 vor.mehr
"Ich bin doch nicht blöd" oder "Bin ich schon drin?": Spielen Sie unser Quiz und erraten Sie, welcher Slogan zu welcher Marke gehört! mehr
Eine wichtige Zusatz-Qualifikation: Lernen Sie schnell und einfach das Zehn-Finger-Tippsystem!mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige